IRW-PRESS: High Tide Inc.: High Tide erwirbt 50% des Cannabisverkaufsstandorts Canna Cabana in Sudbury

28.01.2020, 14:02 Uhr

 

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. BEI NICHTEINHALTUNG DIESER EINSCHRÄNKUNGSBESTIMMUNG KANN EINE VERLETZUNG DER US-WERTPAPIERGESETZE ENTSTEHEN.

 

Calgary, AB, 27. Januar 2020 − High Tide Inc. ("High Tide" oder das "Unternehmen") (CSE:HITI) (OTCQB:HITIF) (Frankfurt:2LY) - ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat, hat eine 50%ige Beteiligung (die "Transaktion") an dem Canna Cabana-Geschäft in Sudbury, Ontario (das "Sudbury-Geschäft") von Saturninus Partners (die "Partnerschaft"), dem Inhaber einer Genehmigung für ein Cannabis-Einzelhandelsgeschäft erworben. Die im Zusammenhang mit der ersten von der Alcohol and Gaming Commission of Ontario (die "AGCO") am 11. Januar 2019 durchgeführten Verlosung (die "Erste Verlosung") erteilt wurde. Das Sudbury-Geschäft hat eine beständige Betriebsgeschichte mit einem nicht testierten Bruttoumsatz von mehr als 6,4 Millionen Dollar für die neun Monate seit der Eröffnung am 20. April 2019 und einer Bruttomarge von etwa 27%.

 

Die Transaktion wurde mit der Zustimmung des AGCO nach dem Auslaufen bestimmter Beschränkungen für den Kontrollwechsel, die gemäß den für die Erste Verlosung geltenden Regeln festgelegt wurden, abgeschlossen. "High Tide freut sich, das Interesse an diesem Standort in Sudbury mit seinem anhaltend hohen Leistungsniveau zu seinem firmeneigenen Portfolio von Geschäften hinzuzufügen, insbesondere zu Beginn des erwarteten Umsatzanstiegs bei Esswaren, infundierten Getränken und Konzentratprodukten, die kürzlich auf den Markt gekommen sind", sagte Raj Grover, Präsident und Vorstandsvorsitzender von High Tide. "Diese Transaktion ist der zweite Schritt von High Tide zum Erwerb der Eigentumsanteile an allen drei Canna Cabana-Geschäften in Ontario. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um unsere Präsenz auf dem größten Verbrauchermarkt des Landes weiter zu stärken", fügte Herr Grover hinzu. Eine Option auf den Erwerb der anderen 50% der Anteile wurde gleichzeitig von einem privaten, unabhängigen Partner des Unternehmens ausgeübt.

 

Als Gegenleistung für die Transaktion gab das Unternehmen an einen Nominierten der Partner der Partnerschaft insgesamt 5.319.149 Stammaktien des Unternehmens (die "HITI-Aktien"), die einer viermonatigen und eintägigen gesetzlichen Haltefrist unterliegen, sowie Warrants auf den Kauf von Stammaktien ("Warrants") zum Erwerb von bis zu insgesamt 2.500.000 HITI-Aktien aus. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer HITI-Aktie zu einem Ausübungspreis von 0,40 $ pro Aktie für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum der Ausgabe. Darüber hinaus hat einer der ausscheidenden Partner für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren nach dem Abschlussdatum Anspruch auf eine Lizenzgebühr von einem Prozent (1 %) der Bruttoeinnahmen des Sudbury-Stores von der Gesellschaft.

 

Anzeige

Über High Tide Inc.

 

High Tide ist ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat. Es handelt sich um ein vertikal integriertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt mit Portfolio-Tochtergesellschaften, einschließlich Canna Cabana Inc., KushBar Inc. Grasscity.com, Smoker's Corner Ltd., RGR Canada Inc. und Famous Brandz Inc.. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA) und Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB) (FRA: 21P).

 

Angesichts der Deregulierung von Cannabis zur Freizeitanwendung durch Erwachsene in ganz Kanada sind Canna Cabana Inc. und seine 27 Markenläden ein beträchtliches Einzelhandelsunternehmen mit einem ausgeklügelten und dennoch spielerischen Kundenerlebnis. KushBar Inc. ist ein zweites Cannabis-Einzelhandelsgeschäft mit drei aktiven Läden in Alberta, die eine moderne Erfahrung bieten, die auf den wachsenden Kundenstamm in Alberta und Ontario ausgerichtet ist.  Grasscity.com, das seit 2000 in Amsterdam ansässig ist, ist mit etwa 5,8 Millionen Besuchern pro Jahr der weltweit führende und meistgesuchte Online-Händler für Rauchzubehör und Lifestyle-Cannabisprodukte. Smoker's Corner, das 2009 gegründet und von der Canadian Franchise Association genehmigt wurde, ist mit zurzeit elf Niederlassungen die größte kanadische Gegenkulturkette. RGR Canada Inc., das den Kern des Geschäfts von High Tide darstellt, ist ein qualitativ hochwertiger und innovativer Designer, Hersteller und Vertriebshändler von Cannabiszubehör. Famous Brandz Inc. ist durch Partnerschaften mit Prominenten und Unterhaltungsunternehmen wie Snoop Dogg und Paramount Pictures ein führender Hersteller lizenzierter Lifestyle-Accessoires. Die Produkte von Brandz werden weltweit an Groß- und Einzelhändler verkauft.

 

Weitere Informationen über High Tide Inc. finden Sie unter www.hightideinc.com sowie auf seiner Profilseite auf SEDAR unter www.sedar.com.

 

Zukunftsgerichtete Informationen, Zukunftsgerichtete Finanzinformationen und Nicht-IFRS-Maßnahmen

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug die Fähigkeit des Unternehmens, auf seiner bestehenden Cannabis-Einzelhandelsstrategie aufzubauen, um der Marktnachfrage und den Bedürfnissen der Mainstream-Cannabiskonsumenten gerecht zu werden, sowie die Wachstums- und Expansionsaussichten und -aussichten des Unternehmens. Solche Informationen und Aussagen, die hierin als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung oder zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen abgegeben. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Entwicklungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Annahmen über zukünftige Ereignisse wider. Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder betreffen (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie "voraussichtlich", "erwartet", "beabsichtigt", "prognostiziert", "antizipiert", "plant", "projiziert", "schätzt", "annehmen", "geht davon aus" identifiziert werden, "Bedürfnisse", "Strategie", "Ziele", "Zielsetzung" oder Variationen davon, oder dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse "kann", "können", "könnte", würde", "dürfte" oder " wird " ergriffen, eintreten oder erreicht werden, oder das Negativ eines dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und anderer ähnlicher Terminologie) keine Aussagen über historische Fakten sind und zukunftsgerichtete Aussagen sein können. 

 

Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die sich als falsch erweisen könnten. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen darüber, dass das Unternehmen seinen Geschäftsplan umsetzen kann bzw. dass das Unternehmen eine oder mehrere Lizenzen von der Gaming, Liquor & Cannabis Commission in Alberta, vom Liquor Distribution Branch in British Columbia, von der Liquor, Gaming and Cannabis Authority in Manitoba, von der Alcohol and Gaming Commission in Ontario oder von der Liquor and Gaming Authority in Saskatchewan erhalten wird, die dem Unternehmen die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs von Canna Cabana Inc. und KushBar Inc. ermöglichen. Das Unternehmen hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine oder mehrere der hierin dargelegten staatlichen, branchenspezifischen, marktbezogenen, operativen oder finanziellen Ziele erreicht werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen innewohnen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Branchenergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind.

 

Diese Pressemitteilung enthält auch bestimmte zukunftsorientierte Finanzinformationen und finanzielle Ausblicke (zusammenfassend "FOFI") im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Der FOFI wurde vom Management des Unternehmens unter Berücksichtigung aller relevanten Daten bis zum 21. Januar 2020 erstellt, um die zugrunde liegende Leistung des Sudbury Stores und die Vorteile der Transaktion für die Aktionäre aufzuzeigen. Das Management des Unternehmens ist der Ansicht, dass der FOFI auf einer angemessenen Grundlage erstellt wurde, die die besten Schätzungen und Beurteilungen widerspiegelt und auf einer Reihe von Annahmen basiert, die das Management für angemessen hält, sowie auf den Informationen, die dem Unternehmen vom Verkäufer zur Verfügung gestellt wurden. Da diese Informationen jedoch sehr subjektiv sind und zahlreichen Risiken unterliegen, einschließlich der oben diskutierten Risiken, sollte man sich nicht unbedingt auf diese Informationen als Anhaltspunkt für künftige Ergebnisse verlassen. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die dem FOFI zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier als beabsichtigt, geplant, vorausgesehen, geglaubt, geschätzt oder erwartet beschriebenen Ergebnissen abweichen. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Risiken, Ungewissheiten und Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind.

