IRW-PRESS: NetCents Technology Inc.: NetCents Technology bricht seinen Verarbeitungsrekord und übertrifft 1,3 Mio. Dollar an Transaktionen

20.02.2020, 07:28 Uhr

VANCOUVER, B.C., 19. Februar 2020. NetCents Technology Inc. ("NetCents" oder das "Unternehmen") (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF), ein Anbieter von revolutionären Transaktionslösungen im Kryptowährungsbereich, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Januar 2020 ein monatliches Verarbeitungsvolumen von 1,3 Millionen Dollar überschritten hat.

 

Das monatliche Transaktionsvolumen von 1.348.321 Dollar im Januar stellt eine Steigerung von nahezu 32 % gegenüber Dezember 2019 dar, als das Unternehmen ein Volumen von 1.024.030 Dollar verarbeitete. Das Unternehmen hatte den Investoren ein monatliches Wachstumsziel von 40 % in Aussicht gestellt und führt den Zuwachs von nur 32 % auf einen saisonalen Einbruch zurück, der für die meisten E-Commerce- und Einzelhandelsgeschäfte nach den Weihnachtsfeiertagen normal ist.

 

Basierend auf den bisherigen Monatszahlen für Februar geht NetCents davon aus, dass die Verarbeitungstransaktionen im Februar, wie prognostiziert, dem monatlichen Wachstumstrend von 40 % entsprechen werden.

 

"Das Erreichen eines Verarbeitungsvolumens von einer Million Dollar im Dezember war ein bedeutender Meilenstein für NetCents, unser kontinuierliches Wachstum beweist jedoch, dass wir die von uns prognostizierten beständigen und kumulierenden Steigerungen liefern können", meint Clayton Moore, Gründer und CEO von NetCents Technology. "Dank unseres laserscharfen Fokus auf die Verbesserung des Händler- und Nutzererlebnisses zusammen mit unseren Händler- und Partnerverkaufsstrategien sind wir auf bestem Wege, unser Ziel zu erreichen und dieses Jahr Kryptowährungstransaktionen im Wert von 64 Millionen Dollar zu verarbeiten."

 

Das Management von NetCents befindet sich derzeit auf Besuch in Europa und trifft sich dort mit zahlreichen potenziellen strategischen und finanziellen Partnern. "Der Besuch von Instituten und FinTech-Unternehmen hier in Europa war sehr anregend. NetCents arbeitet gewissenhaft an seinem Technologie-Stack und jetzt, wo wir für die Prime Time bereit sind, gibt es viele Investoren und Partner, die an einer Beteiligung oder einer Zusammenarbeit interessiert sind, um an dem teilzuhaben, was wir geschaffen haben. Ich freue mich darauf, viele dieser möglichen Initiativen voranzutreiben und sie unseren Investoren mitzuteilen, sobald sie in trockenen Tüchern sind", so Herr Moore abschließend.

Anzeige

 

Das Unternehmen freut sich darauf, die Ergebnisse für Februar am Monatsende bekannt zu geben.

 

Über NetCents

 

NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Kryptowährungsverarbeitung nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business ("MSB") bei FINTRAC registriert.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder kontaktieren Sie Sonja Bakgaard, Investor Relations, unter sonja.bakgaard@net-cents.com.

 

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

 

"Clayton Moore"

Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

 

NetCents Technology Inc.

1000 - 1021 West Hastings Street

Vancouver, BC, V6E 0C3

 

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

 

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "prognostiziert", "potentiell" und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten "werden", "würden", "könnten" oder "sollten". Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 21.36 Uhr | Börsenschluss in 2:34 Std.
0,365 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart +15,32% / +0,05 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

26.03. BUSINESS WIRE: Anyline bietet Polizei- & Rettungsdiensten kostenlose Scan-Technologie im gemeinsamen Kampf gegen das Coronavirus an
26.03. IRW-PRESS: EMX Royalty Corp. : EMX Royalty erwirbt chilenisches Lizenzgebühren-Portfolio von Revelo Resources
26.03. BUSINESS WIRE: Von den USA nach Frankreich und vom Vereinigten Königreich nach Mexiko: Bacardi verlagert die globale Produktion, um die Versorgung lokaler Gemeinden mit Handdesinfektionsmitteln zu erhöhen
26.03. IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: Real Estate Hot Stock mit Rekordzahlen - Starkes Kaufsignal - Börsenstar steigt ein nach 5.233% mit Vivacon AG und 1.239% mit Westgrund AG. Jetzt 152% mit Immobilien Aktientip Accentro AG
26.03. BUSINESS WIRE: Ein Muss zur Vermeidung des Lagerkollers!GIGABYTE bietet Sonderangebote bei Laptops für Home Office, Heimkino und Gaming
26.03. BUSINESS WIRE: Organizations Worldwide Move Fast to Utilize ServiceNow’s COVID-19 Emergency Response Apps to Support Their Fight Against the Pandemic
26.03. BUSINESS WIRE: ABB Shareholders Approve All Proposals At Annual General Meeting
26.03. BUSINESS WIRE: Yeastar bietet kostenlose Fernarbeitslösung an, um KMU bei der Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen
26.03. IRW-PRESS: Mota Ventures Corp. : Mota Ventures treibt Übernahme des spanischen CBD-Unternehmens Sativida voran
26.03. IRW-PRESS: Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining Corporation Plc.: COVID-19 Mögliche Geschäftsauswirkung der südafrikanischen Abriegelung
Anzeige
Anzeige