Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 12. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Concierge Auctions versteigert 111 Hektar großes Anwesen inmitten der französischen Urlaubsregion Normandie ohne Mindestpreis

18.04.2019, 00:43 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 17.04.2019 --

Der führende Global Marketplace Concierge Auctions verkauft in Kürze Haras de L'Ermitage, einer der prestigeträchtigsten Landgüter in der als "Goldenes Dreieck" bekannten Region der Normandie, die für die Zucht von Rennpferden und eine florierende Tourismusbranche bekannt ist. Mit 111 Hektar Land, 46 Pferdeboxen, Ställen, Arenahallen und weiteren Farmgebäuden eignet sich das Anwesen ideal für die Nutzung in der Pferdezucht oder zum Umbau als Landhotel oder Resort. Ursprünglich betrug der Listenpreis 15 Mio. Euro, das Gut wird jedoch am 10. Mai ohne Mindestpreis an den Höchstbietenden verkauft. Die Gebote können ab dem 07. Mai abgegeben werden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190417006000/de/

Zum Anwesen gehören insgesamt 3.535 Quadratmeter Bestandsgebäude mit einem in den 80er Jahren im traditionellen Stil eines französischen Gutshaus erbauten Haupthaus mit 11 Schlafzimmern und zahlreichen Empfangsräumen, darunter ein Speisesaal mit einer eindrucksvollen geometrischen Holzvertäfelung. Neben den Pferdesporteinrichtungen gibt es ein Bauernhaus, ein Helipad, eine Veranstaltungshalle, eine Sporthalle und Sauna, einen Swimming Pool mit Poolhaus, zwei Tennisplätze, einen französischen Garten, Skulpturen und vier künstlich angelegte Seen. Zuvor wurde die Anlage als Neunlochgolfplatz genutzt; die Einrichtungen sind noch vorhanden und könnten problemlos weiterverwendet werden.

Haras de L'Ermitage liegt direkt neben dem Dorf Aunou-le-Faucon, 15 Minuten Fahrt von der idyllischen Kleinstadt Argentan entfernt, wo Sie einige Restaurants und Geschäfte vorfinden. Das Anwesen grenzt an den Nationalwald Forêt de Petite Gouffern und bietet so einen idealen Ausgangspunkt für Spaziergänge, Camping, die Jagd, Fahrradtouren und Ausritte. Paris ist mit dem PKW in drei Stunden zu erreichen und der Flughafen von Caen, Carpiquet, von dem aus zahlreiche Ziele in Frankreich sowie London angeflogen werden, ist eine Stunde Fahrt entfernt.

Anzeige

Paulina Kimbel, Vice President of Business Development von Concierge Auctions, kommentiert: "Nur höchst selten gelangen derart große Anwesen in der Normandie auf den offenen Markt. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Gelegenheit, bei dem Käufer selbst einen Preis für die eindrucksvollen 111 Hektar mit viel Entwicklungspotential nennen können. Das Gut kann kommerziell genutzt werden, zum Beispiel als Landhotel, Golfresort oder Pferdesportanlage."

Sehen Sie sich das Gut hier genauer an. Das Anwesen kann täglich zwischen 13 und 16 Uhr MEZ bzw. nach Vereinbarung besichtigt werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Alice Lacey
alice@relevanceinternational.com
+442038688700

Anzeige