Spiegel Online manager magazin online

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Börse

BUSINESS WIRE: Ficosa zeichnet IDEMIA als besten Lieferanten des Jahres aus

07.12.2017, 09:25 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

COLOMBES, Frankreich --(BUSINESS WIRE)-- 07.12.2017 --

IDEMIA, der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt, ist von Ficosa, einem Tier-One-Zulieferer von Systemen und Komponenten für die Automobil- und Mobilfunkbranche, mit dem "Best Supplier for Electronics 2016 Award" ausgezeichnet worden.

IDEMIA beliefert Ficosa seit 2013 mit Device Identity Modules® (DIM), einer eigenen Reihe von M2M-SIM-Karten. Im Zuge der zunehmenden Vernetzung von Fahrzeugen festigt IDEMIA seine Position als Schlüsselpartner des Automobilsektors. Die hochwertigen Produkte, die IDEMIA in seinem Werk im französischen Vitré herstellt, werden in einem größeren OEM-Telematikprogramm in Nordamerika verwendet.

"Wir freuen uns sehr, IDEMIA, einem unserer vertrauenswürdigsten Partner, diese Auszeichnung zu verleihen. Wir haben unsere Beziehungen intensiviert, um unsere Zusammenarbeit ständig zu verbessern und mit dieser Auszeichnung würdigen wir die starke Leistung von IDEMIA in Bezug auf die Qualität die gelieferten Produkte und den geleisteten Kundenservice", erklärte Francesc Ollé, Electronics Corporate Commodity Manager and Purchasing Manager bei Ficosa Electronics.

"Es ist uns eine Ehre, diese Auszeichnung von Ficosa zu erhalten. Die Auszeichnung als bester Lieferant würdigt den Erfolg unserer langjährigen Geschäftsbeziehung und steht für unser ständiges Bestreben, die Erwartungen unserer Kunden hinsichtlich Servicequalität und Termintreue zu erfüllen und sogar zu übertreffen,", so Yves Portalier, IDEMIA, Executive Vice President, Connected Objects, bei IDEMIA. "Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit Ficosa bei weiteren Telematikprojekten fortzusetzen und auszubauen."

Anzeige

Über IDEMIA

OT-Morpho firmiert nun unter dem Namen IDEMIA und ist der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, Bürger und Verbraucher zu befähigen, auf die neuartigen, in einer vernetzten Umwelt mögliche Art und Weise zu interagieren, zu bezahlen, Verbindung aufzunehmen, zu reisen und zu wählen.

In der Welt, in der wir leben, ist die Sicherung unserer Identität von höchster Bedeutung. Mit unserem Eintreten für "Augmented Identity" haben wir die Art und Weise revolutioniert, wie wir denken, produzieren, wie wir dieses Gut für den Einzelnen oder für Objekte nutzen und schützen. Wir garantieren Vertraulichkeit und Vertrauenswürdigkeit und gewährleisten sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, identitätsbezogene Leistungen, Sicherheit und IoT.

IDEMIA, aus der Verbindung von OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) hervorgegangen, erzielt einen Umsatzerlös von knapp 3 Mrd. Euro. Im neuen Unternehmen sind 14.000 Mitarbeiter mit über 80 Nationalitäten beschäftigt, die Kunden in 180 Ländern betreuen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.IDEMIA.com / Folgen Sie @IDEMIAGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Oberthur Technologies
Julien TAHMISSIAN: julien.tahmissian@havas.com

Anzeige