BUSINESS WIRE: CSC übernimmt die TCS-Groep in den Niederlanden

02.04.2020, 16:13 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Transaktion erweitert die Palette der Fondsdienstleistungen in Europa

WILMINGTON, Delaware (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 02.04.2020 --

CSC, der weltweit führende Anbieter von geschäftlichen, juristischen, steuerlichen und digitalen Markendienstleistungen, meldet heute den Abschluss der Übernahme der TCS-Groep (TCS), eines niederländischen Dienstleisters für alternative Investmentfonds (AIFs). Die Übernahme wurde erstmals am 4. November 2019 angekündigt und mit Erteilung der behördlichen Genehmigung am 31. März 2020 abgeschlossen.

Die Übernahme von TCS erweitert das Angebot von CSC für Alternative-Investment-Manager und verschafft dem Unternehmen eine physische Präsenz in einem weiteren führenden europäischen Finanzzentrum. Die anderen europäischen CSC-Büros, von denen aus Fondsmanager betreut werden, befinden sich in London, Luxemburg und Dublin. Die Akquisition folgt auf mehrere strategische Neueinstellungen und Investitionen, die CSC im Jahr 2019 getätigt hat, darunter die organische Rekrutierung und der Aufbau des Fondsverwaltungsgeschäfts auf den Märkten in den USA und im asiatisch-pazifischen Raum.

"Diese Übernahme gestattet uns nicht nur den Ausbau unserer Kapazitäten in Europa, sondern stärkt auch unseren Wettbewerbsvorteil, dass wir ein privat geführter, unabhängiger Dienstleister sind", sagt John Hebert, Senior Vice President von CSC. "Unsere langfristige Stabilität und unsere Kundenorientierung werden von den Fondskunden sehr geschätzt und sorgen für eine starke Übereinstimmung der Unternehmenskultur in unseren Unternehmen. TCS hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte und eine serviceorientierte Kultur ähnlich der unseren. Die kombinierten Angebote und der gemeinsame Ruf, einen hochwertigen Kundenservice zu bieten, schaffen jeden Tag ein einzigartiges Angebot auf dem Markt, aber noch mehr in diesen schwierigen Zeiten auf der ganzen Welt."

Anzeige

TCS wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz im niederländischen Maarsbergen. TCS bietet Fondsverwaltungs- und Verwahrdienstleistungen für Alternative-Asset-Manager mit den Schwerpunkten Immobilien, Private Equity, Private Debt und Social Impact Funds an und verwaltet für seine Kunden Vermögenswerte in Höhe von mehr als 6,8 Milliarden Euro. TCS bietet für niederländische Fonds Leistungen aus den Bereichen Backoffice, Compliance, Buchführung, Steuern, Vertretung und Domizilierung. Darüber hinaus ist TCS die größte Verwahrstelle in den Niederlanden, die keine Bank ist.

"Mit der nun abgeschlossenen Fusion werden wir gemeinsam unseren Erfolg beim Aufbau des qualitativ führenden Fondsdienstleistungsgeschäfts in den Niederlanden und darüber hinaus weiter voranbringen. Die Zusammenarbeit mit dem CSC-Team bis zum Zeitpunkt der Fusion hat mich in der Überzeugung bestärkt, dass CSC und TCS für dieses Geschäft die richtigen Partner sind", sagt Birgitte van den Broek, CEO der TCS-Groep. "Unsere Partnerschaft stärkt das gleiche Engagement für hervorragende Dienstleistungen, das unsere Kunden erwarten, aber sie bietet nun eine globale Vielfalt, die sich in diesen unsicheren Zeiten als vorteilhaft erweisen wird. Unsere Kunden werden weiterhin unsere personalisierten Dienstleistungen von ihren bisherigen Kundenbetreuungsteams erhalten, und sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter werden von der erweiterten Wissensbasis profitieren, die jetzt über CSC zugänglich ist."

Mit dieser Übernahme wird Managing Director Liam McHugh das Fondsverwaltungsgeschäft von CSC in Europa leiten. Oleg Yablonovskiy, Managing Director in den USA, und Agnes Chen, Managing Director in der Region APAC, runden das globale Fondsverwaltungs-Team von CSC ab. CSC hat sich das Vertrauen von Kunden auf der ganzen Welt erarbeitet und ist der zuverlässige Partner für mehr als 60% der Top 100 aller globalen Alternative-Asset-Manager.

