Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 17. September 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Veeva und MuleSoft stellen MuleSoft Connector für Veeva Vault vor

23.08.2019, 05:36 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Dank neuer Produktintegration erweitert sich das Angebot für gemeinsame Kunden von Veeva und Salesforce

BARCELONA, Spanien --(BUSINESS WIRE)-- 23.08.2019 --

Veeva Systems (NYSE:VEEV) hat heute den MuleSoft Connector für Veeva Vault angekündigt. MuleSoft, ein Salesforce-Unternehmen, arbeitet gemeinsam mit Veeva daran, es Life-Science-Unternehmen schneller und einfacher zu ermöglichen, Veeva-Vault-Anwendungen mit anderen Unternehmenssystemen zu verbinden. Diese neueste Produktintegration baut auf der Erfolgsbilanz im Bereich Innovationen für gemeinsame Salesforce-Kunden von Veeva auf.

"Wir freuen uns darauf, der Life-Science-Branche in Zusammenarbeit mit Veeva neue Innovationen zu liefern", sagte Brian Miller, Senior Vice President des Bereichs Business Development von MuleSoft. "Das MuleSoft-Ökosystem wird von der Fachkompetenz erfolgreicher Partner wie Veeva angetrieben, die Kunden helfen, die Vorteile des Anwendungsnetzwerks auszuschöpfen. Wir freuen uns darauf, der Life-Science-Branche dabei zu helfen, die Möglichkeiten der API-gestützten Konnektivität zur Förderung der digitalen Transformation in ihren Unternehmen besser zu verstehen."

"Wir sind stolz auf unsere langjährige Partnerschaft mit Salesforce und unsere fortlaufende Zusammenarbeit, die dazu beiträgt, die Branche voranzubringen", sagte Avril England, die Geschäftsführerin von Veeva Vault. "Wir freuen uns auf unseren zukünftigen Erfolg mit MuleSoft und darauf, die Kunden hinsichtlich ihrer Bedürfnisse kontinuierlich zu unterstützen."

Anzeige

Life-Science-Kunden verlassen sich in Bezug auf regulierte Prozesse auf Veeva Vault und integrieren Veeva-Vault-Anwendungen häufig in verschiedene Unternehmenssysteme. Der MuleSoft Connector für Veeva Vault vereinfacht diese Integration, da mit ihm die Notwendigkeit der Entwicklung und Pflege von benutzerdefiniertem Integrationscode reduziert wird. Kunden können nun ganz einfach flexible und sichere Integrationen zwischen Veeva Vault und Unternehmensanwendungen von Drittanbietern konfigurieren.

Entwicklung und Support für den ab sofort verfügbaren MuleSoft Connector für Veeva Vault erfolgen durch MuleSoft. Technisch zertifiziert ist er sowohl durch MuleSoft als auch durch Veeva, um den Erfolg der gemeinsamen Kunden zu steigern. Veeva ist seit mehr als zehn Jahren Salesforce-Partner, und die heutige Ankündigung baut auf diese langjährige Zusammenarbeit auf.

Melden Sie sich für das bevorstehende Webinar am 27. August an, um zu erfahren, wie Veeva und MuleSoft es schneller und einfacher machen werden, Veeva-Vault-Anwendungen mit Unternehmenssystemen zu verbinden. Erfahren Sie mehr, indem Sie am Veeva Commercial & Medical Summit Europe vom 3.-5. Dezember in Barcelona, Spanien, teilnehmen. Die Veranstaltung richtet sich an Kunden von Veeva und geladene Gäste. Melden Sie sich an und werfen Sie einen Blick auf das Programm unter veeva.com/eu/summit.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Veeva Vault finden Sie unter: veeva.com/eu/Vault
Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 750 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften "Risk Factors" und "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 30. April 2019 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Roger Villareal
Veeva Systems
925-264-8885
roger.villareal@veeva.com

Kiran May
Veeva Systems
+44-796-643-2912
kiran.may@veeva.com

Weitere Nachrichten

08:00 GlobeNewswire: Teledyne Optech stellt den CL-360 vor, einen kompakten Lidarsensor mit großer Reichweite und hoher Messgenauigkeit für UAV- und mobile Anwendungen
06:08 BUSINESS WIRE: Virtualized Radio Access Network (vRAN) von Mavenir bei der 5G Asia zum zweiten Mal in Folge als 'Beste RAN-Technologie' ausgezeichnet
05:54 BUSINESS WIRE: VALBIOTIS präsentiert positive Ergebnisse aus einer Studie zu TOTUM-63, dem Wirkstoff von VALEDIA®, durchgeführt vom CarMeN-Labor in Lyon, auf der Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD)
16.09. BUSINESS WIRE: Weltweit führende Mobilfunkbetreiber geben Klimaauswirkungen im Rahmen eines neuen Aktionsplans unter Leitung der GSMA bekannt
16.09. BUSINESS WIRE: Lookout positioniert als führendes Unternehmen im IDC MarketScape für weltweites Mobile App Security Testing (MAST)
16.09. BUSINESS WIRE: DXC Technology kündigt Wettbewerb für Startups an, um Innovationen für die Versicherungsbranche voranzubringen
16.09. BUSINESS WIRE: BitHarp führt leistungsstarke Mining-Rigs für Kryptowährungen ein
16.09. BUSINESS WIRE: PPF erweitert Beteiligung im Gesundheitssektor durch den Erwerb eines bedeutenden Anteils an Autolus Therapeutics, einem Unternehmen für T-Zell-Therapien
16.09. BUSINESS WIRE: LBC ernennt Frank Erkelens mit Wirkung zum 15. Oktober 2019 zum CEO
16.09. BUSINESS WIRE: IFF Celebrates Opening of New Innovation Center in Holmdel’s Historic Bell Works
Anzeige
Anzeige