Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 19. Juni 2018

Börse

Loftware übernimmt Gap Systems

07.03.2018, 20:32 Uhr

Neue Art und Weise, wie globale Unternehmen Etiketten- und Verpackungsgrafiken entwerfen, verwalten und drucken

PORTSMOUTH, New Hampshire, 7. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Loftware Inc., ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Enterprise-Labeling-Lösungen mit über 5.000 Kunden in 100 Ländern, gab heute die Übernahme von Gap Systems bekannt, einem führenden Anbieter von SaaS-basierten Grafik-Management-Lösungen mit Sitz im Vereinigten Königreich. Loftware baut seine globale Präsenz aus und bietet eine neue Cloud-basierte digitale Plattform mit Lösungen, die die Art und Weise, wie Unternehmen komplexe Etiketten- und Verpackungsgrafiken erstellen, verwalten und drucken, neu definieren und über den gesamten Geschäftsbetrieb hinweg skalieren.

Mit dieser Übernahme vereint Loftware sich ergänzende Unternehmen, Teams und Lösungen. Loftware erfüllt dynamisch eine ganze Palette von kundenspezifischen- und regulatorischen Anforderungen, indem geschäftskritische Barcode-Etiketten und Dokumente über die gesamte Lieferkette hinweg produziert werden. Gap Systems hingegen steuert komplexe Prozesse für Verpackungsgrafiken während des gesamten Produktlebenszyklus. Gemeinsam decken sie das gesamte Anforderungsspektrum für Labels und Verpackungsgrafiken ab, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Pharmazeutika, Medizinprodukte, Herstellung, Lebensmittel und Getränke, Chemie, Einzelhandel und Konsumgüter liegt. Mithilfe der gemeinsamen Plattform, die für Labeling, Grafikmanagement oder beides genutzt werden kann, können Kunden die Time-to-Market verkürzen, Risiken minimieren, die Komplexität der Lieferkette reduzieren, Kosten optimieren und die Flexibilität erhöhen.

"Vor einigen Jahren leistete Loftware Pionierarbeit auf dem Markt für Enterprise Labeling und erkannte die Notwendigkeit, sich auf komplexe, hochvolumige Etiketten für große Unternehmen zu konzentrieren. Jetzt verändern wir den Bereich des Label- und Grafik-Managements, indem wir diese beispiellose Plattform bereitstellen", erläuterte Robert O'Connor Jr., Präsident und CEO von Loftware. "Unsere Kunden und der Markt werden in hohem Maße von unserer strategischen Vision, unseren breiteren und tiefer gehenden Lösungen, der globalen Ausrichtung und dem anhaltenden erstklassigen Service und Support profitieren", fügte er hinzu.

Diese Akquisition bietet den Kunden ein komplettes Spektrum an Möglichkeiten in einem skalierbaren und hochgradig konfigurierbaren Lösungspaket. Die Plattform ist für die Nutzung in einer SaaS- oder Cloud-basierten Umgebung oder in einer lokalen Implementierung verfügbar. Sie lässt sich in bestehende Geschäftsprozesse integrieren und versetzt die Anwender in die Lage, die Variabilität durch dynamisches, datengesteuertes Drucken zu verwalten, um eine höhere Konsistenz und Genauigkeit zu gewährleisten. Unternehmen können jetzt die Inhalte verwalten, die für Labels und Verpackungen genutzt werden, beispielsweise Bilder, Grafiken, Warnhinweise, Übersetzungen und Formulierungen. Dazu dient ein leistungsfähiger und dennoch einfach zu bedienender Workflow, der eine größtmögliche Auswahl an Etiketten und Grafiken unterstützt. Dies ist vor allem für Kunden in validierten Umgebungen wichtig, um die bisher langwierigen Genehmigungs- und Überprüfungszyklen zu minimieren.

"Loftware und Gap bieten sich wirklich ergänzende Lösungen, die der Markt braucht, vor allem, da Unternehmen eine Standardisierung auf einer einzigen Plattform bevorzugen, die Etiketten und Verpackungsgrafiken weltweit erstellen, verwalten und drucken kann", erklärte Paul Goldberg, Gründer und CEO von Gap Systems. "Jetzt können interne und externe Akteure in den Bereichen Verpackung, Regulierung, Qualität, Betrieb, Herstellung, Lieferkette und Marketing einen umfassenderen Satz von Anforderungen abdecken", fügte er hinzu.

