Spiegel Online manager-magazin.de

Mittwoch, 26. September 2018

Börse

E.ON SE: E.ON bietet 2018 Zukunftsperspektiven für mehr als 1000 junge Menschen in Europa

01.01.2018, 12:49 Uhr








DGAP-Media / 01.01.2018 / 12:49



1. Januar.2018



E.ON bietet im neuen Jahr europaweit wieder mehr als 1000 jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. In der Türkei beispielsweise können gut 600 junge Männer und Frauen ihr Berufsleben bei Enerjisa starten, einem gemeinsames Energieunternehmen von E.ON und der Sabanci-Gruppe. In Deutschland stellt E.ON in diesem Jahr mehr als 200 und in Großbritannien rund 100 junge Menschen neu ein. Sie können zwischen zahlreichen Ausbildungsberufen im technischen und kaufmännischen Bereich wählen. Mit einer sehr hohen Übernahmequote von rund 90 Prozent in Deutschland wirkt E.ON auch aktiv dem Fachkräftemangel entgegen.



Das Angebot an attraktiven Ausbildungsgängen und beruflichen Zukunftsperspektiven bei E.ON ist vielfältig. In Deutschland bietet das Unternehmen neben der klassischen dualen Ausbildung - zum Beispiel zum Elektroniker/in für Betriebstechnik, zum Elektroniker/in für Geräte und Systeme (IT) oder zum Industriekaufmann und Industriekauffrau - auch ein duales Studium an. Junge Menschen können hierbei eine Ausbildung im Unternehmen mit einem Studium an einer Hochschule kombinieren. Nach der Ausbildung sind sie dann zum Beispiel Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre.



Anzeige

Ausführliche Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten und Voraussetzungen sowie die Möglichkeit zu einer Online-Bewerbung finden Interessenten auf eon.com/de/karriere/schueler/ausbildung-and-duales-studium.html. Auf Facebook de-de.facebook.com/eonkarriere/ geben Personalexperten wertvolle Tipps und beantworten Fragen rund um die Berufswelt bei E.ON.


Rückfragen an:

Christian Drepper, T 0201-184 3470
christian.drepper@eon.com






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: E.ON SE

Schlagwort(e): Energie


01.01.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache:Deutsch
Unternehmen:E.ON SE

Brüsseler Platz 1

45131 Essen

Deutschland
Telefon:+49 (0)201-184 00
E-Mail:info@eon.com
Internet:www.eon.com
ISIN:DE000ENAG999
WKN:ENAG99
Indizes:DAX, EURO STOXX 50
Börsen:Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange





 
Ende der MitteilungDGAP-Media



642329  01.01.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=642329&application_name=news&site_id=real_vwd
Stand: 08.45 Uhr | Börsenschluss in 12:59 Std.
8,87 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart +0,28% / +0,03 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige