GlobeNewswire: Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm nutzt Mediasite zum Online-Lernen während des COVID-19-Ausbruchs

01.04.2020, 22:48 Uhr

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm nutzt Mediasite zum
Online-Lernen während des COVID-19-Ausbruchs

Deutsche Universität führt schnell persönliche Videoaufzeichnungssoftware für
alle Fakultäten ein, um Online-Vorlesungen zu erstellen und umgedrehten
Unterricht zu erleichtern

MADISON, Wis., April 01, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Hochschule für
angewandte Wissenschaften Neu-Ulm in Deutschland hat wegen des
COVID-19-Ausbruchs ihre Tore geschlossen, aber die Fakultät ist derzeit damit
beschäftigt, mit der persönlichen Aufzeichnungssoftware My Mediasite
Screencasts von Vorlesungen zu erstellen, die die Studierenden ab dem 20. April
online ansehen können. Die internationale Business School hat sich kürzlich für
die Mediasite-Lösung zur Aufzeichnung von Vorlesungen und zur Videoverwaltung
entschieden und verteilt die Software schnell an alle Dozierenden der gesamten
Hochschule, damit diese von zu Hause aus Vorlesungsvideos erstellen können, die
die Studierenden jederzeit und überall ansehen können.


Die Hochschule plante eine schrittweise Einführung von My Mediasite im Laufe
dieses Semesters, aber Bedenken wegen des Ausbruchs der Krankheit veranlassten
zu einem schnelleren Vorgehen. Alle Dozierenden haben Zugang zu My Mediasite,
sodass sie ergänzende Videovorträge von ihren eigenen Geräten aus erstellen und
den Studierenden in deren Moodle-Lernmanagementsystem zur Verfügung stellen
können. My Mediasite ersetzt ein Bildschirm-Aufzeichnungsgerät und einen
Videoeditor, die die Hochschule zuvor verwendet hatte.

Wenn die Studierenden und Dozierenden auf den Campus zurückkehren, nachdem die
Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen bezüglich COVID-19 aufgehoben worden
sind, wird die Universität auch damit beginnen, Mediasite RL Mini
Plug-and-Play-Aufzeichnungsgeräte in ausgewählten Unterrichtsräumen
einzusetzen. Sie werden mit den Kontrollsystemen, Mikrofonen und Kameras in den
Räumen verbunden. Das Mini-Gerät, voll automatisiert und einstellbar, kann
überall installiert werden. Die Dozierenden müssen einfach nur ihren Laptop
anschließen und können mit dem Unterricht beginnen.

"Wir haben uns für Mediasite entschieden, da wir eine zentrale Lösung für das
Erstellen und Verwalten all unserer akademischen Videos benötigten, die an der
Hochschule von vielen genutzt werden. Und dass den Dozierenden die Möglichkeit
gegeben wird, während dieser unsicheren Zeit Vorlesungsinhalte von zu Hause aus
zu erstellen, ist äußerst nützlich", sagte Jan Fiedler, Center for
Digitalisation/Digital Teaching and Learning, Hochschule für angewandte
Wissenschaften Neu-Ulm. "Vor der Nutzung von Mediasite erstellte die Fakultät
Vorlesungsvideos mit verschiedenen Technologien und veröffentlichte diese über
viele Kanäle. Der Wechsel zu Mediasite ermöglicht es uns, alles an einem Ort zu
erstellen und zu hosten, und wir können auch viele hundert Stunden mit alten
E-Learning-Inhalten in Mediasite hochladen."

Fiedler fuhr fort: "Wir erwarten, dass My Mediasite den Einsatz von
umgedrehtem Unterricht an den Universitäten schnell beschleunigen wird, und
Mediasite RL Mini hat sich für uns als sehr kosteneffizient erwiesen. Das Gerät
entspricht perfekt unseren Anforderungen zum Aufzeichnen von zwei Video-Feeds -
einem Kamera-Feed und einem Feed für die Präsentationsfolien der Dozierenden."

Der gesamte Inhalt wird auf einem Mediasite-Server vor Ort gehostet und steht
der Fakultät und den Studierenden direkt in Moodle zur Verfügung. Die alten
Inhalte sowie die neuen Videos, die von Dozierenden in Mediasite erstellt
werden, werden gekennzeichnet und kategorisiert, sodass die Studierenden
problemlos in allen Inhaltsbibliotheken suchen können, die für sie leicht
zugänglich sind und zukünftige Kurse ergänzen werden.

