Spiegel Online manager-magazin.de

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Börse

IRW-PRESS: Sirona Biochem Corp.: Sirona Biochem unterzeichnet finalen Lizenz- und Liefervertrag mit Hautpflege-Branchenführer Rodan + Fields

18.09.2019, 09:01 Uhr

Vancouver, Kanada - 18. September 2019 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (US-OTC: SRBCF) ("Sirona") freut sich sehr bekannt geben zu können, dass das Unternehmen mit der Firma Rodan + Fields LLC ("Rodan + Fields"), dem Marktführer für Hautpflege in den USA[i], einen finalen Vertrag im Hinblick auf die Lizenzierung und den kommerzielen Verkauf des neuartigen Wirkstoffs TFC-1067 unterzeichnet hat. TFC-1067 wirkt hautaufhellend und verleiht ein ebenmäßiges Hautbild. Rodan + Fields wird als erstes Unternehmen am Markt ein Verbraucherprodukt mit dem Wirkstoff TFC-1067 in bestimmten Ländern, unter anderem auch in den Vereinigten Staaten, verkaufen.

 

Gemäß der Vertragsbestimmungen wird Sirona eine Vorabzahlung sowie Meilensteinzahlungen erhalten und auch laufende Einnahmen für die Herstellung und Lieferung des neuartigen Hautaufhellungswirkstoffs TFC-1067 generieren, der von Rodan + Fields auf nicht-exklusiver Basis verwendet wird. Rodan + Fields wird seinerseits ein neues Produkt auf den Markt bringen, in dem dieser Wirkstoff enthalten ist. Weitere Einzelheiten dieser Vereinbarung bleiben aus strategischen Gründen streng vertraulich. Sowohl Sirona als auch Rodan + Fields freuen sich auf eine langfristige Geschäftsbeziehung von wechselseitigem Nutzen.

 

"Das Board von Sirona hat entschieden, dass uns die Zusammenarbeit auf nicht-exklusiver Basis die Möglichkeit bietet, mehrere internationale Partnerschaften parallel voranzutreiben. Wir setzen daher die aktiven Gespräche mit Partnern für unser Produkt TFC-1067 weiter fort. Letztendlich werden wir durch die Durchdringung der zahlreichen verfügbaren Vertriebskanäle und Territorien den maximalen wirtschaftlichen Wert erzielen können. Dadurch sind wir in der Lage, uns mit unserem Produkt TFC-1067 größere Marktanteile in der internationalen Branche für Hautaufhellungsprodukte zu sichern", berichtet Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem.

 

Die Vereinbarung sieht zudem die Abhaltung regelmäßiger Treffen zwischen den Wissenschaftlern von Sirona und Rodan + Fields vor, bei denen Möglichkeiten für eine zukünftige Zusammenarbeit in Verbindung mit neuen Verbraucherprodukten sondiert werden sollen. Auf diese Weise wird das gesamte Spektrum an fachlichem Know-how gebündelt und ermöglicht bereits in einem frühen Stadium die Ausarbeitung eines Konzepts für ein innovatives, formuliertes Produkt, das der Hauptpflegephilosophie von Rodan + Fields gerecht wird.

 

Die Auftragsforschungsorganisation (CRO) Roowin (www.roowin.com) hat ein chemisches Verfahren entwickelt, das für die Herstellung von TFC-1067 im industriellen Maßstab erforderlich ist. Roowin hat nun von Sirona die Anweisung erhalten, mit der Herstellung zu beginnen, um die bei Produkteinführung zu erwartenden Aufträge entsprechend bedienen zu können.

Anzeige

 

"Die wirtschaftliche Validierung unserer Plattform-Technologie ist ein wichtiger Meilenstein für das Team von Sirona. Diese Vereinbarung ist ein erster Schritt auf dem Weg, TFC-1067 in die wichtigsten Märkte einzuführen und auf globaler Ebene zu vermarkten", fügt Dr. Verrico hinzu. "Wir haben ein umfangreiches Due-Diligence-Verfahren durchlaufen und mit Rodan + Fields eine gute Geschäftsbeziehung aufgebaut. Wir sind sehr zufrieden, im Zuge der Markteinführung unseres innovativen und hochwertigen Hautaufhellungswirkstoffs TFC-1067 mit der führenden Hautpflegemarke in den Vereinigten Staaten[ii] zusammenzuarbeiten. Außerdem freuen wir uns schon darauf, unsere Aktionäre demnächst über unsere Fortschritte in China zu informieren."

