Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 10. Dezember 2018

Börse

BUSINESS WIRE: NTT Electronics hat mit einem leistungsstarken kohärenten 64 GBaud-DSP einen Meilenstein in der Branche hervorgebracht

08.03.2018, 23:28 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Der branchenführende kohärente Highspeed-Prozessor maximiert die DWDM-Kapazität pro Faser

Nachrichten-Highlights:

  • Erweiterung der branchenführenden Produktauswahl kohärenter digitaler Signalprozessoren (DSPs) durch NTT Electronics
  • Ermöglicht pro Lambda eine 200 Gbps-Langstreckenübertragung durch QPSK, 400 Gbps-Metroübertragung durch das 16 QAM- bzw. 600 Gbps-ZR-Übertragung durch das 64 QAM-Verfahren
  • Nahtlose Maximierung der DWDM-Kapazität pro Faser von 5 Tbps für eine Ultra-Langstreckenreichweite auf über 30 Tbps für eine ZR-Übertragung

YOKOHAMA (Japan) --(BUSINESS WIRE)-- 08.03.2018 --

NTT Electronics (NEL), der führende Anbieter von kohärenten digitalen Signalprozessorlösungen (DSP) für System- und Modulhersteller weltweit, hat heute seinen branchenführenden und leistungsstarken kohärenten DSP von 64 GBaud für optische Übertragungssysteme mit dem DWDM-Protokoll (Dense Wavelength Division Multiplexed) bekanntgegeben. Der neue DSP unterstützt eine flexible Leitungskapazität durch die Kombination mehrerer Baud-Raten und Modulationsverfahren, von 100 Gbps/λ durch 32 GBaud QPSK auf branchenweit erste 600 Gbps/λ durch 64 GBaud 64 QAM. Dadurch wird die DWDM-Kapazität pro Faser nahtlos von 5 Tbps für zehntausende von Kilometern ULH-Strecken (Ultra Long Haul) auf über 30 Tbps für 120 km lange ZR-Übertragungsreichweiten maximiert. Des Weiteren verdoppelt sich durch die Verwendung des C-Bands und L-Bands die Kapazität. Die kohärente Highspeed-Verarbeitung in Echtzeit bei 64 GBaud ermöglicht eine LH-Übertragung über Tausende von Kilometern bei 200 Gbps/λ durch Dual-Polarisation (DP) QPSK, eine Metro-Übertragung über Hunderte von Kilometern bei 400 Gbps/λ durch DP 16 QAM bzw. eine ZR-Übertragung über 120 km bei 600 Gbps/λ durch DP 64 QAM.

Der neue leistungsstarke 64 GBaud-DSP ist bereits der zweite CMOS-kohärente DSP der dritten Generation, den NEL auf den Markt gebracht hat. Der brandneue DSP-Kern nutzt Broadcoms wegweisende 16 nm-fin-FET-Highspeed-Mixed-Signaltechnologie, die pro Lambda die Kapazität auf bis zu 600 Gbps/λ verdoppelt bzw. verdreifacht. Darüber hinaus wird, im Vergleich zum leistungsschwächeren 32 GBaud-DSP, die Glasfasereichweite um 60 % erhöht [1]. NELs erster CMOS-DSP der ersten Generation hatte eine LH-Übertragung bei 100 Gbps/λ durch DP QPSK bzw. Metro-Übertragung bei 200 Gbps/λ durch DP 16QAM.

Anzeige

"Jeder Serviceanbieter muss die Glasfaserkapazität maximieren, um den steigenden Anforderungen an die Bandbreite gerecht zu werden", sagte Haruhiko Ichino, NELs Executive Vice President und General Manager der Broadband System & Device Business Group. "Wir haben uns der wegweisenden Innovation kohärenter DSP-Lösungen verschrieben und bieten standardgefertigte Silizium-Lösungen zur kosteneffektiven Erweiterung bei LH-, Metro- und DCI-Anwendungen (Austauschpunkt des Datenzentrums) mit kürzerer Reichweite."

NEL testet derzeit den neuen DSP bei ihren früheren Zugangspartnern und Kunden. Die Produktionsfreigabe ist für das zweite Halbjahr 2018 geplant.

[1] 

https://www.ntt-electronics.com/en/news/2016/3/industry-first-16nm-100g-200g-coherent-dsp.html

NTT Electronics kündigt ersten verbrauchsgünstigen kohärenten 16 nm-100 G-/200 G-DSP der Branche an, 21. März 2016.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

NTT Electronics America, Inc.
Atul Srivastava, +1-201-556-1770
Chief Technical Officer
pr@nel-america.com

Anzeige