Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 14. Oktober 2019

Börse

IRW-PRESS: Osisko Gold Royalties Ltd. : Osisko kündigt Kreditgebotstransaktion für Renard Diamantenmine an

16.09.2019, 07:22 Uhr

_

MONTREAL, 9. September 2019 - Osisko Gold Royalties Ltd ("Osisko" oder das "Unternehmen") (TSX & NYSE: OR - https://www.youtube.com/watch?v=ywZiVHuy52s=1s) gibt heute bekannt, dass sie eine Absichtserklärung ("LOI") mit der Stornoway Diamond Corporation und einigen ihrer Tochtergesellschaften ("Stornoway") sowie anderen gesicherten Gläubigern im Rahmen der am 10. Juni 2019 mit Stornoway abgeschlossenen Brückenfinanzierungsvereinbarung, einschließlich Dquemia Inc...., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ressources Québec Inc. ("Diaquem") (zusammen die "gesicherten Gläubiger").

 

Gemäß den Bedingungen des LOI haben Osisko und die gesicherten Gläubiger ihre Absicht bekräftigt, ein Unternehmen zu gründen, das im Wege einer Kreditangebotstransaktion alle oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte und Eigenschaften von Stornoway erwirbt und die Schulden und Verbindlichkeiten der gesicherten Gläubiger sowie die laufenden Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Renard-Mine übernimmt, mit einigen wenigen Ausnahmen ("Credit Bid Transaction").

 

Gemäß der Credit Bid Transaction wird Osisko seinen Diamantstrom von 9,6% auf der Renard-Mine beibehalten und erhält weiterhin Stromlieferungen und hat sich bereit erklärt, seinen Erlös aus dem Strom für einen Zeitraum von einem Jahr ab Abschluss der Credit Bid Transaktion zu reinvestieren.

 

Im Zusammenhang mit der Credit Bid Transaction hat Stornoway heute beim Obersten Gerichtshof von Quebec (Commercial Division) den Schutz nach dem Companies' Creditors Arrangement Act beantragt, um seine geschäftlichen und finanziellen Angelegenheiten neu zu strukturieren. Stornoway ist während der Umstrukturierung weiterhin tätig.

 

Gleichzeitig mit dem Abschluss des LOI haben Osisko und einige der besicherten Gläubiger eine endgültige und verbindliche Betriebskapitalvereinbarung mit Stornoway abgeschlossen, die eine Betriebskapitalfazilität in Höhe von zunächst 20 Mio. USD vorsieht, die durch eine Prioritätsgebühr gegenüber den Vermögenswerten von Stornoway gesichert ist und nach Wahl der besicherten Gläubiger um zusätzliche Beträge erhöht werden kann. Der zurechenbare Anteil von Osisko an der Betriebskapitalfazilität wird etwa 7 Mio. USD betragen, von denen heute 2,46 Mio. USD vorausgesagt werden. Die Betriebskapitalfazilität stellt die Finanzierung und Liquidität bereit, die erforderlich sind, um den ununterbrochenen Betrieb der Renard-Mine sicherzustellen.

Anzeige

 

Über Osisko Gold Royalties Ltd.

Osisko Gold Royalties Ltd. ist ein zwischengeschaltetes Edelmetall-Lizenzunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio von über 135 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen hält. Das Portfolio von Osisko ist durch seine 5% NSR-Lizenzgebühr in der Canadian Malartic Mine verankert, der größten Goldmine Kanadas. Osisko besitzt auch ein Portfolio von öffentlich gehaltenen Rohstoffunternehmen, darunter eine 32,6%ige Beteiligung an Barkerville Gold Mines Ltd., eine 16,4%ige Beteiligung an Osisko Mining Inc. und eine 19,9%ige Beteiligung an Falco Resources Ltd.

