Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 21. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: MobileIron erneut als führendes Unternehmen im Magic Quadrant für Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group eingeordnet

22.08.2019, 09:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Bewertung anhand der Vollständigkeit der Vision und der Fähigkeit zur Umsetzung

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 22.08.2019 --

MobileIron (NASDAQ:MOBL), das Unternehmen, das die branchenweit erste mobilgerätezentrierte Zero Trust-Plattform für Unternehmen einführte, meldet heute, dass es zum zweiten Mal in Folge im Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group platziert wurde. Der Bericht bewertete 11 Anbieter anhand der Vollständigkeit ihrer Vision und der Ausführbarkeit.

"Für uns ist es eine Ehre, erneut als führendes Unternehmen im Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group anerkannt zu werden", so Simon Biddiscombe, CEO von MobileIron. "Wir haben unsere UEM-Plattform kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert, um den Anforderungen der heutigen digitalen Unternehmen gerecht zu werden. Anfang dieses Jahres haben wir das innovative Zero-Sign-On-Erlebnis eingeführt, um Passwörter zu eliminieren und das weltweit allgegenwärtigste Produkt - das mobile Gerät - zu Ihrer ID zu machen und Ihnen damit dank unserer führenden Position im Bereich UEM einen sicheren Zugang zum Unternehmen einzuräumen."

Mobile und Cloud-Technologien haben auf der ganzen Welt zu einer tief greifenden Veränderung in den Organisationen geführt. Heute nutzen mobile Benutzer diverse Endgeräte, Apps, Netzwerke, Clouds und Betriebssysteme im nach außen offenen Unternehmen. Die Verantwortlichen für IT-Sicherheit müssen die Unternehmensdaten unabhängig vom Ort und der Art der Übertragung schützen und die Benutzer zwingen, die Unternehmenssicherheitsrichtlinien und lokalen Vorschriften einzuhalten. Diese Anerkennung unterstreicht, dass unser mobilgerätezentrierter Zero Trust-Ansatz Unternehmensanwendungen und Unternehmensdaten überall dort sichert, wo Benutzer arbeiten, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen."

Anzeige

MobileIron bietet die Plattform für das erste mobilgerätezentrierte Zero Trust-Sicherheitskonzept für Unternehmen. Dank MobileIron UEM können Unternehmen neue Technologien wie Zero Sign-On (ZSO) für die Benutzer- und Geräteauthentifizierung, Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und mobile Gefahrenerkennung (MTD) nutzen. Gemeinsam ermöglichen diese Technologien ein nahtloses, sicheres Benutzererlebnis, so dass nur autorisierte Benutzer, Geräte, Apps und Dienste auf Unternehmensressourcen zugreifen können.

MobileIron wurde zudem im April 2019 von Gartner Peer Insights mit dem "Customers' Choice" für Unified Endpoint Management Tools ausgezeichnet. In einem Gartner Peer Insights Review schrieb ein Dienstleister für Unternehmensmobilität in der Fertigungsindustrie, dass MobileIron "ein innovatives Endbenutzer-Erlebnis für mobile Arbeit aufbaut". 

Ein kostenloses Exemplar des Gartner Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools können Sie hier herunterladen. Wenn Sie mehr über MobileIron UEM erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Haftungsausschluss:

Gartner empfiehlt keinen der Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen in seinen Forschungspublikationen und rät den Technologieanwendern nicht, nur diejenigen Anbieter mit den höchsten Ratings oder anderen Einstufungen zu wählen. Die von Gartner veröffentlichten Studien basieren auf den vom Gartner-Marktforschungsteam gewonnenen Einsichten und sollten nicht als faktische Aussagen gewertet werden. Gartner übernimmt keine Garantie für diese Studien, weder ausdrücklich noch implizit, insbesondere keine Garantie für den Vermarktungserfolg oder die Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck.

Der Customers' Choice von Gartner Peer Insights ist das subjektive Ergebnis individueller Erfahrungsberichte und Bewertungen von Endanwendern sowie von Datentests nach einer dokumentierten Methodik; es stellt weder die Ansicht noch eine Empfehlung von Gartner oder seinen Affiliates dar.

