IRW-PRESS: Relay Medical Corp. : Relay Medical stellt Update zur Cybersicherheit von HemoPalm bereit, geht Partnerschaft mit Cybeats Technologies Inc. ein

09.04.2020, 08:04 Uhr

 

8. April 2020. Relay Medical Corp. ("Relay" oder das "Unternehmen") (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2), ein Entwickler von innovativen MedTech-Lösungen, freut sich, ein Update zur Cybersicherheit seiner von HemoPalm Corp. entwickelten Geräte sowie zur Zusammenarbeit mit dem führenden, auf Cybersicherheit spezialisierten Unternehmen Cybeats Technologies Inc. bereitzustellen.

 

Mit der Entwicklung der HemoPalm-Gerätesuite soll die kritische patientennahe Labordiagnostik-Analyse ("Point-of-Care Testing"/POCT) in den Mittelpunkt der Patientenversorgung gerückt werden, was insbesondere in Umgebungen und Regionen wichtig sein kann, die keinen Zugang zu einem zentralisierten Labor haben oder nicht über die erforderliche Infrastruktur für ein solches Labor verfügen. POCT kann als medizinische Diagnostik am oder unweit des Ortes der Patientenversorgung definiert werden, ohne dass zur Analyse der Proben ein Transport an einen anderen Ort erforderlich ist.

 

Während die Vernetzungsfähigkeit (Interconnectivity) von medizinischen Geräten wie dem HemoPalm-System das Potenzial hat, die Patientenversorgung und die Systemeffizienz deutlich zu verbessern, besteht auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko, das nicht nur die Sicherheit und Wirksamkeit der Geräte beeinträchtigen, sondern auch die Privatsphäre der Patienten verletzen oder Zugang zu einem lokalen Netzwerk einer Einrichtung ermöglichen könnte. Relay Medical freut sich, die Zusammenarbeit mit einem auf die Cybersicherheit in Bezug auf das Internet of Medical Things (IoMT) spezialisierten Unternehmen, Cybeats Technologies Inc., bekannt zu geben, um den Schutz, die Überwachung und die Prüfung der Cybersicherheit der HemoPalm-Gerätesuite einzurichten.

 

Das Cybeats Sentinel-System wurde in das Kernsystem der HemoPalm-CX-Geräteprototypen integriert und bietet ihnen ein eingehendes Screening und eine Abwehr von Online-Bedrohungen.

 

Anzeige

"Die Cybersicherheit bei medizinischen Geräten entwickelt sich zunehmend zu einer Sorge für Hersteller und Aufsichtsbehörden gleichermaßen, da immer mehr Geräte und damit verbundene medizinische Technologien vernetzt werden. Diese Partnerschaft ermöglicht eine beispiellose Fernüberwachung, -prüfung und -lösung von Cybersicherheitsverletzungen, die den Kunden und Partnern von Relay unserer Ansicht nach den Schutz und das Vertrauen geben, die sie unabhängig von der Region, Infrastruktur oder Umgebung, in denen sie tätig sind, benötigen", meint Yoav Raiter, CEO von Relay Medical Corp.

 

Im Gegensatz zu einer Firewall, das ein Netzwerk vor böswilligen Angriffen schützt, überwacht das Cybeats Sentinel-System den Gerätebetrieb und die Gerätekommunikation innerhalb des Endpunktsystems. Sollte das Gerät versuchen, außerhalb seiner geregelten Betriebsparameter zu agieren, wird ein Bericht über diese Aktivität erstellt und dieses Problem aus der Ferne bearbeitet werden.

 

Auf Anweisung der FDA und anderer Aufsichtsbehörden müssen Ereignisse, die die Cybersicherheit bei medizinischen Geräten betreffen, zeitgerecht behandelt werden, um auf sie zu reagieren und die Auswirkungen eines möglichen Cybersicherheitszwischenfalls einzudämmen. Mit dem integrierten Cybeats Sentinel-System erfüllt das HemoPalm-CX-Gerät einige dieser behördlichen Anforderungen und die Schwachstellenanalyse von Cybeats bietet den Aufsichtsbehörden die ordnungsgemäße Dokumentation.

 

Markt für neuartige patientennahe Diagnostik für eine verbesserte Effizienz und Notfallbereitschaft des Gesundheitswesens

 

Gesundheitssysteme rund um den Globus sind aufgrund geringerer Budgets, alternder Bevölkerungen und einer steigenden Krankheitsbelastung infolge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes sowie psychischen Störungen und Substanzmissbrauch extrem belastet. Mit der zusätzlichen Belastung durch eine Gesundheitskrise wie die COVID-19-Pandemie, die weitläufig Lungenentzündungen und das akute Atemnotsyndrom (ARDS) verursacht, stoßen die Gesundheitssysteme weltweit an ihre Grenzen. Die aktuelle Pandemie wird zwar irgendwann ihr Ende nehmen, die Gesundheitssysteme werden jedoch ihre Effizienzen und ihre Notfallbereitschaft verbessern müssen, um künftige Krisen bewältigen zu können. Glücklicherweise können neuartige medizinische Geräte zu einer effizienteren, wirksameren und flexibleren Gesundheitsversorgung führen.

