Spiegel Online manager-magazin.de

Samstag, 07. Dezember 2019

Börse

BUSINESS WIRE: US-Botschafter Johnson und Sir Nicholas Soames (Vereinigten Königreich) mit Bermudas Premierminister bei Executive Forum in London

14.11.2019, 14:41 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

HAMILTON (Bermuda) --(BUSINESS WIRE)-- 14.11.2019 --

Der Botschafter der Vereinigten Staaten im Vereinigten Königreich, Robert Wood Johnson, und Sir Nicholas Soames, ehemaliger britischer Verteidigungsminister und früheres konservatives Mitglied des britischen Parlaments für den Wahlkreis Mid Sussex, treffen den Premierminister von Bermuda, E. David Burt, JP, MP anlässlich eines in diesem Monat veranstalteten Executive Forum in London, um die traditionell guten und wirtschaftlich erfolgreichen Beziehungen zwischen Bermuda, den USA und Großbritannien herauszustellen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191114005436/de/

Das Eröffnungsgespräch zwischen Botschafter Johnson, Sir Nicholas Soames und dem Premierminister behandelt die Auswirkungen globaler Trends, wichtige Entwicklungen vom Brexit bis zur US-Steuerreform und beleuchtet neue Chancen zur Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen. Die Moderatorin des Gesprächs wird Fiona Luck sein, nicht geschäftsführende Direktorin des Lloyd's of London Franchise Board, deren über 30-jährige Erfahrung bei Versicherungen und Rückversicherungen wertvolle Einblicke aus dem traditionell wichtigsten Wirtschaftssektors Bermudas liefern wird, der einen signifikanten Beitrag zur Weltwirtschaft leistet.

Das unter dem Motto "Vom Niedergang zum positivem Wandel" stehende Bermuda Executive Forum London findet am 26. November statt und wird von der Bermuda Business Development Agency (BDA) ausgerichtet. Es handelt sich dabei um ein Treffen von Regierungsvertretern, Aufsichtsbehörden und Wirtschaftsführern, die einen Tag lang engagierte Podiumsdiskussionen führen und Grundsatzreden zu den Themenbereichen Rückversicherung/Versicherung, Vermögensverwaltung, Family Office, Finanzdienstleistungen und Technologie halten werden. Ein Empfang zur Aufnahme von Geschäftskontakten am Abend bildet den Abschluss der Veranstaltung.

Anzeige

"Wir freuen uns, Botschafter Johnson und Sir Nicholas Soames zu unserem Forum in London begrüßen zu dürfen. Ihre Teilnahme an der Seite unseres Premiers garantiert einen dynamischen und informativen Start in den Tag", merkte Roland Andy Burrows, CEO der BDA hierzu an. "Die USA und Großbritannien sind hochgeschätzte Partner Bermudas, und wir profitieren seit langem von starken Beziehungen, die auf vielen Ebenen zum beiderseitigen Vorteil waren und weiterhin sein werden. Als global führende und innovative Finanzzentren eröffnet sich uns ein weites Feld gemeinsamer Interessen, auf dem wir kooperieren können, um zum Nutzen aller Beteiligten die Wirtschaft und Investitionen zu fördern."

Botschafter Johnson war von US-Präsident Trump am 22. Juni 2017 nominiert worden. Sein erster offizieller Besuch in Bermuda fand im Juli dieses Jahres statt. Er nahm diesen zum Anlass, um über die Stärke und den langfristigen Charakter der Beziehungen zwischen Bermuda und den USA zu sprechen und seiner Bewunderung für die einzigartigen Fähigkeiten und die erstklassige Expertise der Insel Ausdruck zu verleihen.

Botschafter Johnson ist ein bekannter Geschäftsmann und Philanthrop und war über 30 Jahre lang als Vorsitzender und CEO von The Johnson Company tätig, einer 1978 gegründeten privaten Vermögensverwaltungsfirma. Darüber hinaus ist er Vorsitzender und CEO des American Football-Teams New York Jets sowie der New York Jets-Stiftung. Er ist Gründungsvorsitzender der Lupus Research Alliance und hat über viele Jahre mit der Juvenile Diabetes Research Foundation (Stiftung) zusammengearbeitet.

