IRW-PRESS: Emgold Mining Corporation: Emgold schließt Erwerb des Konzessionsgebiets New York Canyon (Nevada) von Searchlight ab

30.03.2020, 15:03 Uhr

Emgold - News Release_Final Acquisition of Koegel Rawhide Property (Client draft 21Mar18)(LC comments 21Mar18) (LC104532.DOCX;1)

 

 

TSX Venture Exchange: EMR

OTC: EGMCF

Frankfurter Wertpapierbörse: EMLM

 

Vancouver, British Columbia - Emgold Mining Corporation (TSXV:EMR, OTC:EGMCF, FRA:EMLM) ("Emgold" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen den Erwerb sämtlicher Anteile und Rechte (100 Prozent) an 21 patentierten und 60 nicht patentierten Mineralclaims, die den Kernbereich des Konzessionsgebiets New York Canyon in Nevada (das "Konzessionsgebiet") ausmachen, von Searchlight Resources Inc. (TSXV: SCLT) (Searchlight") abgeschlossen hat. Das Konzessionsgebiet beherbergt in drei bekannten Zielgebieten - Longshot Ridge, Copper Queen und Champion - sowohl eine Kupfer-Oxid-Skarn- als auch eine Kupfer-Molybdän-Gold-Silber-Sulfid-Porphyr-Mineralisierung. Hier Hintergrundinformationen zu dieser Transaktion:

 

-          Am 16. Juli 2019 gab Emgold bekannt, dass das Unternehmen mit Searchlight eine Kaufvereinbarung unterzeichnet hat, wonach das Unternehmen sämtliche Anteile und Rechte am Konzessionsgebiet (zu diesem Zeitpunkt bestehend aus 21 patentierten und 60 nicht patentierten Mineralclaims) erwerben wird.

Anzeige

-          Am 15. November 2019 teilte das Unternehmen mit, dass es das Konzessionsgebiet mittels Absteckens von 92 weiteren nicht patentierten Claims vergrößert hat.

-          Am 11. Februar 2020 kündigte Emgold an, dass das Unternehmen mit Kennecott Exploration Company ("Kennecott"), einer Tochtergesellschaft von Rio Tinto PLC (LSE: RIO:L, ASE: RIO.AX, NYSE: RIO.N), eine Earn-in-Vereinbarung mit Option auf Gründung eines Joint Ventures für das Konzessionsgebiet unterzeichnet hat. Kennecott hat zudem 265 nicht patentierte Mineralclaims abgesteckt und das Konzessionsgebiet damit auf 21 patentierte und 417 nicht patentierte Mineralclaims mit einer Grundfläche von etwa 8.700 Acres erweitert.

 

Das Eigentum am Konzessionsgebiet, vorbehaltlich der zugrundeliegenden Lizenzgebührenbeteiligungen und vorbehaltlich der Übertragung der Claims von Searchlight an Emgold, wird nun zwischen Emgold und Kennecott konsolidiert und ist Gegenstand der Earn-in-Vereinbarung mit Option auf Gründung eines Joint Ventures zwischen Emgold und Kennecott.

 

Transaktion mit Searchlight

 

Gemäß den Bedingungen der Kaufvereinbarung zwischen Emgold und Searchlight hat sich Emgold zum Erwerb sämtlicher Rechte und Anteile (100 %) an 21 patentierten und 60 nicht patentierten Mineralclaims, die das Konzessionsgebiet zu diesem Zeitpunkt ausmachten, von Searchlight verpflichtet. Die Bedingungen beinhalten:

 

  1. 10.000 CAD bei Unterzeichnung der Absichtserklärung (bezahlt);
  2. 40.000 CAD bei Abschluss der Transaktion (bezahlt);
  3. 500.000 CAD in Form von Stammaktien von Emgold zum Abschlussdatum der Transaktion, wobei der Aktienpreis dem 30-tägigen volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktien des Unternehmens unmittelbar vor Ankündigung der Transaktion entspricht: 2.941.176 Aktien zum Preis von 0,17 CAD pro Aktie - die Aktien unterliegen Vorkaufsrechtbestimmungen (bezahlt);
  4. 100.000 CAD innerhalb von 6 Monaten nach dem Abschluss der Transaktion;
  5. 100.000 CAD innerhalb von 12 Monaten nach dem Abschluss der Transaktion; und
  6. 100.000 CAD innerhalb von 18 Monaten nach dem Abschluss der Transaktion.

