IRW-PRESS: Pensana Rare Earths: Pensana Rare Earths Plc: Ernennung eines europäischen Investor Relations-Beraters

08.04.2020, 07:30 Uhr

Pensana Rare Earths Plc (ASX:PM8) (LSE:PRE) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH ("DGWA"), eine der führenden Investment-Banking-Boutiquen in Europa, als IR-Berater für den europäischen Markt beauftragt hat.

 

Von seinen Niederlassungen in Frankfurt und Berlin aus wird DGWA den Geschäftsschwerpunkt auf das steigende Interesse der deutschsprachigen Finanzwelt an den aktuell enormen Investitionen in die Automobilbranche und den Offshore-Windkraftanlagensektor legen.

 

Trotz der Unsicherheiten in Zusammenhang mit der globalen Coronavirus-Pandemie werden immer größere Summen in den Elektrofahrzeugsektor investiert. Zuletzt hat Porsche angekündigt, 10 Milliarden Euro für die laufende Elektrifizierung seiner Fahrzeugflotte aufzuwenden. Der Fahrzeughersteller gab an, bereits im Vorfeld der Markteinführung seines ersten rein elektrisch angetriebenen Sportwagens Taycan mehr als 30.000 Kaufanfragen erhalten zu haben, was die steigende Nachfrage nach Elektroautos seitens der Konsumenten einmal mehr unter Beweis stellt.

 

Deutschland war gut auf die Coronavirus-Pandemie vorbereitet und meistert die aktuelle Krise deutlich besser als viele vergleichbare Industriestaaten. Das Land scheint bestens gerüstet zu sein, um nach dem Abklingen der Krise seine Wirtschaft rasch wieder hochzufahren.

 

Die Elektrifizierung von Kraftfahrzeugen markiert den größten Energiewandel in der Geschichte; für den Betrieb von Elektrofahrzeugmotoren und Offshore-Windkraftanlagen werden enorme Mengen an Permanentmagneten benötigt.

Anzeige

 

Die Anleger richten Ihre Aufmerksamkeit nun darauf, wie sie von diesem einzigartigen Wandel in einer der weltweit größten Branchen und von den steigenden Investitionen in die Offshore-Windkraft bestmöglich profitieren können.

 

Derzeit ist China mit etwa 90 % der Hauptlieferant von Permanentmagneten weltweit und nur eine große Seltenerdmine weltweit liegt nicht in China.

 

Mit finanzieller Unterstützung des britischen Finanzdienstleisters Fidelity UK und des Sovereign Wealth Fund der Republik Angola wird Pensana Rare Earths Plc die weltweit erste große Seltenerdmine in über einem Jahrzehnt erschließen, um den steigenden Bedarf an Magnetmetallen mit den hochwertigen Seltenerdressourcen aus seinem Projekt Longonjo in Angola, das über eine erstklassige Infrastruktur verfügt, zu decken.

 

Executive Chairman Paul Atherley erklärt: "Wir freuen uns schon sehr darauf, mit Herrn Stefan Mueller und dem Team der DGWA zusammenzuarbeiten und in einer Phase so tiefgreifender Veränderungen im Automobil- und Offshore-Windkraftsektor den deutschsprachigen Investoren das Unternehmen Pensana als tolle Investmentchance präsentieren zu können."

 

- Ende -

 

 

Vom Board des Unternehmens Pensana Rare Earths Plc freigegeben.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über Chairman Paul Atherley:

contact@pensana.co.uk

 

ASX: PM8

 

Pensana Rare Earths Limited

CN 12206525

Erdgeschoss, 10 Outram Street,

West Perth WA 6005  

Tel:  +61 8 9221 00 90

www.pensana.co.uk* 

 

 

Über Pensana Rare Earths

 