 

"Als innovatives Unternehmen sucht Rodan + Fields ständig nach neuen und bahnbrechenden Technologien. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Sirona, um diesen hochinnovativen neuen Wirkstoff in einem bevorstehenden Produktlaunch zu kommerzialisieren und die gut nachgewiesenen Vorteile für unsere Kunden zu nutzen", sagte Dr. Simon Craw, Senior Director R&D Business Development bei Rodan + Fields. "Der Aufbau langfristiger strategischer Beziehungen zu Biotech-Unternehmen ist Teil der DNA von Rodan + Fields und in Sirona sehen wir ein innovationsorientiertes Unternehmen, mit dem wir in den nächsten Jahren eng zusammenarbeiten können", so Craw weiter.

 

Über Rodan + Fields

 

Rodan + Fields wurde 2002 von den Dermatologinnen Dr. Katie Rodan und Dr. Kathy Fields, die ihre Facharztausbildung an der Stanford University absolvierten, mit der Mission gegründet, Verbrauchern zur besten Haut ihres Lebens zu verhelfen. Die Marke ist das Ergebnis der Überzeugung der Ärztinnen, dass Menschen mit gesunder Haut selbstbewusster sind. Rodan + Fields entstand im digitalen Zeitalter und wurde entwickelt, um Verbraucher über mobile und soziale Netzwerke direkt dort zu erreichen, wo sie leben und einkaufen. Rodan + Fields revolutioniert die Branche mit seinen Hautpflegeprodukten und seiner starken Gemeinschaft von unabhängigen Vertretern.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.rodanandfields.com.

 

Über Sirona Biochem Corp.

 

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

 

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, "Meilensteingebühren" (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

 

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

 

Ansprechpartner für Anleger:

Jonathan Williams

Geschäftsführer

Momentum PR

Tel:  1.450.332.6939

E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

 

Anfragen richten Sie bitte an:

Dr. Howard Verrico

CEO, Chairman of the Board

Sirona Biochem Corp.

Tel:  1.604.641.4466

E-Mail: info@sironabiochem.com

 

Rodan+ Fields

Corporate Communications + PR

E-Mail: corporatepr@rodanandfields.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

---------------------------------------------

 

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen.  Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 


[i] Quelle: Euromonitor International Limited; Ausgabe Beauty and Personal Care 2019; Basis Einzelhandelspreis; alle Kanäle; Hautpflege beinhaltet Sets & Kits

[ii] Quelle: Euromonitor International Limited; Ausgabe Beauty and Personal Care 2019; Basis Einzelhandelspreis; alle Kanäle; Hautpflege beinhaltet Sets & Kits


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 08.04 Uhr | Börsenschluss in 12:04 Std.
0,307 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart -0,97% / -0,00 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

22.10. BUSINESS WIRE: Weltweite Führungskräfte erörtern auf der Strategy@Work 2019 die Transformation von Unternehmen und Gestaltung von Organisationen der Zukunft
22.10. IRW-PRESS: Cellcube Energy Storage Systems Inc. : CellCube stellt Unternehmensupdate bereit
22.10. BUSINESS WIRE: 78 Prozent der CSPs betrachten Automation in der Leistungserfüllung als Schlüssel zur Rentabilität
22.10. BUSINESS WIRE:  Nordson EFD stellt neue progressive Kavitätspumpen-systeme der Serie 797PCP für kontinuierliche volumetrische Flüssigkeitsdosierung vor
22.10. BUSINESS WIRE:  Vertex Announces Reimbursement of Cystic Fibrosis Medicines SYMDEKO® (tezacaftor/ivacaftor and ivacaftor) for Eligible Patients Ages 12 and Older, and ORKAMBI® (lumacaftor/ivacaftor) in Children Ages 2 to 5, With Certain CFTR Mutations in
22.10. IRW-PRESS: EnWave Corporation: EnWave und Aurora Cannabis unterschreiben kommerzielles Lizenzabkommen für Australien und Unterlizenz für Cann Group Limited
22.10. BUSINESS WIRE: Mavenir demonstriert automatisierten Einsatz des Cloud-nativen 5G-Kerns auf dem MWC LA
22.10. IRW-PRESS: Tristar Gold Inc. : Tristar Gold Inc.: Genehmigung der Regierung gibt den Auftakt für forcierte Bohrungen
22.10. BUSINESS WIRE: Splunks Data-to-Everything Plattform erhöht Skalierung und Geschwindigkeit und verwandelt bei über 18.000 Kunden Daten in konkrete Handlungen
22.10. BUSINESS WIRE: Splunk inkludiert leistungsstarke Monitoring-, AIOps- und Observability-Funktionen in seine Data-to-Everything Plattform
Anzeige
Anzeige