Über MobileIron

Mit der branchenweit ersten mobilgerätezentrierten Zero-Trust Plattform auf der Grundlage von Unified Endpoint Management (UEM) zur Sicherung des Zugriffs und zum Schutz von Daten im gesamten, nach außen offenen Unternehmen definiert MobileIron die Unternehmenssicherheit neu. Zero Trust geht davon aus, dass sich Hacker bereits im Netzwerk befinden und der sichere Zugriff von dem Konzept "Niemals vertrauen, immer prüfen" bestimmt wird. MobileIron bietet mehr als Identitätsmanagement- und Gateway-Zugang, und prüft weit mehr Attribute, bevor es den Zugriff gewährt. Bei dem mobilgerätezentrierten Ansatz von MobileIron wird das Gerät validiert, ein Benutzerkontext hergestellt, die App-Autorisierung geprüft, das Netzwerk verifiziert und es werden Bedrohungen erkannt und beseitigt, bevor ein Gerät oder Benutzer sicheren Zugriff erhält.

Die Sicherheitsplattform von MobileIron basiert auf ausgezeichneten und branchenführenden Unified Endpoint Management (UEM)-Funktionen mit zusätzlichen Technologien, die mit Zero Sign-On (ZSO), Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und Mobile Threat Defense (MTD) das Zero Trust-Konzept unterstützen. Mehr als 19.000 Kunden, darunter die weltweit größten Finanzinstitute, Nachrichtendienste und andere stark regulierte Unternehmen, haben sich für MobileIron entschieden, um ein nahtloses und sicheres Benutzererlebnis zu ermöglichen und nur autorisierten Benutzern, Geräten, Anwendungen und Diensten den Zugriff auf Unternehmensressourcen zu erlauben.

Medienkontakt:
Jenny Pfleiderer
press@mobileiron.com

Analystenkontakt:
Becca Chambers
bchambers@mobileiron.com 

Weitere Nachrichten

00:37 BUSINESS WIRE: Worley und Arundo starten The Data Refinery als globales Zentrum für zukunftsorientierte Analyseverfahren in den Bereichen Energie und Ressourcen. Das erste Produkt, DataSeer, ermöglicht die Extraktion von technischen Diagramminformationen
20.11. BUSINESS WIRE: Salesforce wählt Esri als wichtigsten Partner für Geodaten
20.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN and LabCorp deepen relationship with widespread use of bioinformatics solutions
20.11. BUSINESS WIRE: Globale Studie ergibt: 85 Prozent der Lebensmittelhändler fehlt es an Ressourcen, Technologien und Fachwissen für Erkenntnisse zur Monetarisierung ihrer Daten und Verbesserung der Kundenerfahrung
20.11. BUSINESS WIRE: Sagemcom und Com Hem führen als erste Anbieter WiFi-6-Kabel-Gateway auf Multi-Gigabit-Breitbandmarkt ein
20.11. BUSINESS WIRE: CSA Certificate of Cloud Computing Knowledge Plus-Kurse jetzt auf der Microsoft Azure Cloud Platform verfügbar
20.11. BUSINESS WIRE: CELGENE ERHÄLT DIE ZULASSUNGSEMPFEHLUNG DES CHMP FÜR LENALIDOMID (REVLIMID®) IN KOMBINATION MIT RITUXIMAB ZUR BEHANDLUNG VON ERWACHSENEN PATIENTEN MIT VORBEHANDELTEM FOLLIKULÄREM LYMPHOM
20.11. BUSINESS WIRE: Höchste Evidenzbewertung im neuen Bericht 2020 der internationalen Initiative GOLD (Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease) für endobronchiale Ventile, einschließlich Zephyr-Ventil, bei der Behandlung von Emphysem/COPD
20.11. BUSINESS WIRE: Nach Hochwasserkatastrophe: Lega Serie A und Lega B engagieren sich gemeinsam für Venedig
20.11. GlobeNewswire: GTC startet Trade Finance Exchange Platform
Anzeige
Anzeige