Pensana Rare Earths Limited (ASX: PM8) ist ein auf Seltenerdmetalle spezialisiertes Bergbauunternehmen, das ein NdPr-Projekt in Longonjo (Angola) betreibt. Das von Fidelity Investments unterstützte Unternehmen Pensana Rare Earths plant den Ausbau eines der weltweit größten und höchstgradigen Seltenerdprojekte zu einem Produktionsbetrieb. Dank seiner unmittelbaren Lage an der sanierten Benguelabahn (1,8 Milliarden Dollar) verfügt das Projekt über konkurrenzlose Transportverbindungen und bietet den Kunden eine Direktversorgung mit hochgradigen Seltenerdmetallen. Mit unserer langjährigen Branchenerfahrung wollen wir unter anderem Herstellern von leistungsstarken Magneten, Windturbinen und Hybridfahrzeugen eine innovative NdPr-Lösung anbieten.

 

Über DGWA

 

Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH ("DGWA"), die auch unter dem Namen German Institute for Asset and Equity Allocation and Valuation firmiert, ist eine europäische Investment- und Finanzmarktboutique mit Sitz in Frankfurt und Berlin (Deutschland).

 

Der Schwerpunkt der DGWA liegt in der Unterstützung internationaler kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Börsennotierung auf ihren jeweiligen Märkten sowie bei der Positionierung, Vertretung und Kapitalbeschaffung auf den deutschsprachigen Finanzmärkten (Deutschland, Schweiz, Österreich, Luxemburg und Liechtenstein). Diese deutschsprachigen Märkte stellen zusammengenommen den größten Pool von Investoren und Finanzinstitutionen in Europa dar - den zweitwichtigsten Finanzmarktbereich der Welt.

 

Das Führungsteam ist bereits seit 25 Jahren sehr erfolgreich in den Bereichen Börsenhandel, Veranlagungen und Analysen für internationale Klein- und Mittelbetriebe tätig. DGWA war bereits aktiv an mehr als 250 Börsengängen, Anleiheemissionen, Zweitnotierungen und Unternehmensfinanzierungstransaktionen sowie den damit verbundenen Roadshows und Bewusstseinsbildungskampagnen beteiligt.

 

https://dgwa.org

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 14.28 Uhr | Börsenschluss in 7:09 Std.
0,184 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt -12,38% / -0,03 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

04.06. IRW-PRESS: Gaia Metals Corp.: Gaia Metals Corp. erwirbt das Goldkonzessionsgebiet Freeman Creek mit einem historischen Bohrabschnitt von 1,5 g/t Au und 12,1 g/t Ag über 44,2 m in Idaho, USA
04.06. IRW-PRESS: Renforth Resources Inc.: Renforth beginnt dem Frühlings-Feldprogramm beim New Alger Goldprojekt
04.06. IRW-PRESS: LEAF Mobile Inc.: Cheech & Chong Bud Farm ist Nummer 1 in den USA
04.06. IRW-PRESS: Treasury Metals, Inc.: Treasury Metals erwirbt benachbartes Goldlund-Projekt und konsolidiert aufstrebenden kanadischen Goldbezirk
04.06. IRW-PRESS: Halo Labs Inc. : Halo Labs gibt Partnerschaft mit Zkittlez™ bekannt: Preisgekrönte Cannabissorten für Oregon
04.06. BUSINESS WIRE: ADVA bringt die branchenweit erste optische Cäsiumuhr für ePRC Anwendungen auf den Markt
04.06. BUSINESS WIRE: Altium Launches Initiatives to Help Electronics Industry Get “Back to Work”
04.06. IRW-PRESS: Media Central Corporation Inc.: MediaCentral geht Partnerschaft mit iMD Health Global ein und gibt Lesern noch besseren Zugang zu Gesundheitsinformationen
04.06. IRW-PRESS: Hollister Biosciences Inc. : AlphaMind Brands Inc., Tochtergesellschaft von Hollister Biosciences Inc., plant Markteinführung einer auf Pilzen basierenden Produktlinie von Initial Medicinal Mushroom
04.06. BUSINESS WIRE: Moody's Analytics führt Instrument zur Stimmungsanalyse von COVID-19-Nachrichten ein
Anzeige
Anzeige