 

Osisko ist eine nach dem Recht der Provinz Québec gegründete Gesellschaft mit Hauptsitz in 1100 avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

 

Zukunftsorientierte Informationen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen "zukunftsgerichtete Aussagen") im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf zukünftige Ereignisse, Entwicklungen oder Leistungen beziehen, die Osisko erwartet, einschließlich jeglicher Bezugnahme auf die Credit Bid Transaction und ihre Bedingungen, den Erhalt von Erlösen aus dem Diamantstrom und deren laufende Reinvestition sowie den Erlös aus der Betriebskapitalfazilität, sind zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung auf der Grundlage bestimmter Schätzungen und Annahmen beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte "erwartet", "wird erwartet", "plant", "erwartet", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "projiziert", "potenziell", "geplant" und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen solcher Worte und Phrasen) gekennzeichnet sind, oder durch Aussagen, die darauf hindeuten, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Bedingungen "werden", "würden", "könnten", "könnten" oder "sollten" eintreten. Obwohl Osisko der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, beinhalten solche Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren und stellen keine Garantie für die zukünftige Leistung dar, und die tatsächlichen Ergebnisse können daher erheblich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Insbesondere bleibt die Kreditangebotstransaktion davon abhängig, dass endgültige Vereinbarungen getroffen werden und die Abschlussbedingungen erfüllt sind, einschließlich der Genehmigung durch das Gericht und der Erhalt der entsprechenden Zustimmungen und Genehmigungen.

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für die zukünftige Performance sind. Osisko kann den Investoren nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden, und Investoren sollten sich aufgrund der damit verbundenen Unsicherheit nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, finden Sie im Abschnitt "Risikofaktoren" im jüngsten Jahresinformationsformular von Osisko, das bei den kanadischen Wertpapierkommissionen eingereicht und elektronisch unter Osiskos Emittentenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com und bei der U.S. Securities and Exchange Commission on EDGAR unter www.sec.gov verfügbar ist. Osisko warnt davor, dass die im AIF beschriebene Liste der Risikofaktoren und Unsicherheiten nicht vollständig ist und andere Faktoren die Ergebnisse ebenfalls negativ beeinflussen könnten. Die Leser werden dringend gebeten, die Risiken, Unsicherheiten und Annahmen bei der Bewertung der zukunftsgerichteten Informationen sorgfältig zu berücksichtigen, und werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf diese Informationen zu verlassen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen von Osisko zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Osisko lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Osisko:

 

Joseph de la Plante

Vizepräsident, Unternehmensentwicklung

Tel. (514) 940-0670

jdelaplante@osiskogr.com

 

 

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 17.40 Uhr | Börsenschluss in 3:22 Std.
8,52 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart +2,71% / +0,22 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

11.10. IRW-PRESS: Triumph Gold Corp.: Triumph Gold Aktionärsbrief
11.10. IRW-PRESS: Barrian Mining Corp.: Barrian Mining verdreifacht die Fläche des Projekts Gold Canyon und meldet weitere Goldziele
11.10. BUSINESS WIRE: Dante Labs bietet ab sofort Sequenzierung des Gesamtgenoms innerhalb von nur zwei Wochen
11.10. IRW-PRESS: Canada Cobalt Works : Canada Cobalt unterzeichnet verbindliche Absichtserklärung über Erwerb strategischer Vermögenswerte
11.10. BUSINESS WIRE: Mit beschleunigtem Wachstum gewinnt HelpSystems strategische Investition von TA Associates und Charlesbank Capital Partners
11.10. BUSINESS WIRE: Yokogawa bringt Dynamic Real Time Optimizer auf den Markt
11.10. BUSINESS WIRE: Triton Digital veröffentlicht Webcast-Metrik-Ranking der besten digitalen Audioeigenschaften für Juni 2019
11.10. BUSINESS WIRE: Gilead and Galapagos Announce Efficacy and Safety Results of Filgotinib Through 52 Weeks in FINCH 1 and FINCH 3 Studies in Rheumatoid Arthritis
10.10. BUSINESS WIRE: ARTMS/Odense University Hospital präsentieren Produktionsrekord von festem Target-Gallium-68 auf der Konferenz der Europäischen Vereinigung für Nuklearmedizin
10.10. BUSINESS WIRE: Tej Kohli Foundation engagiert sich für eine skalierbare, zugängliche und erschwingliche Technologielösung zur weltweiten Beseitigung der hornhautbedingten Erblindung
Anzeige
Anzeige