Der Spiegel manager-magazin.de

Samstag, 18. Januar 2020

Börse

BUSINESS WIRE: Carbonite erweitert umfassenden Endpoint Data Protection mit Backup für Microsoft Office 365

16.07.2019, 09:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Carbonite Endpoint 360 schützt Daten auf Endgeräten in der gesamten Microsoft Office 365 Suite, einschließlich SharePoint, OneDrive, Exchange und Teams

Präsentation von Carbonite Endpoint 360 auf der Microsoft Inspire, Carbonite-Stand 1219

BOSTON und LAS VEGAS --(BUSINESS WIRE)-- 16.07.2019 --

Auf der Microsoft Inspire präsentierte Carbonite, Inc. (NASDAQ: CARB), ein führender Anbieter von Datenschutz für Unternehmen, heute seine verstärkte Datensicherungsplattform, die nun neue Funktionen aufweist, um die cloudbasierten Endpunktdaten für Kunden und Partner zu sichern. Die neue Lösung - Carbonite Endpoint 360 - bietet umfassendes automatisches Backup für Desktops, Tablets und mobile Geräte und schützt Daten in der gesamten Microsoft Office 365 Suite, einschließlich SharePoint, OneDrive, Exchange und Teams. Die Lösung ist jetzt für Kunden direkt und für Partnerunternehmen über den Vertriebskanal verfügbar.

Dem jüngsten Forschungsbericht des Branchenanalystenbüros ESG ist zu entnehmen, dass 79 Prozent der befragten Organisationen derzeit Office 365 einsetzen oder demnächst einsetzen wollen. Trotz der Zunahme von SaaS-Anwendungen vertreten jedoch 33 Prozent der Organisationen die Auffassung, dass eine Datensicherung bei SaaS-basierten Anwendungen nicht notwendig sei (Quelle: ESG Master Survey Results, Data Protection Cloud Strategies, Juni 2019). Da Bedienungsfehler und Malware-Attacken immer häufiger zu Datenverlusten führen, müssen Unternehmen gleichermaßen in proaktiven Schutz der hausintern und in der Cloud gespeicherten Daten investieren.

Anzeige

Zusammen mit dem von Microsoft bereitgestellten Schutz gegen Service-Verlust durch Hardware- oder Infrastrukturausfall stellt Carbonite Endpoint 360 die Daten von verlorenen oder gestohlenen Endgeräten innerhalb von Minuten wieder her und erhöht damit den Schutz gegen versehentliche Löschungen, Ransomware und andere Arten von unbefugtem Zugriff auf die Daten auf diesen Geräten.

Carbonite unterstützt Umsetzung und Nutzung von Azure

Im Rahmen seiner Partnerschaft mit Microsoft bietet Carbonite Lückenlose Datensicherheit für die auf Azure gehosteten Anwendungen. Auf der Microsoft Inspire stellt Carbonite seine komplette Suite von Lösungen vor, die die Umsetzung und Nutzung von Azure unterstützen, darunter:

  • Servermigration auf Azure, jetzt auf dem Microsoft Azure Migrate-Portal verfügbar
  • Backup und hohe Verfügbarkeit von Windows-Servern und Hyper-V-Umgebungen
  • Unternehmensweiter Schutz für Endpunkte von Microsoft Windows, jetzt mit Backup für Office 365

"Carbonite stellt eine umfassende Data-Protection-Lösung bereit, die IT-Abteilungen die Umsetzung der Vorteile von Microsoft Azure ermöglicht", erklärte Norman Guadagno, SVP, Marketing bei Carbonite. "Von Carbonite Migrate, das die Workload-Migration für komplexe Systeme automatisiert, bis zu Carbonite Endpoint 360, das einen lückenlosen Schutz für Microsoft Office 365 bietet - die Partnerschaft von Carbonite und Microsoft gibt Nutzern von Azure leistungsstarke Data-Protection-Lösungen an die Hand."