"Nachdem die Übernahme nun abgeschlossen ist, freuen wir uns darauf, als ein Team weiter voranzukommen. Die Integration von TCS in unser bestehendes Europageschäft wird unseren bestehenden und neuen Kunden weitere Fachkompetenz zur Verfügung stellen", sagt Hebert.

Im Rahmen der Übernahme werden die 26 TCS-Mitarbeiter in zwei Büros zu CSC wechseln. Zu den finanziellen Bedingungen wurde nichts mitgeteilt. Rechtliche Beratung erhielt CSC von Pepper Hamilton und Houthoff. PhiDelphi Corporate Finance fungierte als alleiniger Finanzberater der TCS-Groep, und JanssenBroekhuysen beriet die TCS-Groep in rechtlichen Fragen.

Über CSC

ist ein führender Anbieter von spezialisierten Verwaltungsdienstleistungen für Alternative-Asset-Manager mit unterschiedlichen Fondsstrategien, für Kapitalmarktakteure aus dem öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektor sowie für Großunternehmen, die Treuhand- und Governance-Unterstützung benötigen. Wir sind der zuverlässige Partner für 90 Prozent der Fortune-500®-Unternehmen, fast 10.000 Anwaltskanzleien und mehr als 3.000 Finanzinstitute. Die Experten von CSC für globale Finanzmärkte sind an den wichtigsten Finanzplätzen in den USA, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Als global tätiges Unternehmen können wir Transaktionen überall dort abwickeln, wo unsere Kunden sind. Dies gelingt uns, indem wir für jede von uns bediente Geschäftssparte Fachleute beschäftigen. Weitere Informationen über die Leistungen von CSC finden Sie unter cscgfm.com.

Über die TCS-Groep

TCS ist ein führender, renommierter niederländischer Dienstleister, der Fondsverwaltungs- und Fondsdepotdienstleistungen für Alternative-Asset-Manager mit alternativen Investments anbietet. Die Dienstleistungen von TCS zeichnen sich durch langfristige Kundenbeziehungen, eine stabile Mitarbeiterschaft und First-in-Class-Systeme aus. Die Asset-Manager können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren, während TCS im Hintergrund für reibungslose und rechtskonforme Betriebsabläufe sorgt. TCS ist sehr stolz darauf, der größte Anbieter von Depotdienstleistungen in den Niederlanden zu sein, der keine Bank ist. Als Verwahrstelle kommuniziert TCS aktiv mit den Kunden, um für deren Geschäftstätigkeit echten Mehrwert zu schaffen und gleichzeitig die ordnungsgemäße Erfüllung aller gesetzlichen Vorschriften sicherzustellen. TCS besitzt Lizenzen von der Niederländischen Zentralbank (DNB) sowie von der Niederländischen Finanzaufsichtsbehörde (AFM). Weitere Informationen über die Leistungen von TCS finden Sie unter tcs-groep.nl.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Laura Crozier
Public Relations Manager
(302) 636-5400 App. 65526
CSC® News Room

Weitere Nachrichten

20:58 BUSINESS WIRE: Takeda gibt überzeugende Daten aus der Phase-II-Studie mit Pevonedistat plus Azacitidin bei Patienten mit erhöhtem MDS-Risiko bekannt
18:53 IRW-PRESS: Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt nimmt Bohrungen in der hochgradigen Silberentdeckung Castle East wieder auf
18:00 BUSINESS WIRE: NOXXON GIBT EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG BEKANNT
17:05 BUSINESS WIRE: LetsGetChecked debütiert mit einem von der FDA EUA autorisierten Coronavirus (COVID-19) Sure-track Test für zu Hause
16:00 BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt vollständige Rückzahlung der ausstehenden 4,200 % vorrangigen Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2021 an
14:42 BUSINESS WIRE: Größte europäische quantitative Studie zum Thema Erdnussallergie bestätigt signifikanten Bedarf, erhebliche Belastung und psychosoziale Auswirkungen der Erdnussallergie auf Allergiker und ihre Betreuer
14:00 BUSINESS WIRE: Takeda Receives Positive CHMP Opinion for Pre-Filled Syringe Presentation of TAKHZYRO® (lanadelumab) for Use as a Preventive Treatment for Hereditary Angioedema Attacks
13:38 BUSINESS WIRE: Boehringer Ingelheim receives positive CHMP opinion for a third nintedanib indication in pulmonary fibrosis1
12:07 BUSINESS WIRE: Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO & Geschäftsführer
11:58 BUSINESS WIRE: Die Investition von Synack in Höhe von 52 Millionen USD fördert die Zukunft der Tele-Sicherheitstests von weltweiten Elite-Hackern
Anzeige
Anzeige