BUSINESS WIRE: HeadSpin kündigt eine 60-Mio.-USD-Serie-C-Runde mit einer Bewertung von 1,16 Milliarden USD an und nimmt Nikesh Arora als Vorstandsvorsitzenden mit auf

26.02.2020, 19:38 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Auf dem Weg zu 100 Millionen USD in jährlich wiederkehrenden Einnahmen Anfang 2020, etwas mehr als vier Jahre nach der Gründung, werden neue Investitionen dazu beitragen, die Position innerhalb der Cloud-Ökosysteme zu vertiefen

PALO ALTO, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 26.02.2020 --

HeadSpin, das Unternehmen, das für einwandfreie Verbindungserlebnisse sorgt, im Internet, auf mobilen Endgeräten, im IoT und mit 5G ermöglicht, kündigte heute eine Finanzierungsrunde der Serie C in Höhe von 60 Millionen USD an, die von Dell Technologies Capital und ICONIQ Capital unter der Leitung von Tiger Global Management, Kearny Jackson und der Alpha Square Group als institutionelle Investoren durchgeführt wird. Mit dieser Runde steigt der seit Beginn erzielte Gesamtbetrag auf 117 Millionen USD. HeadSpin wird die Mittel zur Entwicklung neuer Produktangebote, zur Expansion in neue Marktsegmente und zur Vertiefung der Position innerhalb des Cloud-Ökosystems verwenden.

HeadSpin kündigte außerdem an, dass Nikesh Arora, Chairman CEO von Palo Alto Networks, als Vorstandsvorsitzender in den Verwaltungsrat des Unternehmens berufen wurde. Arora ist der ehemalige Chief Business Officer von Google, der vor seinem Eintritt in Palo Alto Networks zuletzt als Präsident und COO von SoftBank tätig war.

An der Runde nehmen auch führende Angel-Investoren teil, darunter Jeff Weiner von LinkedIn, Shiva Rajaraman von We, Alex Will von Calm, Akshay Kothari von Notion, Derek Callow von Bumble, Gokul Rajaram von Caviar, Manik Gupta von Uber, Amber Feng von Stripe, Kevin Weil und Andrea Moore von Facebook, Sheila Tran von OpenDoor, Sunil Pai von AngelList, Jason Sew Hoy von Supercast, Michael Katz von mParticle, Cheryl Sew Hoy von SVB, Thejo Kote von Airbase, John Bonten von Spotify, Lisa Kleinsorge von Twitter und Ali Altaf von Pinterest.

Anzeige

"Die außergewöhnliche Technologie von HeadSpin hat Barrieren durchbrochen und die Grenzen von Tests, Überwachung und Analyse über Geräte, Standorte und Netzwerke hinweg neu definiert, um die verbundene Erfahrung eines Kunden zu verstehen. Das bedeutet, dass Teams aus den Bereichen Business, Development, DevOps und Product endlich auf derselben Seite stehen und sich auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist: die Bereitstellung qualitativ hochwertiger, innovativer digitaler Erlebnisse, die durch das Web, das Mobiltelefon, das IoT und durch 5G ermöglicht werden", sagte Nikesh Arora.

HeadSpin hat verstanden, dass vernetzte Erlebnisse, die durch Web-, Mobil-, IoT- und 5G-Technologien ermöglicht werden, zum Hauptpunkt der Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Kunden geworden sind, und entwickelte die weltweit erste Connected Intelligence PlatformTM, um Tests, Überwachung und Analysen über Anwendungen, Geräte und Netzwerke hinweg zu vereinheitlichen. Dies ermöglicht es Unternehmen, die Funktionalität und Leistung von Connected Experiences während des gesamten Entwicklungslebenszyklus und in dem zunehmend komplexen Ökosystem von Software und Infrastruktur zu optimieren, mit dem die heutigen globalen Zielgruppen erreicht werden.

"HeadSpin hat in nur vier Jahren bemerkenswerte Ergebnisse erzielt", sagte Deepak Jeevankumar, Geschäftsführer von Dell Technologies Capital. "Das Team hat nicht nur eine außergewöhnliche Vertriebsabwicklung erreicht, sondern auch eine neue Lösungskategorie geschaffen, die heute als Standard dafür gilt, wie die besten G2000-Unternehmen für Privat- und Geschäftskunden erstklassige Connected-Erlebnisse für ihre Benutzer und Kunden gewährleisten. HeadSpin ist heute eines der am schnellsten skalierenden Softwareunternehmen, das ich in den 10 Jahren meiner Investitionstätigkeit gesehen habe, und verfügt über ein wirklich außergewöhnliches Wachstumspotenzial."

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat HeadSpin seinen Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und das Vertrauen von über 1.000 Unternehmenskunden und Telekommunikationsanbietern gewonnen. Zu den neuen HeadSpin-Unternehmenskunden gehören Microsoft, Tik Tok, Bandai Namco Studios, Yahoo!, Uber, DeNA, AirBnB, Kohls, ByteDance, BYJUs, Optus, Australian Post, Telefonica und Walmart. Im Rahmen der internationalen Expansion hat das Unternehmen vor Kurzem auch Regionalbüros in London, Tel Aviv, Berlin und Kapstadt eröffnet, um der steigenden Kundennachfrage in Europa, dem Nahen Osten und Afrika gerecht zu werden.

