Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 19. August 2018

Börse

BUSINESS WIRE: PubMatic kündigt Nullgebühren für Einkäufer an

08.02.2018, 22:48 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Vereinfachtes Preismodell unterstützt PubMatic als SSP für Markenausgaben

REDWOOD CITY, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 08.02.2018 --

PubMatic, die auf Publisher fokussierte Sell-Side-Plattform (SSP) für eine offene Zukunft in digitalen Medien, hat heute klargestellt, dass Werbekunden (Marken, Agenturen, DSPs) keine Gebühren für Transaktionen über seine Plattform berechnet werden. Dies ist der letzte Schritt, den das Unternehmen unternommen hat, um die Verwirrung auf dem Markt zu klären und mehr Transparenz bei den Preismodellen zu schaffen, damit sowohl Publisher als auch Werbekunden sich das in raschem Wachstum begriffene Programmsystem ganz zu Nutze machen können.

Angesichts der Verlagerung der Markenausgaben hin zu automatisierten Einkaufsquellen ist der Bedarf für Transparenz in der Lieferkette höher als je zuvor. Kampagnen, die bisher direkt mit den Herausgebern ausgehandelt wurden, werden jetzt auf unterschiedlichste Arten umgesetzt, u. a. über private Märkte (Private Marketplaces, PMPs) und openRTB - jeweils mit einzigartigen Auktionsmechanismen und Gebührenstrukturen. Durch vereinfachte Preismodelle ermöglicht es PubMatic den Einkäufern, über seine programmatische Plattform ihre Angebote für das ganze Inventar effizienter abzugeben. Davon profitieren sowohl Werbekunden als auch Herausgeber.

"Wir sind schon immer ein Unternehmen gewesen, bei dem der Publisher im Mittelpunkt steht, und haben den Bedarf nach mehr Transparenz im Programmbereich klar zur Sprache gebracht. Bei PubMatic werten wir die wechselnde Nachfrage in der Branche ständig aus, damit wir unseren Kunden das beste Serviceniveau und die besten Produktinnovationen bieten können. Es ist wichtig, dass sich diese Position in unseren Preismodellen widerspiegelt", sagte Rajeev Goel, Mitgründer und CEO von PubMatic.

Anzeige

Diese Mitteilung folgt auf eine Reihe von Initiativen von PubMatic, um größere Transparenz für die Einkäufer zu ermöglichen. Dazu gehört das Fraud-Free Program als aktueller Schritt hin zum Anbieten des Erstpreises für Header-Bidding-Auktionen.

Über PubMatic

PubMatic ist eine auf Publisher fokussierte Sell-Side-Plattform für eine offene Zukunft in digitalen Medien. Mit der führenden Omnichannel-Technologie für Umsatzautomatisierung für Publisher und mit programmatischen Tools für Medieneinkäufer ermöglicht der am Publisher orientierte Ansatz von PubMatic, dass Werbekunden in großem Maßstab auf Premium-Inventar zugreifen können. PubMatic verarbeitet pro Monat über eine Billion Ad Impressions und hat eine globale Infrastruktur aufgebaut, über die Publisher ihr Werbeinventar monetisieren und kontrollieren können. Seit 2006 fördert der Fokus von PubMatic auf Innovationen bei Daten und Technologien das Wachstum der programmatischen Branche insgesamt. PubMatic hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Redwood City und verfügt weltweit über 13 Niederlassungen und 6 Datenzentren.

PubMatic ist eine eingetragene Handelsmarke von PubMatic, Inc. Andere Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

PubMatic
Samson Adepoju, 646-731-9773
Director, Corporate Communications
samson.adepoju@pubmatic.com

Anzeige