 

Gemäß der Kaufvereinbarung mit Searchlight hatte Emgold die Option, den Erwerb zu beschleunigen. Sollten die ausstehenden Zahlungen (3 mal 100.000 CAD) 6 Monate nach dem Abschluss der Transaktion (oder davor) entrichtet werden, hat Emgold Anspruch auf einen Rabatt von 25 % auf den ausstehenden Restbetrag, wodurch sich der ausstehende Betrag auf 225.000 CAD verringern würde. Gemäß den Bedingungen der Earn-in-Vereinbarung mit Option auf Gründung eines Joint Ventures zwischen Kennecott und Emgold (nachfolgend beschrieben) hat sich Kennecott entschieden, diese rabattierten Zahlungen im Namen von Emgold an Searchlight zu zahlen; diese gelten als Ausgaben im Rahmen der ersten Option (siehe unten) der Kennecott-Translation.

 

Transaktion mit Kennecott

 

Die Bedingungen der Earn-in-Vereinbarung mit Option auf Gründung eines Joint Ventures zwischen Kennecott und Emgold sehen folgendes vor:

 

  1. Kennecott hat eine Option (die "erste Option"), welcher zufolge Kennecott durch die Tätigung von Ausgaben in Höhe von 5,0 Millionen US-Dollar in einem Zeitraum von 5 Jahren eine ungeteilte Beteiligung von 55 % am Konzessionsgebiet erwerben kann; davon müssen 1,0 Millionen US-Dollar gemäß der Vereinbarung innerhalb von 18 Monaten nach Abschluss der Vereinbarung investiert werden. 
  2. Kennecott hat eine zweite Option (die "zweite Option"), welcher zufolge Kennecott durch die Tätigung von weiteren Ausgaben in Höhe von 7,5 Millionen US-Dollar in einem Zeitraum von 3 Jahren eine zusätzliche ungeteilte Beteiligung von 10 % am Konzessionsgebiet (Gesamtbeteiligung von 65 %) erwerben kann.
  3. Kennecott verfügt über eine dritte Option (die "dritte Option"), welcher zufolge Kennecott durch die Tätigung von weiteren Ausgaben in Höhe von 10 Millionen US-Dollar in einem Zeitraum von 3 Jahren eine zusätzliche ungeteilte Beteiligung von 10 % am Konzessionsgebiet (Gesamtbeteiligung von 75 %) erwerben kann.
  4. Etwaige Ausgaben, die über die verpflichtenden Optionsausgaben in den jeweiligen Zeiträumen hinausgehen, werden auf die folgenden verpflichtenden Optionsausgaben angerechnet. Kennecott kann die Erfüllung der ersten, zweiten oder dritten Option jederzeit oder mitunter vorziehen, indem es Barmittel an Emgold entrichtet, anstatt die Ausgaben zu tätigen.
  5. Während der Earn-in-Phase hat Kennecott das Recht, Explorations- und Erschließungsentscheidungen zu treffen.
  6. Kennecott ist zur Erhaltung des Konzessionsgebiets während der Optionszeiträume verpflichtet und muss unter anderem die Unterhaltungsgebühren an das Bureau of Land Management (BLM) und das County sowie die zugrunde liegenden Konzessionszahlungen an Searchlight zahlen.
  7. Kennecott hat das Recht, nach Abschluss der ersten, zweiten oder dritten Option ein Joint Venture (das "Joint Venture") mit Emgold zu gründen. Nach Gründung eines Joint Ventures werden die beteiligten Parteien das Joint Venture entsprechend ihrer Beteiligungen finanzieren, wobei Kennecott als Manager des Joint Ventures fungiert. Sollte die Beteiligung einer Partei unter 10 % fallen, wird die Beteiligung dieser Partei in eine NSR-Lizenzgebühr von 1 % umgewandelt, die auf 25 Millionen US-Dollar begrenzt ist.

 

Qualifizierter Sachverständiger

 

Robert Pease, C.P.G., ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

 

Über Emgold

 

Emgold ist ein junges Gold- und Basismetallexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Nevada (USA) und Quebec (Kanada) gerichtet ist. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, nach qualitativ hochwertigen Akquisitionen zu suchen, diesen Assets durch Exploration einen Mehrwert zu verschaffen und sie durch Verkauf, Joint Ventures, Optionen, Lizenzgebühren und andere Transaktionen zu monetarisieren, um einen Mehrwert für seine Aktionäre zu schaffen. Zu den Konzessionsgebieten in Nevada, an denen das Unternehmen entweder das Eigentum oder eine Option hält, gehören Golden Arrow, New York Canyon, Mindora, Buckskin Rawhide East, Buckskin Rawhide West und Koegel Rawhide. Zu den Konzessionsgebieten in Quebec, an denen das Unternehmen entweder das Eigentum oder eine Option hält, gehören Casa South und eine Beteiligung von 50 % am Konzessionsgebiet East-West (mit Option auf Erhöhung des Anteilbesitzes auf 55 %).