"HeadSpin ist gut positioniert, um diese enorme Marktchance zu nutzen, wenn Unternehmen dazu übergehen, qualitativ hochwertige digitale und mobile Erfahrungen anzubieten", sagte Manish Lachwani, CoFounder und CEO von HeadSpin. "Wir sind privilegiert, dass wir in der Lage sind, das Unternehmen mit unserem ausgezeichneten Team, unseren Partnern und unseren Investoren wachsen zu lassen."

HeadSpin hat seinen Hauptsitz in Palo Alto. Für weitere Informationen besuchen Sie www.headspin.io oder folgen Sie HeadSpin auf Twitter (@headspin_io) und LinkedIn.

Über HeadSpin

HeadSpin ist die weltweit erste Connection Intelligence PlatformTM, die Web-, Mobil-, IoT- und 5G-Lösungen zur Vereinheitlichung von Tests, Überwachung und Analysen über Anwendungen, Geräte und Netzwerke hinweg bietet. HeadSpin versetzt Entwicklungs-, QA-, Betriebs- und Produktteams in die Lage, verbundene Erfahrungen zu optimieren und den digitalen Geschäftserfolg sicherzustellen. Finden Sie heraus, warum einige der größten Unternehmen der Welt HeadSpin vertrauen, unter https://www.headspin.io, auf Twitter @HeadSpin_IO und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/headspin/

Über Dell Technologies Capital

Dell Technologies Capital ist der globale Venture-Capital-Investitionszweig von Dell Technologies. Das Investmentteam unterstützt leidenschaftliche Gründer in der Frühphase, die die Grenzen der Technologieinnovation für Unternehmen ausloten. Seit der Gründung im Jahr 2012 hat das Team ein Investitionstempo von 150 Millionen Dollar pro Jahr beibehalten und in mehr als 100 Start-ups investiert, von denen 40 übernommen wurden und 5 an die Börse gegangen sind. Die Portfoliounternehmen erhalten außerdem einzigartigen Zugang zu den Markteinführungsmöglichkeiten von Dell Technologies (Dell, Dell EMC, VMWare, Pivotal, RSA, Secureworks). Zu den bemerkenswerten Investitionen gehören Adallom, Arista Networks, Cylance, Docusign, Graphcore, JFrog, MongoDB, Netskope, Nutanix, RedLock, RiskRecon, TwistLock, Wavefront und Zscaler. Dell Technologies Capital hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, und verfügt über Niederlassungen in Boston, Austin und Israel. Weitere Informationen finden Sie unter www.delltechcapital.com.

Über ICONIQ Capital

ICONIQ Capital ist eine private Finanzberatungs- und Investmentfirma und ein bevorzugter Partner für außergewöhnliche Unternehmer, Führungskräfte und Institutionen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen investiert in Aktien- und Immobilienanlagen mit technologischem Wachstum und nutzt ein ausgeprägtes Ökosystem, um dauerhafte Unternehmen aufzubauen. ICONIQ ist ein vertrauenswürdiger Berater, der sinnvolle strategische Beziehungen über Branchen hinweg fördert, um starke Ideen zu entwickeln, die globale Wirkung zu verstärken und eine neue Generation von Unternehmern und Unternehmen zu unterstützen. Eine vollständige Liste der von ICONIQ Growth, einer Tochtergesellschaft von ICONIQ Capital, getätigten Investitionen finden Sie hier.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sriram Krishnan
sriram@headspin.io
+1-408-601-0523

Weitere Nachrichten

28.03. BUSINESS WIRE: C3.ai, Microsoft und führende Universitäten starten das C3.ai Digital Transformation Institute
28.03. IRW-PRESS: Dunnedin Ventures Inc. : Dunnedin gibt Datum des Inkrafttretens der Namensänderung in Kodiak Copper Corp., Aktienzusammenlegung und Abhaltung eines Webinars bekannt
27.03. IRW-PRESS: Mota Ventures Corp. : Im Rahmen der erfolgreichen Einführung seiner „Immune Support“-Produktlinie verzeichnet Mota Ventures mehr als 5.500 neue Kunden in 12 Tagen
27.03. BUSINESS WIRE: DeltaTrak meldet Verfügbarkeit von neuem berührungslosem Infrarot-Stirnthermometer zur Unterstützung der Coronavirus-Prävention
27.03. BUSINESS WIRE: Monument Re übernimmt GreyCastle Holdings Ltd und seine Tochtergesellschaften
27.03. BUSINESS WIRE: Sierra Metals kündigt 13-tägige Verlängerung der Aussetzung des Yauricocha-Minenbetriebs gemäß der von der Regierung angeordneten Verlängerung des Ausnahmezustands an, um die weitere Ausbreitung des COVID-19-Virus in Peru einzudämmen
27.03. BUSINESS WIRE: Der Blutfilter Affinity von ExThera wird zur Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt
27.03. BUSINESS WIRE:  PTC stellt browserbasierte CAD-Plattform kostenlos für Lehre zur Verfügung
27.03. BUSINESS WIRE: XPRIZE reagiert auf COVID-19 mit Bildung einer globalen Allianz von Innovatoren, die unkonventionelle Lösungen für Pandemiegefahren finden sollen
27.03. IRW-PRESS: Sibanye Stillwater: Sibanye-Stillwater-Update zu den Auswirkungen von COVID-19
Anzeige
Anzeige