 

Das Hauptaugenmerk von HemoPalm, der Tochtergesellschaft von Relay, ist auf die patientennahe Labordiagnostik (POCT) gerichtet. Wie wir bei der COVID-19-Pandemie sehen, sind effiziente und weithin verfügbare Diagnostiktests entscheidend für das Management und die Bekämpfung eines Krankheitsausbruches, die Triage, die Diagnose, die Behandlung und die Epidemiologie. Im Rahmen des weiteren Verlaufs der Pandemie wird die Diagnostik auch für die öffentliche Gesundheitspolitik und das Wirtschaftsmanagement von entscheidender Bedeutung sein. POCT kann die Rechtzeitigkeit, die Effizienz, die Kosten, die Verfügbarkeit und die Verbreitung von Tests verbessern. Im Idealfall führt POCT zur richtigen Zeit zum richtigen klinischen Eingriff und reduziert gleichzeitig die Verschwendung von Ressourcen wie persönlicher Schutzausrüstung (PSA) oder der Zeit des Pflegepersonals. Vor allem kann POCT jedoch für eine verbesserte Patientenzufriedenheit und bessere klinische Ergebnisse sorgen.

 

Relay geht davon aus, dass das HemoPalm-System das erste tragbare POCT-Gerät für die Blutgas- und Intensivpflegeanalytik sein wird, in das eine CO-Oxymetrie integriert ist, welche für das Verständnis der Sauerstofftransportkapazität des Blutes von entscheidender Bedeutung ist. Blutgasmessungen sind bei der Behandlung von Patienten mit ARDS, z.B. durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht, besonders wichtig. Entscheidungen über eine mechanische Beatmung eines Patienten sind teilweise von einer Bewertung der Sauerstoffsättigung des Blutes abhängig. Durch eine Blutgasanalyse mit einem HemoPalm-Gerät direkt am Krankenbett erhält das Pflegepersonal umgehend Ergebnisse, ohne die Seite des Patienten verlassen zu müssen. Damit sind gegebenenfalls ein schnellerer klinischer Eingriff und ein effizienterer klinischer Arbeitslauf möglich. Außerhalb der Krankenhausumgebung spielt die POCT-Blutgasanalyse auch eine wichtige Rolle im Rahmen von Einsätzen bei Naturkatastrophen und des Transports von Patienten in kritischem Zustand.

 

Durch eine Verbesserung der Rechtzeitigkeit, Effizienz und Zugänglichkeit von Tests können neuartige POCT-Geräte wie das HemoPalm-System tiefgreifende Auswirkungen auf die Bereitschaft von Gesundheitssystemen haben und sie für ihre nächste große Herausforderung rüsten. Ein Schlüsselaspekt dieser neuen Geräte ist die verbesserte Vernetzbarkeit und Einsatzfähigkeit, wobei die Cybersicherheit eine wesentliche Rolle spielt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Cybeats lässt Relay Medical bei der Entwicklung des HemoPalm-Systems die notwendigen Überlegungen einfließen, um die Geräte- und Datensicherheit zu gewährleisten.

 

Über Cybeats Technologies Inc.

 

Cybeats bietet eine integrierte Sicherheitsplattform, die auf die Sicherung und den Schutz von hochwertigen vernetzten Geräten abzielt. Der einzigartige Ansatz von Cybeats eliminiert Geräteausfallzeiten aufgrund von Cyber-Angriffen und ermöglicht es Geräteherstellern, sichere und geschützte Geräte zeitnah und kosteneffizient zu entwickeln und zu warten.

 

Website: www.cybeats.com

 

Über Relay Medical Corp.

Relay Medical ist ein MedTech-Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik und Datenanalyse gerichtet ist.

 

Website: www.relaymedical.com

 

Kontaktperson:

W. Clark Kent

President

Relay Medical Corp. Büro: 647-872-9982 DW 2

TF. 1-844-247-6633 DW 2

investor.relations@relaymedical.com

 

Bernhard Langer

EU Investor Relations

Büro: +49 (0) 177 774 2314

E-Mail: blanger@relaymedical.com

 

Relay Medical Corp.

Suite 1600-401 Bay St.

Toronto, Ontario M5H 2Y4    

E-Mail: info@relaymedical.com

 

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

 

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie "planen", "erwarten", "prognostizieren", "beabsichtigen", "glauben", "vorhersehen", "schätzen" und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten "können" oder "werden". Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und  unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für Hemo Palm Corp. tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 18.03 Uhr
0,159 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt +8,90% / +0,01 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige