Spiegel Online manager magazin online

Samstag, 16. Dezember 2017

Börse

DGAP-News: SINNERSCHRADER AG UND ACCENTURE DIGITAL HOLDINGS GMBH SCHLIESSEN BEHERRSCHUNGS- UND GEWINNABFÜHRUNGSVERTRAG

07.12.2017, 19:53 Uhr



DGAP-News: SinnerSchrader AG / Schlagwort(e): Vereinbarung


SINNERSCHRADER AG UND ACCENTURE DIGITAL HOLDINGS GMBH SCHLIESSEN BEHERRSCHUNGS- UND GEWINNABFÜHRUNGSVERTRAG


07.12.2017 / 19:53



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Nachdem die außerordentliche Hauptversammlung der SinnerSchrader AG am gestrigen

6. Dezember 2017 dem Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages zwischen der SinnerSchrader AG als abhängigem Unternehmen und der Accenture Digital Holdings GmbH als herrschendem Unternehmen in der als Entwurf am 20. Oktober 2017 aufgestellten Fassung mit 97,66 % der auf der Hauptversammlung vertretenen Stimmen zugestimmt hat, haben die SinnerSchrader AG und die Accenture Digital Holdings GmbH heute den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag unterzeichnet.



Anzeige

Der Vertragsschluss ist ein wichtiger Schritt, um die Zusammenarbeit zwischen der SinnerSchrader-Gruppe und der Accenture, die mit dem Abschluss eines Business Combination Agreement (Zusammenschlussvereinbarung) am 20. Februar 2017 begonnen hat, vertiefen zu können.



Der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag sieht eine Barabfindung gemäß § 305 AktG in Höhe von 10,21 Euro je SinnerSchrader-Aktie bzw. alternativ eine Ausgleichszahlung für die außenstehenden Aktionäre, die nicht die Barabfindung wählen, gemäß § 304 AktG in Höhe von

0,27 Euro brutto je SinnerSchrader-Aktie (nach den Verhältnissen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entspricht dies 0,23 Euro netto je SinnerSchrader-Aktie) pro volles Geschäftsjahr vor.



Für die Wirksamkeit des Vertrages ist noch die Eintragung in das Handelsregister erforderlich. Der Text des Vertrages kann auf der Website der SinnerSchrader AG unter https://sinnerschrader.ag/de/termine/ eingesehen werden.





ÜBER SINNERSCHRADER



SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen Europas mit dem Fokus auf Design und Entwicklung von digitalen Produkten und Services. Mehr als 500 Mitarbeiter arbeiten an der digitalen Transformation für Unternehmen wie Allianz, Audi, comdirect bank, ERGO, Telefónica, TUI, Unitymedia und VW. SinnerSchrader wurde 1996 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und hat Büros in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München und Prag. Seit April 2017 ist SinnerSchrader Teil von Accenture Interactive.



http://sinnerschrader.com



ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT



Carmen Fesenbeck

Unternehmenskommunikation
presse@sinnerschrader.com



ANSPRECHPARTNER FÜR AKTIONÄRSINFORMATIONEN



Thomas Dyckhoff

Finanzvorstand
ir@sinnerschrader.com


SinnerSchrader Aktiengesellschaft

Völckersstraße 38

22765 Hamburg

T. +49. 40. 39 88 55-0

F. +49. 40. 39 88 55-55
















07.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache:Deutsch
Unternehmen:SinnerSchrader AG

Völckersstraße 38

22765 Hamburg

Deutschland
Telefon:+49 (0)40 39 88 55-0
Fax:+49 (0)40 39 88 55-55
E-Mail:ir@sinnerschrader.com
Internet:www.sinnerschrader.com
ISIN:DE0005141907
WKN:514190
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der MitteilungDGAP News-Service





637055  07.12.2017 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=637055&application_name=news&site_id=real_vwd
Stand: 16.11 Uhr
12,65 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt +0,14% / +0,02 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

15.12. BUSINESS WIRE: Celltrion Receives Positive CHMP Opinion for Herzuma® for Trastuzumab Biosimilar
15.12. BUSINESS WIRE: Kennedy Wilson übernimmt für 45 Millionen € Northbank Apartments mit 124 Einheiten in Dublin, Irland
15.12. BUSINESS WIRE: Abdullah bin Zayed ehrt im Rahmen des vierten jährlichen Forums zur Förderung des Friedens in muslimischen Gesellschaften Gewinner des Al Hassan Bin Ali Award 2017
15.12. Mynewsdesk: Die Europäische Union fördert durch die EIT Health Initiative die Entwicklung von EmergencyEye®, eine Technologie, welche den Fernzugriff auf Smartphones in Gesundheitskrisen und Notfallsituationen zuverlässlich garantieren soll.
15.12. BUSINESS WIRE: Nach Abschluss des Vierten Jahresforums zur Friedensförderung in muslimischen Gesellschaften (Fourth Annual Forum for Promoting Peace in Muslim Societies) besuchen Wissenschaftler und Intellektuelle das Museum „Louvre Abu Dhabi“
15.12. BUSINESS WIRE: AML BitCoin geht in Phase II der ICO über
15.12. DGAP-News: Baumot Group AG veröffentlicht Halbjahresberichts 2017
15.12. Bombardier erhält Auftrag für Schienenfahrzeuge und Instandhaltung für c2c-Konzession im Vereinigten Königreich
15.12. BUSINESS WIRE: Gewinnspiel: Fulda Reifen und ReifenDirekt.de fördern das Schwarzfahren
15.12. BUSINESS WIRE: Takeda and TiGenix announce that Cx601 (darvadstrocel) has received a positive CHMP opinion to treat complex perianal fistulas in Crohn’s disease
Anzeige
Anzeige