BUSINESS WIRE: Jefferies widmet globalen Handelstag am Montag, 16. September, der Unterstützung der Hurrikanhilfe auf den Bahamas

13.09.2019, 17:26 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

NEW YORK, LONDON und HONG KONG --(BUSINESS WIRE)-- 13.09.2019 --

Jefferies bestätigte, dass das Unternehmen am Montag, 16. September, den globalen Börsentag der Hurrikanhilfe auf den Bahamas widmen wird. Dazu bietet Jefferies Investoren überall auf der Welt die Möglichkeit, ihre Kräfte zu bündeln, um die Katastrophenopfer durch den Wertpapierhandel mit Jefferies zu unterstützen.

Wie bereits angekündigt, wird Jefferies alle am Montag, 16. September, anfallenden Netto-Handelsprovisionen aus US-amerikanischen, europäischen und asiatischen Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und dem Devisenhandel spenden. Außerdem wird Jefferies als Unternehmen eine Million US-Dollar direkt spenden, und alle 3.656 Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, die Hilfsmaßnahmen durch private Spenden zu unterstützen. Diese Beträge werden an mehrere gemeinnützige Hilfsorganisationen verteilt, die sich dafür einsetzen, die Mittel schnellstmöglich für die Rettungs- und Bergungsarbeiten im Katastrophengebiet bereitzustellen.

Rich Handler, Chairman und Chief Executive Officer bei Jefferies, und Brian Friedman, Chairman des Executive Committee, kommentieren: "Wir alle bei Jefferies sind zutiefst besorgt über die katastrophalen Verwüstungen auf den Bahamas. Wir hoffen, dass diese Spende von Jefferies dazu beitragen kann, das Leiden der Betroffenen zu lindern, und wir ermutigen unsere weltweiten Mitarbeiter und Kunden, sich unserer Initiative anzuschließen und den Bedürftigen zu helfen."

Jefferies Group LLC, das größte unabhängige globale Investmentbanking-Unternehmen mit umfassendem Service, ist in den USA ansässig und betreut Kunden seit über 55 Jahren. Jefferies ist führender Anbieter von Analysen, Expertise und Transaktionsabwicklung für Investoren, Unternehmen und Regierungen. Unser Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Investmentbanking-, Beratungs-, Verkaufs- und Handels-, Research- und Vermögensverwaltungs-Dienstleistungen für alle Produktsegmente in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Jefferies Group LLC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Jefferies Financial Group Inc. (NYSE: JEF), ein diversifiziertes Finanzdienstleistungsunternehmen.

Anzeige

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Jefferies.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Richard Khaleel, +1 212 284 2556, rkhaleel@jefferies.com

Weitere Nachrichten

03.06. GlobeNewswire: RoodMicrotec kündigt neuen Veröffentlichungstermin für den Jahresbericht 2019 an
03.06. IRW-PRESS: Global Care Capital Inc. : Global Care Capital unterzeichnet endgültige Vereinbarung hinsichtlich Erwerbs von 70-%-Beteiligung an High Standard Health Care mit bisherigen Bestellungen im Wert von 4 Millionen Dollar und einer Bruttomarge von 40
03.06. IRW-PRESS: Kingman Minerals Ltd.: Kingman bereitet sich auf Bohrprogramm im Bereich des historischen Untertagebaubetriebs im Goldprojekt Mohave vor
03.06. IRW-PRESS: dynaCERT Inc.: dynaCERT kündigt vermittelte Aktienfinanzierung an
03.06. IRW-PRESS: EAST AFRICA METALS INC: East Africa Metals meldet kurzfristiges Darlehen von einer nahestehenden Partei
03.06. GlobeNewswire: Medienmitteilung | MCH Group | Kapitalerhöhung | Kanton Basel-Stadt
03.06. BUSINESS WIRE: Lineage Logistics vollzieht Übernahme von Emergent Cold
03.06. BUSINESS WIRE: FLIR Systems installiert seine EST-Screening-Lösung im Pentagon zur Unterstützung des Kampfes gegen COVID-19
03.06. BUSINESS WIRE: Western Union verzeichnet im Mai eine deutliche Verbesserung der Trends bei den „Consumer-to-Consumer“-Transaktionen, einschließlich eines Rekordniveaus bei digitalen Transaktionen
03.06. BUSINESS WIRE: Impossible Foods erwirkt einstweilige Verfügung in EU-Verfahren wegen Markenrechtsverletzung
Anzeige
Anzeige