Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 18. Juli 2019

Börse

IRW-PRESS: Carl Data Solutions: Carl Data unterzeichnet Absichtserklärung für internationales Projekt zur End-to-End-Wasserüberwachung auf Basis von IIoT und künstlicher Intelligenz

19.03.2019, 14:11 Uhr

 

 

Carl Data unterzeichnet Absichtserklärung für internationales

Projekt zur End-to-End-Wasserüberwachung auf Basis von IIoT und künstlicher Intelligenz

 

19. März 2019 - Vancouver, British Columbia - Carl Data Solutions Inc. (CSE:CRL, FWB:7C5, OTC:CDTAF) ("Carl Data" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen und seine Tochtergesellschaft Astra Smart Systems ("Astra") eine Absichtserklärung (LOI) unterzeichnet haben, um gemeinsam mit der Firma Living Lakes Canada ("LLC") eine End-to-End-IIoT-Lösung für die moderne Wasserüberwachung auf Basis künstlicher Intelligenz zu entwickeln und anzuwenden. Im Rahmen der "Columbia Basin Transboundary Water Monitoring Initiative" (CBTWMI) werden Industriebetriebe sowie First Nations und Gemeinden dabei unterstützt, langfristig eine nachhaltige Wasserbewirtschaftung im Columbia River Basin sicherzustellen.

 

"Solide Daten machen solide Entscheidungen möglich. Es freut uns daher außerordentlich, dass Astra Smart Systems und Carl Data Solutions einen wesentlichen Beitrag zu dieser wichtigen Initiative leisten können", meint Pilar Portela, CEO von Astra. "Unser Spezialgebiet ist die Fernerfassung von Umweltdaten und deren Abstimmung mit dem historischen Datenmaterial der Kommunen. Daraus erstellen wir eine Wasserdatenbank, die auf vielfältige Weise analysiert und visualisiert werden kann. Die unterschiedlichsten Endverbraucher sind damit in der Lage, ihre Ziele zu erreichen und voneinander zu lernen."

 

Anzeige

Durch den Einsatz kostengünstiger Umweltsensoren auf Basis des "Internet of Things" (IoT) sowie telemetrischer Technologien bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch wird diese Initiative dazu beitragen, wesentliche Lücken bei den Umweltdaten zu füllen. Technologieunternehmen, die sich an der "Columbia Basin Water Monitoring Transboundary Initiative" beteiligen, setzen sich für eine nachhaltige Bewirtschaftung und den Schutz der regionalen Wasserressourcen im Hinblick auf den Klimawandel ein. Mit ihren Aktivitäten werden sie den Zugang zu klimaschutzrelevanten Daten verbessern und für starke und gesunde Partnerschaften im Columbia River Basin sorgen. Dies ist insbesondere für die großen Wasserverbraucher in der Region, wie z.B. Gemeinden, Betreiber von Wasserkraftwerken, landwirtschaftliche Betriebe, Industriebetriebe und Schiresorts (Herstellung von Kunstschnee) von Bedeutung.

 

Kat Hartwig, Executive Director von LLC, erklärt: "Wir nähern uns dem internationalen Welttag des Wassers und es ist von höchster Wichtigkeit, dass wir die Gelegenheit wahrnehmen, um neue und innovative Kooperationen zur kollektiven Problemlösung einzugehen. Dies ist eine enorme Chance, um neue Technologien für Lösungen vor Ort zu nutzen. Wir setzen uns für die Sammlung von dringend benötigten wasserrelevanten Daten ein, mit denen wiederum fundierte Entscheidungen im Hinblick auf die Zuteilung der Wasserressourcen für den Erhalt gesunder Ökosysteme und die Gründung von klimaresistenten Gemeinschaften innerhalb und jenseits des Columbia Basin getroffen werden können."

 

LLC wurde im Jahr 2010 gegründet, um moderne Best-Practice-Methoden einer nachhaltigen Wasserwirtschaft im ganzen Land umzusetzen.  LLC ist Teil eines internationalen Netzwerks von über 120 nichtstaatlichen Organisationen (NGOs), die sich gemeinsam für einen verbesserten Schutz sowie die Sanierung und Revitalisierung von Seen, Flüssen, Feuchtgebieten und Wassereinzugsgebieten in aller Welt einsetzen.

 

"Dieses Projekt zeigt deutlich, wie wichtig die Sammlung von Datenmaterial ist", so Greg Johnston, CEO und President von Carl Data. "Der Schutz von Umweltgütern und kritischen Infrastruktureinrichtungen vor den möglichen Auswirkungen der sich ändernden Umweltbedingungen wird erst durch die Sammlung von Daten und durch Instrumente, mit denen verwertbare Informationen aus diesen Daten gewonnen werden, möglich."

 

Über Astra Smart Systems Inc.

 

Astra hat seinen Firmensitz im "i4C Innovation Building", einer IIoT-Produktions- und Entwicklungsanlage samt Labor, die sich in der Stadt Trail in der kanadischen Provinz British Columbia befindet. Astra hat sich zum Ziel gesetzt, End-to-End-Lösungen für komplexe industrielle Herausforderungen zu entwickeln.