 

Der in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI kann auf bestimmten, nicht nach internationalen Rechnungslegungsstandards ("IFRS") ermittelten Finanzkennzahlen basieren, darunter EBITDA, EBIT vor Sonderfaktoren und EBITDA vor Sonderfaktoren, bereinigter Nettogewinn, bereinigter Gewinn pro Aktie und freier Cashflow. Diese nicht-IFRS-Kennzahlen haben keine standardisierten Bedeutungen, die von den IFRS vorgeschrieben werden, und daher können andere, die diese Begriffe verwenden, sie anders definieren. Das Unternehmen hat solche Nicht-IFRS-Maßnahmen ausschließlich dazu verwendet bzw. aufgenommen, um Anlegern einen zusätzlichen Einblick in die zugrunde liegende Performance des Sudbury Stores und der geplanten Transaktion zu geben, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass die hierin enthaltenen (oder in den hierin enthaltenen FOFI aufgenommenen) Nicht-IFRS-Maßnahmen möglicherweise für keinen anderen Zweck geeignet sind. Diese Nicht-IFRS-Kennzahlen sollten nicht isoliert oder als Ersatz für Leistungsmessungen, die in Übereinstimmung mit den IFRS erstellt wurden, betrachtet werden.

 

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und FOFI  sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung aktuell. Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen ist das Unternehmen nicht verpflichtet, eine Person zu informieren, wenn ihr ein unzutreffendes oder fehlendes Ergebnis einer zukunftsgerichteten Aussage und FOFI bekannt wird, noch beabsichtigt oder übernimmt sie eine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen und FOFI zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und FOFI sind ausdrücklich durch diese Erklärung eingeschränkt und werden, sofern nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung abgegeben.

 

Quelle: High Tide Inc.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Raj Grover, President & Chief Executive Officer of High Tide Inc.; Tel: (403) 770-9435; Email: Raj@HighTideInc.com ; Web: www.HighTideInc.com 

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 16.45 Uhr
0,122 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt +2,52% / +0,00 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

25.02. BUSINESS WIRE: Wipro von Looker als „Best Global Systems Integrator“ ausgezeichnet
25.02. GlobeNewswire: Zadara bietet Unterstützung für unveränderlichen Objektspeicher von Veeam
25.02. BUSINESS WIRE: Vertex Announces Availability of Cystic Fibrosis Medicine KALYDECO® (ivacaftor) in New Zealand
25.02. IRW-PRESS: White Gold Corp. : White Gold Corp. ernennt Branchenveteran Terry Brace, P.Geo. zum Vice President Exploration
25.02. BUSINESS WIRE: DXC-Technologie fördert den Einsatz von Augmented-, Virtual- und Mixed-Reality-Technologien für Unternehmen am vernetzten, digitalen Arbeitsplatz
25.02. IRW-PRESS: IsoEnergy Ltd.: IsoEnergy durchschneidet 8,5m mit 33,9% U3O8, einschließlich 5,0m mit 57,1% U3O8 in der Hurricane-Zone und erweitert das Bohrprogramm
25.02. BUSINESS WIRE: ExOne präsentiert neue 3D-Druckmaterialien und bietet damit insgesamt21 Metalle, Keramiken und Verbundwerkstoffe
25.02. BUSINESS WIRE: LBC Tank Terminals Holding Netherlands B.V. kündigt Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen für das 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 an
25.02. BUSINESS WIRE: Fibocom bringt mit UNISOC 8910DM angetriebene LTE Cat.1 Modul auf Embedded World 2020 auf den Markt
25.02. BUSINESS WIRE: Die O-RAN Alliance und das Telecom Infra Project (TIP) erreichen ein neues Niveau der Zusammenarbeit für offene Funkzugangsnetze
Anzeige
Anzeige