Spiegel Online manager-magazin.de

Samstag, 17. November 2018

Börse

DGAP-News: INTOSOL Holdings PLC: Der deutsche Anbieter für Luxus-Erlebnisreisen INTOSOL geht an die Londoner Börse

19.10.2018, 17:29 Uhr



DGAP-News: INTOSOL Holdings PLC / Schlagwort(e): Börsengang/Kapitalerhöhung


INTOSOL Holdings PLC: Der deutsche Anbieter für Luxus-Erlebnisreisen INTOSOL geht an die Londoner Börse


19.10.2018 / 17:29



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Der deutsche Anbieter für Luxus-Erlebnisreisen INTOSOL geht an die Londoner Börse

London / Hannover / Garbsen 19.10.2018: Das internationale Luxus-Reiseunternehmen INTOSOL Holdings PLC mit Sitz in London und Garbsen bei Hannover wird ab dem 22. Oktober 2018 an der Londoner Börse, London Stock Exchange (LSE) notiert sein.


Der Luxus-Reiseanbieter entschied sich für diesen Schritt im Rahmen seiner Strategie, die Geschäfte auf den englischsprachigen Markt auszuweiten und zusätzliches Kapital für die Erweiterung seines Hotel-Portfolios der "SOUL Private Collection" aufzunehmen. https://soulprivatecollection.com

Anzeige


Als Börsenmakler wurde dafür die Finanzdienstleistungsgruppe Peterhouse Capital beauftragt, um Aktienkapital im Wert von bis zu fünf Millionen Pfund (circa 5,7 Millionen Euro) des Gesamtkapitalvolumens von 11,4 Millionen Pfund (circa 13 Millionen Euro) zu platzieren.


Bereits seit 2002 bietet der Pionier im Private Travel Design INTOSOL - https://www.intosol.com/de - seinen Kunden einzigartige Reiseerlebnisse weltweit. Aufgrund seines lukrativen und zukunftsträchtigen Geschäftsmodells der individuellen Reisegestaltung, welches persönlichen Kundenkontakt mit einer einzigartigen Präsentationstechnologie (VIRTOSOL) verbindet, bedient das Unternehmen einen stetig wachsenden Kundenstamm von derzeit mehr als 15.000 Kunden, die vorwiegend aus Deutschland und der Schweiz kommen. Weiterhin bestehen weltweit rund 3.500 Hotel- und Agenturverträge.


Um seine Gewinnmarge und seine Vermögenswerte zu erhöhen, baut der Luxus-Reiseanbieter die "SOUL Private Collection" aus. Dabei handelt es sich um gemietete und im Eigenbesitz befindliche Boutique-Hotels, deren Standorte sich zunächst auf den afrikanischen Kontinent konzentrierten, zukünftig aber in anderen globalen Destinationen zu finden sein werden.


Gegenwärtig ist INTOSOL im Begriff, einige exponierte Boutique-Hotels in Südafrika zu kaufen und zu entwickeln. Dieses Vorhaben umfasst unter anderem das luxuriöse 9-Zimmer Boutique-Hotel "Oceans Wilderness" in der Region Garden Route, sowie eine Safari Lodge im Leadwood Big Game Estate in der Krüger Park Region, das als einer der besten Orte gilt, um "The Big Five" zu bewundern.


Neben seinem Hauptsitz in London und Garbsen bei Hannover unterhält das Unternehmen eine Niederlassung in Kapstadt in Südafrika, welches auf dem sehr profitablen, europäischen Geschäftsmodell aufbaut und das Wachstum im englischsprachigen Raum erleichtern soll.


Dank der steigenden Nachfrage nach maßgeschneiderten Reiseerlebnissen, ist auch der Markt für den Luxus-Tourismus stetig gewachsen. Mit über 16 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet ist INTOSOL ideal positioniert, um diesen Trend mit zu gestalten und seine Wachstumsstrategie umzusetzen.

INTOSOLS Vorstandsvorsitzender Rainer Spekowius kommentiert hierzu: "Es ist unser Plan, auf unserer profitablen Grundlage aufzubauen und so zu einem der führenden Luxus-Reiseunternehmen zu werden, das über einen internationalen Kundenstamm und ein breites Erlebnis-Portfolio verfügt.


Weiterhin entwickeln und betreiben wir weltweit zunehmend eigene luxuriöse Immobilien, die für hohe Gewinnmargen und Vermögenswerte in unserem Unternehmen sorgen. Der Börsengang an die LSE ermöglicht uns die Umsetzung der nächsten Schritte unserer Wachstumsstrategie - in erster Linie durch den Ausbau der "SOUL Private Collection" sowie durch die Expansion in englischsprachige Märkte. Wir verfügen über eine Vielzahl einzigartiger und attraktiver Innovationen, durch die wir ganz spezifisch auf die individuellen Kundenwünsche eingehen und so eine einzigartige Reisegestaltung gewährleisten können. Unser Fokus liegt aktuell darauf, den Erwerb der "Ocean Wilderness" abzuschließen und mit dem Bau unserer Safari Lodge zu beginnen, um unsere Margen weiterhin zu erhöhen und die Rentabilität deutlich zu steigern.


INTOSOL versteht den Wandel im Luxus-Reisesegment und die zunehmende Präferenz der Kunden für einmalige Erlebnisse. Die weit überdurchschnittlich hohe Anzahl an zufriedenen, wiederkehrenden Kunden bestätigt ganz klar den Erfolg unseres Konzepts. Der Luxus-Reisemarkt hat sich gegenüber wirtschaftlichen Schwankungen als sehr widerstandsfähig erwiesen, und durch die Nutzung unseres Wissens, unserer Erfahrungen und unserer geschäftlichen Fähigkeiten sind wir der Überzeugung, dass wir einen signifikanten Wert für unsere Aktionäre schaffen werden."

 

Für weitere Information besuchen Sie unsere Website www.intosolholdingplc.com oder kontaktieren Sie uns:


Rainer Spekowius     

Vorstandsvorsitzender        
INTOSOL Holdings Plc                                                                                                                          

                                                                                                   

Charles Goodfellow/ Martin Lampshire (Corporate Broker)
Peterhouse Corporate Fincance      

Tel: +44 (0) 20 7220 9791


Juliet Earl/ Gaby Jenner           
St Brides Partners Ltd                                  

Tel: +44 (0) 207236 1177

(Financial PR)


Hans Bischoff                          
INTOSOL Holdings Plc IR / PR                    

Mail: hjb@intosol.de 

 

 

 

 














19.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





735779  19.10.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=735779&application_name=news&site_id=real_vwd
Anzeige