Ressourcen

  • Carbonite präsentiert Carbonite Endpoint 360 und die gesamte Carbonite Datenschutzplattform auf der Microsoft Inspire, die vom 14. bis 18. Juli in Las Vegas, Nevada/USA, stattfindet, an Stand 1219.
  • Weitere Informationen über Carbonite Endpoint 360 erhalten Sie hier: https://www.carbonite.com/products/carbonite-endpoint-protection
  • Weitere Informationen über die Carbonite Datensicherungsplattform erhalten Sie hier: https://www.carbonite.com/data-protection/solutions-overview
  • Weitere Informationen über das Carbonite-Partnerprogramm finden Sie unter: https://www.carbonite.com/carbonite-partners

Über Carbonite
Carbonite bietet Unternehmen eine stabile Datensicherungsplattform, einschließlich der Technologie für Backup, Notfallwiederherstellung, Hochverfügbarkeit und Workload-Migration. Die Carbonite Data Protection-Plattform unterstützt global tätige Unternehmen mit einer sicheren Cloud-Infrastruktur. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://protect-us.mimecast.com/s/GikdCW6o2Wc6mRnyUmjHa7?domain=carbonite.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @Carbonite.

Carbonite, Inc. bedient seine Kunden über drei Marken: Carbonite für Datensicherheit, Webroot für Cybersicherheit und MailStore für E-Mail-Archivierung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Caitlin O'Malley
Carbonite
781-928-0762
media@carbonite.com

Kelsey Shively, Weber Shandwick (für Carbonite)
425-306-2090
wswnacarbonite@webershandwick.com

Ansprechpartner für Investorbeziehungen:
Jeremiah Sisitsky
Carbonite
781-928-0713
investor.relations@carbonite.com

Weitere Nachrichten

16.01. IRW-PRESS: Gatling Exploration: Gatling erweitert Lagerstätte Bear um 750 m nach Westen und um 500 m zur Oberfläche mit 11,2 g/t Au auf 5,0 m
16.01. GlobeNewswire: Deutsche Telekom Entscheidet Sich für Vlocity um die Kauferlebnis  zu Vereinfachen, die Markteinführungszeit zu Verkürzen und den Umsatz Durch Neue Dienstleistungen zu Steigern
16.01. IRW-PRESS: Ximen Mining Corp.: Ximen Mining plant Explorationsprogramm 2020 für das zu 100 % unternehmenseigene Konzessionsgebiet Amelia Gold Mine im Süden von BC
16.01. BUSINESS WIRE: Visa erreicht Ziel von 100 Prozent Regenerativstrom
16.01. IRW-PRESS: Blue Lagoon Resources Inc.: Blue Lagoon erhält Einladung der CSE Börse und darf zum Handelsstart die Glocke läuten
16.01. IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: 1.446% Hot Stock verpflichtet Johnson & Johnson Top-Manager. Massives Kaufsignal. Facebook und Paypal Investor Peter Thiel investiert in Boombranche. Jetzt 1.446% mit Cannabis und Mushroom Hot Stock The Yield Growth Corp
16.01. IRW-PRESS: The Yield Growth Corp.: Yield Growth-Tochter Flourish Mushroom Labs bestellt den ehemaligen Chairman von Johnson & Johnson, Jeff B. Smith, zu ihrem Board-Chairman
16.01. IRW-PRESS: Halo Labs Inc. : Halo startet offizielles EU-GACP-Zertifizierungsverfahren für Cannabis, der bei Bophelo in Lesotho, Afrika angebaut wird
16.01. BUSINESS WIRE: USD-Umsatzwachstum von LTI steigt gegenüber Vorquartal um 8,4 % und gegenüber Vorjahr um 13,7 %; digitale Umsätze von 41 %
16.01. BUSINESS WIRE: Europäische und arabische Bankenverbände mit fast 4.000 Mitgliedsbanken unterzeichnen Kommuniqué über die digitale Wirtschaft mit der GCEL zur Schaffung einer neuen Finanzdienstleistungsmöglichkeit in Höhe von 7,5 Billionen US-Dollar
Anzeige
Anzeige