 

Astras Produktionsanlage befindet sich im Herzen des Industriezentrums für Faseroptik in der Region Kootenay und erstreckt sich entlang der neu errichteten Metal Tech Alley. Dieser Korridor für auf Industrieinnovationen spezialisierte High-Tech-Firmen befindet sich direkt gegenüber dem Flughafen von Trail (YZZ) und verfügt über einen nur sieben Kilometer entfernten Bahnanschluss zur US-amerikanischen Grenze.  Astra bietet eine maßgeschneiderte Infrastruktur, Anlagen und Geräte sowie professionelle Dienstleistungen für IIoT-Anwendungen.  Weitere Informationen erhalten Sie auf http://astra.earth.

 

Über Carl Data Solutions Inc.

 

Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT-Unternehmen (Industrial Internet of Things), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl Data nutzt seine jüngsten Übernahmen, um Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über eine leistungsfähige, technologieagnostische End-to-End-Plattform zu unterstützen, auf der intelligente Sensoren mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Analyse kombiniert werden.

 

Carl Data entwickelt laufend Anwendungen, die einen Nutzen aus neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens (KI) schöpfen und jene Skalierbarkeit ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von Smart Cities, Versorgungsbetrieben und anderen vertikalen Industrieunternehmen erforderlich ist. Dieses Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.CarlSolutions.com.

 

Für das Board of Directors:

 

Greg Johnston

 President, Chief Executive Officer, Director

 Carl Data Solutions Inc.

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Kimberly Bruce

 Corporate Communications

 Carl Data Solutions Inc.

 Telefon: (778) 379-0275

 E-Mail:

 

Die Canadian Securities Exchange (unter CNSX Markets Inc. als Betreiber) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie "planen", "erwarten", "prognostizieren", "beabsichtigen", "glauben", "vorhersehen", "schätzen" und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten "können" oder "werden". Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen unter anderem und insbesondere auch Aussagen zu den positiven Ergebnissen, die aus der Columbia Basin Transboundary Water Monitoring Initiative zu erwarten sind, sofern diese in der beschriebenen Weise bzw. überhaupt abgeschlossen werden kann.

 

Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden.  Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem das Risiko, dass die Absichtserklärung nicht in eine Projektvereinbarung übergeführt werden kann; dass verschiedene Partner und Beteiligte ihren Anteil am Projekt nicht fertigstellen können; dass das Unternehmen möglicherweise das Vertrauen kommunaler Partner in sein Leistungsangebot verliert; der Branchenwettbewerb; die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und anderen Teilen der Welt; dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, weitere Finanzmittel zu beschaffen; der Wettbewerb um Kapital und qualifizierte Fachkräfte; mögliche Verzögerungen oder Änderungen in der Planung hinsichtlich der Bereitstellung von Diensten oder Investitionen; die Möglichkeit von regierungspolitischen oder rechtlichen Änderungen; technologische Änderungen; Wettbewerbsrisiken des Unternehmens; dass das Unternehmen sein geistiges Eigentum nicht entsprechend schützen kann; Unterbrechungen oder Ausfälle von IT-Systemen; sowie regulatorische Risiken im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit, Finanzpolitik und strategischen Übernahmen des Unternehmens. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press

Weitere Nachrichten

17.07. BUSINESS WIRE: WilsonHCG bei der NEAT-Lieferantenbewertung 2019 von NelsonHall für alle RPO-Kategorien als „Leader“ anerkannt
17.07. GlobeNewswire: ERYTECH Pharma berichtet über Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung vom 21. Juni 2019
17.07. BUSINESS WIRE: Traxens schließt Series-C-Finanzierungsrunde über 20 Millionen Euro mit wichtigen strategischen Partnern ab
17.07. IRW-PRESS: Sernova Corp. : Sernovas klinische Phase-I/II-Studie in den USA zur Behandlung von Typ-1-Diabetes macht nach Bestätigung der ersten positiven Ergebnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit Fortschritte
17.07. IRW-PRESS: Plymouth Rock Technologies Inc.: Plymouth Rock Technologies Inc. gibt Bestellung in das Board of Directors bekannt
17.07. IRW-PRESS: Liberty Defense Holdings Inc.: Liberty Defense unterzeichnet Vereinbarung mit der Virginia Division der Capitol Police zum Testen von Hexwave
17.07. BUSINESS WIRE: Gilead Sciences Announces Changes to Senior Leadership Team
17.07. BUSINESS WIRE: Gilead Sciences’ Chief Scientific Officer John McHutchison to Leave the Company
17.07. IRW-PRESS: Piedmont Lithium Limited: Piedmont Lithium meldet hervorragende metallurgische Ergebnisse auf Ebene von vorläufiger Machbarkeitsstudie
17.07. IRW-PRESS: DRONE DELIVERY CANADA CORP: Drone Delivery Canada erhält erstes US-Patent für seine selbst entwickelte Drohnentransporttechnologie
Anzeige
Anzeige