Loftwares Cloud-basierte digitale Plattform vereint die Enterprise-Labeling-Lösung Loftware Spectrum, die komplexe, sich ständig ändernde Kennzeichnungsanforderungen erfüllt, mit Smartflow, dem Spitzenprodukt von Gap Systems. Smartflow verwaltet komplexe Prozesse rund um Verpackungsgrafiken, um während des gesamten Produktlebenszyklus die Kontrolle zu behalten, Prozesse zu vereinfachen und Transparenz zu erlangen. Je nach Bedarf können die Kunden aus einer Vielzahl von Funktionen wählen, darunter Etiketten- und Grafikdesign, erweiterter Workflow, Content-Management, zertifizierte Integration, Geschäftsregeln, Korrekturabzüge, Druck und Analytik.

"Im Laufe der Jahre hat Gap Systems seine Führungsrolle im Bereich Grafik-Management unter Beweis gestellt, indem es schwierige und sich wandelnde Herausforderungen für einige der erfolgreichsten Unternehmen der Welt bewältigt hat", bemerkte Robert O'Connor Jr. "Wir freuen uns darauf, das talentierte Team von Gap Systems in unserer preisgekrönten Unternehmenskultur begrüßen zu dürfen und unseren Kunden diese revolutionäre neue Plattform anbieten zu können", fügte er hinzu.

Loftware veranstaltet am 22. März um 11 Uhr EDT (17 Uhr MEZ) ein Webinar mit Robert O'Connor Jr, der über die Akquisition sowie darüber sprechen wird, wie die Lösungen von Loftware und Gap Systems den Enterprise-Labeling- und Grafik-Management-Markt grundlegend verändert werden. Beachten Sie auch unsere Videoankündigung unter www.loftware.com.

Anzeige

Über Loftware

Loftware Inc. ist mit über 5.000 Kunden in mehr als 100 Ländern der Marktführer bei Enterprise-Labeling-Lösungen. Die wohl umfassendste Labeling-Lösung der Branche von Loftware lässt sich in SAP®, Oracle® und andere Enterprise-Anwendungen integrieren, um geschäftskritische Barcode-Etiketten, Dokumente und RFID-Smart-Tags über die gesamte Lieferkette hinweg zu produzieren. Das Design, die nativen Druckfunktionen und die integrierte Geschäftsregelfunktionalität von Loftware steigern den Umsatz, erhöhen die Kundenzufriedenheit und maximieren die Effizienz der Lieferkette für die Kunden. Mit über 30 Jahren Marktführerschaft sorgen Loftwares Enterprise-Labeling-Lösungen und Best Practices dafür, dass Unternehmen ihre kundenspezifischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen mit beispielloser Geschwindigkeit und Flexibilität erfüllen.

Über Gap Systems

Das im britischen Leeds ansässige Unternehmen Gap Systems ist seit über 15 Jahren ein anerkannter Marktführer im Bereich Grafik-Management. Es bietet Lösungen für führende Unternehmen in den Bereichen Konsumgüter, Nahrungsmittel und Getränke, Pharmazeutika und für andere Branchen. Gap Systems legt einen Schwerpunkt auf Unternehmen in regulierten Branchen und hilft diesen, ihre Auflagen einzuhalten. Es bietet Lösungen zur Unterstützung komplexer Verpackungsgrafikprozesse im gesamten Produktlebenszyklus und für die verschiedensten Akteure.

Maureen Perroni | Senior Marketing Communication Manager

249 Corporate Drive, Portsmouth, NH 03801

603-570-4713 | mperroni@loftware.com

Fotos zu dieser Pressemitteilung sind verfügbar unter

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/73d2d6b9-a6ac-450c-ad7a-918ace83cf3d

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/82755ff8-d571-4c3a-a4af-078e7d32eb07




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Loftware, Inc. via Globenewswire

Anzeige