BUSINESS WIRE: PenSam wählt Moody's Analytics Economic Scenario Generator als Teil seines Risikomodellierunssystms

19.09.2019, 12:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 19.09.2019 --

Wie Moody's Analytics, ein weltweiter Anbieter von Risikomanagementlösungen, gestern bekannt gab, hat sich PenSam, ein führender Pensions- und Versicherungsanbieter in Dänemark, für die Lösung von Moody's Analytics entschieden. PenSam wird den Economic Scenario Generator (ökonomischer Szenariengenerator, ESG) von Moody's Analytics für versicherungsmathematische Bewertungen, Risikomanagement, strategische Asset Allokation sowie Asset and Liability Management (ALM) nutzen.

Der Moody's Analytics ESG ist eine preisgekrönte Simulationsumgebung, die Kunden für Anwendungsbereiche wie aktuarielles Reporting, Risiko- und Kapitalberechnung/-analysen sowie Investitions- und ALM-Analysen nutzen.

PenSam plant außerdem die Nutzung des Moody's Analytics Automation Module, mit dem Versicherer ihre Modellierungsprozesse durch automatische Modellbildung, -ausführung und -bewertung optimieren und folglich Produktionszeit und -kosten einsparen können.

"Der dänische Pensions- und Versicherungsmarkt befindet sich in einer Phase des Wandels, in der Versicherungsgesellschaften im ganzen Land ihre Risikomanagementkonzepte und -prozesse überdenken", so Colin Holmes, Managing Director of Insurance Solutions von Moody's Analytics. "Angesichts dieses Wandels fordern die Versicherer Risikomanagementlösungen, die ihre sich ändernden Erfordernisse im Hinblick auf Risikomodellierung und Risikomanagement erfüllen. Wir freuen uns, dass PenSam die Lösung von Moody's Analytics sowohl für aktuarielle Anwendungen als auch für Investitionsmodellierung einsetzen wird."

Anzeige

"Umfang und Flexibilität des Pakets zur ökonomischen Szenariengenerierung von Moody's Analytics und das Potenzial zur Automatisierung von Workflows sind ausschlaggebende Aspekte bei der Entwicklung unserer neuen Modellierungsumgebung", erklärte Morten Weis, Chief Risk Officer von PenSam. "Die Lösung von Moody's Analytics bietet uns einen dynamischen Prozess für die Kalibrierung und Simulation stochastischer Szenarien, mit denen wir nicht nur die neuen lokalen regulatorischen Anforderungen und Risikomanagementziele erfüllen, sondern auch unser Angebotdurch optimierte Risikomanagement- und Investmentstrategien verbessern können."

Klicken Sie hier, um mehr über den Moody's Analytics Economic Scenario Generator zu erfahren.

Über Moody's Analytics

Moody's Analytics bietet Finanzinformationen und Analysetools, die Unternehmen dabei unterstützen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Unsere fundierte Risikoexpertise, umfangreiche Informationsressourcen und der innovative Einsatz von Technologien helfen unseren Kunden, sich auf einem sich entwickelnden Markt sicher zu bewegen. Wir sind bekannt für unsere branchenführenden und preisgekrönten Lösungen, die sich aus Forschung, Daten, Software und professionellen Dienstleistungen zusammensetzen und zu einem nahtlosen Kundenerlebnis beitragen. Wir schaffen Vertrauen in Tausende von Unternehmen weltweit, mit unserem Engagement für Exzellenz, unserem offenen Denkansatz und unserem Fokus auf die Erfüllung der Kundenbedürfnisse. Für weitere Informationen über Moody's Analytics besuchen Sie unsere Website oder verbinden Sie sich mit uns über Twitter oder LinkedIn.

Moody's Analytics, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Moody's Corporation (NYSE: MCO). Moody's Corporation erzielte 2018 einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar, beschäftigt weltweit rund 13.200 Mitarbeiter und ist in 42 Ländern vertreten.

Über PenSam

Der dänische Pensionsfonds PenSam verwaltet Renten und Pensionen für 400.000 Mitglieder, darunter Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen sowie Pädagogen in öffentlichen und privaten Einrichtungen. Im Auftrag seiner Mitglieder investiert PenSam etwa 150 Milliarden DKK (22,2 Milliarden USD).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

TRACEY SCOTT
Moody's Analytics Communications
+44.207.772.5207
Moody's Analytics Media Relations

moodysanalytics.com
twitter.com/moodysanalytics
linkedin.com/company/moodysanalytics

Weitere Nachrichten

20.02. IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: 1.667% Hot Stock meldet Übernahme und wird zum Technologieführer - Facebook und Paypal Investor Peter Thiel investiert in neue Boombranche Nr 1. Massives Kaufsignal - AC-Research
20.02. IRW-PRESS: FSD Pharma Inc.: FSD Pharma erzielt einen Erlös von 7,7 Millionen Dollar aus dem Verkauf seiner Beteiligung an Cannara Biotech und erwirtschaftet damit eine Rendite von 670 %
20.02. IRW-PRESS: The Yield Growth Corp.: Yield Growth-Tochter Flourish Mushroom Labs erwirbt Technologierechte und meldet Patent zum Schutz einer Pilzextraktionsmethode an
20.02. BUSINESS WIRE: BrandShield Launches ElectionShield Product to Protect Political Campaigns From Online Threats
20.02. IRW-PRESS: NetCents Technology Inc.: NetCents Technology bricht seinen Verarbeitungsrekord und übertrifft 1,3 Mio. Dollar an Transaktionen
20.02. BUSINESS WIRE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 556,8 Mio. im Jahr 2019
20.02. BUSINESS WIRE: Breath Therapeutics, a Zambon company, initiates BOSTON-3 and BOSTON-4, two additional clinical studies for the treatment of bronchiolitis obliterans syndrome (BOS)
20.02. IRW-PRESS: Aurania Resources: Aurania Resources Ltd. kündigt strategische Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Dollar an
20.02. GlobeNewswire: GAM Holding AG gibt Ergebnis für das Geschäftsjahr 2019 bekannt und präsentiert Strategie
20.02. IRW-PRESS: First Majestic Silver Corp.: First Majestic Announces Financial Results for Q4 and Year End 2019
Anzeige
Anzeige