 

Golden Arrow ist ein Kernprojekt des Unternehmens und verfügt über eine gemessene und angezeigte Gold- und Silberressource. New York Canyon ist ein Konzessionsgebiet in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium, das Gegenstand einer Vereinbarung mit Option auf ein Joint Venture mit Rio Tinto PLC (NYSE: RIO) ist, wonach die Tochtergesellschaft Kennecott Exploration Company durch die Tätigung von Explorationsausgaben in Höhe von 22,5 Millionen US-Dollar eine Beteiligung von bis zu 75 % am Konzessionsgebiet erwerben kann. Buckskin Rawhide East befindet sich innerhalb des Geländes der von Rawhide Mining LLC betriebenen Mine Rawhide. Casa South grenzt an die von Hecla Mining Corporation (NYSE: HL) betriebene Mine Casa Berardi an. East-West grenzt an den Kiena Complex (ehemals aktive Mine Kiena) von Wesdome Gold Mine Ltd. (TSX: WDO) und den Marban Block (ehemals aktive Minen Marban, Norlartic und Kierrans) von Osisko Mining Corporation (TSX: OSK) an und befindet sich in Streichrichtung dieser beiden Projekte. Bitte beachten Sie, dass der Standort der Konzessionsgebiete von Emgold neben aktiven oder ehemals aktiven Minen keinen Explorationserfolg in den Konzessionsgebieten von Emgold garantiert. Es kann auch nicht garantiert werden, dass Mineralressourcen oder -reserven abgegrenzt werden. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Anleger in den Unterlagen des Unternehmens, die unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.emgold.com verfügbar sind.

 

Für das Board of Directors

David G. Watkinson, P.Eng.

President & CEO

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David G. Watkinson, P.Eng.

Tel: 530-271-0679 DW 101

E-Mail: info@emgold.com

 

MGOLD MINING CORPORATION

Suite 1015 - 789 West Pender Street

Vancouver, B.C.  V6C 1H2

www.emgold.com

 

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

Bestimmte Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, können "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf den derzeit dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Informationen, und es besteht keine Gewähr dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des Managements erfüllen werden.  Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können durch Begriffe wie "erwartet", "glaubt", "Ziele", "schätzt", "plant", "erwartet", "kann", "wird", "könnte" oder "würde" gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen, unter anderem über die Schätzung von Mineralressourcen und -reserven, die Realisierung von Ressourcen- und Reservenschätzungen, Metallpreise, Steuern, die Schätzung, den Zeitpunkt und die Höhe zukünftiger Explorationen und Erschließungen, Kapital- und Betriebskosten, die Verfügbarkeit von Finanzierungen, den Erhalt von behördlichen Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und andere Angelegenheiten. Obwohl das Unternehmen seine Annahmen zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen keine Garantie für zukünftige Entwicklungen, und die Leser sollten solchen Aussagen keine übermäßige Bedeutung beimessen, da die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen abweichen können. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Die kanadischen Veröffentlichungen des Unternehmens können über www.sedar.com abgerufen werden, und die Leser werden dringend gebeten, diese Materialien zu überprüfen, einschließlich aller technischen Berichte, die in Bezug auf die Mineralgrundstücke des Unternehmens eingereicht wurden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 08.12 Uhr | Börsenschluss in 9:22 Std.
0,035 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt -18,60% / -0,01 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

29.05. GlobeNewswire: Prozess zur weltweiten Suche eines Partners mit Bacchus Capital Advisers gestartet
29.05. BUSINESS WIRE: LetsGetChecked debütiert mit einem von der FDA EUA autorisierten Coronavirus (COVID-19) Sure-track Test für zu Hause
29.05. BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt vollständige Rückzahlung der ausstehenden 4,200 % vorrangigen Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2021 an
29.05. BUSINESS WIRE: Größte europäische quantitative Studie zum Thema Erdnussallergie bestätigt signifikanten Bedarf, erhebliche Belastung und psychosoziale Auswirkungen der Erdnussallergie auf Allergiker und ihre Betreuer
29.05. BUSINESS WIRE: Takeda Receives Positive CHMP Opinion for Pre-Filled Syringe Presentation of TAKHZYRO® (lanadelumab) for Use as a Preventive Treatment for Hereditary Angioedema Attacks
29.05. BUSINESS WIRE: Boehringer Ingelheim receives positive CHMP opinion for a third nintedanib indication in pulmonary fibrosis1
29.05. BUSINESS WIRE: Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO & Geschäftsführer
29.05. BUSINESS WIRE: Die Investition von Synack in Höhe von 52 Millionen USD fördert die Zukunft der Tele-Sicherheitstests von weltweiten Elite-Hackern
29.05. IRW-PRESS: Ximen Mining Corp.: Ximen Mining plant Installation von Abzugkanal für das Portal der Mine Kenville
29.05. BUSINESS WIRE: SAB Biotherapeutics bestätigt neutralisierende Antikörper gegen SARS-CoV-2 und beginnt mit der klinischen Herstellung eines neuartigen Kandidaten für ein Therapeutikum für COVID-19
Anzeige
Anzeige