Spiegel Online manager magazin online

Freitag, 25. Mai 2018

Börse

VistaJet präsentiert außergewöhnliche Reiseerlebnisse für "The Collection of Peggy and David Rockefeller"

09.02.2018, 15:08 Uhr

Drei auf persönliche Wünsche anpassbare Programme für Kunstliebhaber, um die bedeutendste philanthropische Auktion zu fördern, die jemals präsentiert wurde

LONDON (Großbritannien), 9. Februar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- VistaJet, das erste und einzige globale private Luftfahrtunternehmen, präsentiert heute drei exklusive Erlebnisse, die die Ausstellungen und die Welttournee der "The Collection of Peggy and David Rockefeller" bereichern werden. Es ist die wertvollste Auktion einer Privatsammlung, deren Erlös ausschließlich wohltätigen Zwecken dient.

Nach der Enthüllung der ersten Höhepunkte in Hongkong im vergangenen November wird die Ausstellung nach London (21. Februar bis 8. März), Paris (16. bis 21. März), Peking (6. bis 7. April), Los Angeles (6. bis 12. April) und Shanghai (10. bis 11. April) weiterreisen, bevor sie zum letzten Mal in New York gezeigt wird, vom 28. April bis zum Verkauf am 7. bis 11. Mai bei Christie's im Rockefeller Center. Bei jedem Zwischenstopp auf der Vorverkaufstour werden weitere Kunstwerke und Objekte enthüllt.

VistaJet - deren Kunden zu 80 % regelmäßig in Kunst investieren - fliegt einige der bedeutendsten Sammler der Welt. Kunst ist seit jeher organisch in die Marke integriert. Das Unternehmen ist ständig bestrebt, den Mitgliedern jederzeit und überall außergewöhnliche und kuratierte Erlebnisse zu bieten. So werden die drei vollständig anpassbaren Angebote im Rahmen der The Art of Flying Experiences* von VistaJet exklusive Previews, private Dinner, Vorträge und Gespräche beinhalten und so die Auseinandersetzung mit den Stücken der Rockefeller-Sammlung bereichern.

The World of Art Experience bietet den Kunden die Möglichkeit, an Bord einer VistaJet-Maschine zu allen Ausstellungen der "The Collection of Peggy and David Rockefeller" zu reisen und an jedem Standort eine private Tour durch die beispielhaft ausgewählten Exponate zu unternehmen. Vistajet wird Kunden, die die aus mehreren Etappen bestehende Reise gebucht haben, und ihre Kunstwerke ohne zusätzliche Kosten auf Flügen zu jeder Zeit und an jeden Ort** befördern. Das Erlebnis beinhaltet darüber hinaus eine einjährige Mitgliedschaft*** bei The Cultivist, dem globalen Kunstclub.

The Direct Experience bietet jedem Gast, der mit VistaJet zu einer der Ausstellungen der "Collection of Peggy and David Rockefeller"  in London, Paris, Peking, Shanghai, Los Angeles oder New York fliegt, eine Einladung zu einer kostenlosen Mitgliedschaft bei VistaJet Direct im Wert von 10.000 Dollar. Die Mitgliedschaft bei VistaJet Direct ermöglicht Kunden, über die weltweit erste End-to-End-Buchungsapp für die Geschäftsluftfahrt von jedem mobilen Gerät aus verfügbare VistaJet-Privatflüge zu Sonderkonditionen zu buchen.

Bei dem dritten exklusiven Angebot, The Rockefeller Experience, werden bis zu 10 Fluggäste, die mit einem der silber-roten Jets von VistaJet nach New York fliegen, die seltene Gelegenheit haben, die Rockefeller-Sammlung hinter den Kulissen von Kykuit, dem historischen Wahrzeichen des Rockefeller-Anwesens in Pocantico Hills, zu besichtigen, bevor sie sich an einer exklusiven Location im Bundesstaat New York an einem von Rockefeller inspirierten Gaumenschmaus erfreuen können. Die Gäste werden anschließend zu einer persönlichen Führung durch die Ausstellung der "Collection of Peggy and David Rockefeller" in New York und zum Besuch der Live-Auktion bei Christie's New York mit führenden Kunstexperten eingeladen.

"Die Sammlung von Peggy und David Rockefeller ist eine einzigartige Kollektion der erlesensten Kunstwerke und Objekte", sagte Nina Flohr von VistaJet. "Die Tatsache, dass 100 % des Erlöses aus der Versteigerung der Sammlung an Wohltätigkeitsorganisationen in aller Welt gespendet werden, ist eine bemerkenswerte philanthropische Leistung. Wir stehen voll und ganz hinter dem Engagement der Rockefellers, etwas zurückzugeben. Unser Sponsoring ist VistaJets Weg, die Ausstellungen, Auktionen und letztendlich die wohltätige Mission der Rockefeller-Familie zu unterstützen und selbst einen Beitrag zu leisten. Wir sind sehr stolz darauf, ihre Initiative als wichtigster globaler Partner begleiten zu können."

Der globale Charakter der Auktion und der Ausstellungen fügt sich nahtlos in die Marke VistaJet und deren globale Reichweite ein. Mit einer Flotte von über 70 identisch gestalteten Flugzeugen der Super-Mittel- und Langstreckenklasse garantiert VistaJet seinen Kunden eine Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden, unabhängig davon, wo sie sich auf der Welt befinden. Das Sponsoring einer solchen Sammlung ist eine Möglichkeit für VistaJet, nicht nur die Kunst, sondern auch die philanthropischen Bemühungen von David und Peggy Rockefeller zu unterstützen.

Anzeige

Der Verkauf der "Collection of Peggy and David Rockefeller" wird in Übereinstimmung mit David Rockefellers Versprechen durchgeführt, den größten Teil seines Vermögens der Philanthropie zu widmen. Der gesamte Erlös wird an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet und kommt direkt den gemeinnützigen Missionen zugute, die seit Jahrzehnten von der Familie unterstützt werden.

Weitere Informationen dazu, wie Sie in den Genuss kommen, die Sammlung von Peggy und David Rockefeller mit VistaJet zu erleben, finden Sie unter VistaJet.com/TheArtOfFlying.

*Preis auf Anfrage - abhängig von Ursprungsort, Verfügbarkeit, Kabinengröße, Flughafen- und Slot-Beschränkungen.
** Es gelten die Versicherungs- und Beförderungsbedingungen.
*** Mitgliedschaft bei The Cultivist auf Antrag.

Pressekontakte von VistaJet:
Weltweit und EMERI: Jennifer Farquhar | M: +44 7834 335505 | jennifer.farquhar@vistajet.com

APAC: Amy Yang | M: +852 9080 3985 | amy.yang@vistajet.com

USA: Michael Salamanca | E-Mail: +1 917 755 3734 | michael.salamanca@vistajet.com


Über VistaJet

VistaJet ist das erste und einzige globale Luftfahrtunternehmen. Mit seiner Flotte von silber-roten Businessjets fliegt VistaJet für Unternehmen, staatliche Behörden und Privatkunden in 187 Länder auf der ganzen Welt. Das von Thomas Flohr 2004 gegründete Unternehmen leistete mit einem innovativen Geschäftsmodell Pionierarbeit, bei dem Kunden nur für die Stunden zahlen, die sie fliegen, ohne die Verantwortung und die Vermögensrisiken tragen zu müssen, die sich aus einer Flugzeugeignerschaft ergeben. Mit dem Signatur-Programmdienst bietet VistaJet seinen Kunden ein maßgeschneidertes Flugstundenabonnement für die weltweite Flotte des Unternehmens aus Mittel- und Langstreckenjets an, mit denen sie jederzeit überall hinfliegen können.

Weitere Informationen und Neuigkeiten zu VistaJet unter vistajet.com

Fotos zu dieser Ankündigung sind verfügbar unter

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/23769297-bca1-4a67-a687-3d839dcb602a

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/17a32814-f7d0-4bff-879f-7654a5747449




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: VistaJet Ltd via Globenewswire

Anzeige