"Die Sicherheit unserer Videos ist von größter Bedeutung, insbesondere im
Hinblick auf die DSGVO. Mediasite ermöglicht es uns, unsere Bereitstellung
intern zu hosten, und seine erweiterten Sicherheitseinstellungen gewährleisten,
dass nur autorisierte Zuschauer Zugang zu den Inhalten haben", ergänzte
Fiedler. "Interessant sind auch die Interaktivitätsfunktionen von Mediasite,
die es uns ermöglichen, Video-Tests und -Umfragen durchzuführen, um das
Verständnis der Studierenden von Themen in Echtzeit zu messen."

Anzeige

"Es ist schön zu sehen, dass die Hochschule für angewandte Wissenschaften
Neu-Ulm bereits eine eindrucksvolle akademische Videoinitiative mit vielen
Fakultätsmitgliedern auf die Beine gestellt hat, die E-Learning-Inhalte
erstellen, und dass sie während des COVID-19-Ausbruchs schnell gehandelt hat,
um sicherzustellen, dass es nur minimale Unterbrechungen des Unterrichts gibt.
Sie ist ein Modell dafür, was passieren kann, wenn eine ganze Hochschule
zusammenarbeitet, um einen soliden Kontinuitätsplan zu erstellen", so Michael
Norregaard, CEO von Sonic Foundry, dem Hersteller von Mediasite. "Die von der
Universität ausgewählte Mediasite-Lösung wird alle wertvollen Videos, die die
Dozierenden sowohl zu Hause als auch in den Unterrichtsräumen erstellen,
optimieren und einen zentralen Ort für die Inhalte schaffen, auf den die
Studierenden für ihre Studien leicht zugreifen können. Wir fühlen uns geehrt,
mit der Universität zusammenzuarbeiten und zu Beginn des neuen Semesters Teil
ihrer digitalen Lernstrategie zu sein."

Erfahren Sie mehr über den Nutzen der Professional Services von Mediasite
unter www.mediasite.com/coronavirus und in diesem Webinar: Optimize Your
Coronavirus Plan with Mediasite .

Das patentierte Mediasite-Webcasting- und Video-Content-Management-System wird
bereits von mehr als 1.700 Hochschulen und Universitäten eingesetzt und
automatisiert schnell und kostengünstig die Aufzeichnung, Verwaltung,
Bereitstellung und Suche von Live- und On-Demand-Videos für
Campus-Veranstaltungen, Vorlesungsaufzeichnungen und umgedrehten Unterricht.

Über die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (Hochschule Neu-Ulm, HNU)
ist eine internationale Business School mit den Schwerpunkten Innovation,
nachhaltiges Unternehmertum und digitale Transformation. Wir bilden unsere
Absolventen aus, damit diese die Zukunft gestalten können, statten sie mit
internationaler Erfahrung aus, fördern die Problemlösungskompetenz und
befähigen sie zu verantwortungsvollem Handeln. Die intensive Zusammenarbeit mit
Unternehmen in unserer dynamischen Wirtschaftsregion, kombiniert mit dem
Fachwissen unserer Professorinnen und Professoren, sichert einen hohen Standard
in der angewandten Forschung, der praxisrelevanten Lehre und dem innovativen
Transfer.

Über Sonic Foundry®, Inc.
Sonic Foundry (OTC: SOFO) ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für
Videoaufzeichnung, -verwaltung und -streaming.
Die Mediasite-Videoplattform wird bereits von mehr als 5.200
Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Gesundheitsorganisationen und
Regierungsbehörden in über 65 Ländern genutzt und automatisiert schnell und
kostengünstig die Aufzeichnung, Verwaltung, Bereitstellung und Suche von Live-
und On-Demand-Videos. Weitere Informationen finden Sie unter www.mediasite.com
und @mediasite.

© 2020 Sonic Foundry, Inc. die hier genannten Produkt- und Servicenamen sind
Marken von Sonic Foundry, Inc. oder deren jeweiligen Eigentümern.

Pressekontakt
Nicole Wise, Director of Communications
920.226.0269
nicolew@sonicfoundry.com
Anzeige