Als früherer Grande der Conservative Party und Enkel Sir Winston Churchills, des großartigen Staatsführers während des zweiten Weltkriegs, war Sir Nicholas Soames bis vor Kurzem Parlamentsabgeordneter für Mid Sussex. Davor fungierte er von 1994-1997 als britischer Staatsminister im Verteidigungsministerium. Durch seine früheren Tätigkeiten als Börsenmakler und Mitarbeiter eines US-Senators in Washington D.C. ist er Experte auf den Gebieten Europa, Verteidigung, internationale Angelegenheiten, Luftfahrt sowie Handel und Industrie. Als leitender Berater von Marsh, dem Marktführer für Versicherungsvermittlung und Risikomanagement, ist er seit Langem mit der Versicherungs- und Rückversicherungsbranche vertraut. Im März dieses Jahres traf Sir Nicholas Soames im Rahmen eines Besuchs der Regierung von Bermuda in Großbritannien und Brüssel mit Premier Burt zusammen.

Mr. Burrows fügte hinzu: "Vor dem Hintergrund des globalen wirtschaftlichen und digitalen Wandels bietet unsere Veranstaltung eine Plattform für einen offenen Dialog zur Frage, wie man diesen Wandel gestaltet, um positive Veränderungen und künftiges Wachstum zu generieren. Es handelt sich um eine ideale Gelegenheit, um direkt mit Partnern auf dem britischen Markt zu sprechen, Wissen auszutauschen und neue Verbindungen mit interessierten Unternehmen und Investoren zu knüpfen, die von den weltweiten Beziehungen Bermudas in Verbindung mit Qualität, Stabilität und unbürokratischen Geschäftsabläufen profitieren würden."

Das BDA-Forum folgt einem von Premier Burt eröffneten zweitägigen Event, das im letzten Jahr in London stattfand und an dem 50 Experten als Redner und Diskussionsteilnehmer teilnahmen. Die Veranstaltung zog fast 200 Delegierte aus einem breiten Branchenspektrum an, zu denen insbesondere Chris Holmes, Lord of Richmond MBE, aus Großbritannien sowie der Vorstandsvorsitzende der American International Group (AIG), Brian Duperreault aus Bermuda gehörten.

Um sich für das Bermuda Executive Forum London 2019 anzumelden, klicken Sie bitte hier.

UNTERNEHMEN VERBINDEN

Die BDA fördert Direktinvestitionen und unterstützt Unternehmen bei der Gründung, Verlagerung oder Erweiterung ihrer Geschäftstätigkeit in unserer führenden Gerichtsbarkeit. Als unabhängige, öffentlich-private Partnerschaft bringen wir Sie mit Branchenexperten, Regulierungsbehörden und wichtigen Ansprechpartnern in der Regierung der Bermudas in Kontakt, um Sie bei der Entscheidung über den Standort zu unterstützen. Unser Ziel? Das reibungslose und vorteilhafte Gestalten von Geschäften auf den Bermudas.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

ANSPRECHPARTNER MEDIEN:
Nicola Stevens
Director of Communications and PR
nstevens@bda.bm
+1 441 292 7774

Weitere Nachrichten

05.12. BUSINESS WIRE: Werbeinhalte der Marke YKK verbreiten die Botschaft „Little Parts. Big Difference“ („Kleine Teile. Großer Unterschied.“) Auf der ganzen Welt: Die vierte Folge der Serie mit 30,6 Millionen Aufrufen im In- und Ausland – Der kurze Anime...
05.12. BUSINESS WIRE: Australische Streitkräfte wählen MQ-9B von GA-ASI für Project Air 7003
05.12. IRW-PRESS: Sibanye Gold Limited: SIBANYE GOLD LIMITED: Veröffentlichung von Transaktionsdokumenten und Bekanntmachung der Schemasitzung im Zusammenhang mit der internen Umstrukturierung der SGL zur Gründung einer neuen Holdinggesellschaft und Börsengängen
05.12. IRW-PRESS: White Gold Corp. : White Gold beteiligt sich an strategischen Claims im White Gold District, Yukon & Management gibt Corporate Update Webinar mit Fokus auf Titan Discovery heute um 16:00 Uhr EST
05.12. BUSINESS WIRE: Sartorius übernimmt Mehrheit am Zellkulturmedien-Spezialisten Biological Industries
05.12. IRW-PRESS: Sibanye Gold Limited: Mitteilung über den Erwerb von wirtschaftlichen Anteilen an Wertpapieren
05.12. IRW-PRESS: Megastar Development Corp.: Megastar entdeckt im Projekt Magdalena in Mexiko zahlreiche potenzialreiche epithermale Ziele
05.12. IRW-PRESS: Avicanna Inc.: Avicanna erhält DTC-Berechtigung für Stammaktien an der OTCQX
05.12. GlobeNewswire: Brian McClendon und Ralf Lenninger, Branchenführer in Kartographie und Fahrzeugtechnologie, treten Beirat von rideOS bei
05.12. BUSINESS WIRE: Autodoc GmbH passt Lagerkapazitäten starkem Unternehmenswachstum an
Anzeige
Anzeige