Spiegel Online manager magazin online

Montag, 18. Dezember 2017

Börse

BUSINESS WIRE: Steeper Energy meldet modernes Biokraftstoffprojekt im Wert von 50,6 Mio. EUR (377 Mio. DKK) nach Lizenzvereinbarung mit norwegisch-schwedischem Joint-Venture Silva Green Fuel

18.12.2017, 08:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

KOPENHAGEN, Dänemark --(BUSINESS WIRE)-- 18.12.2017 --

Steeper Energy, ein dänisch-kanadisches Unternehmen für saubere Kraftstoffe, arbeitet partnerschaftlich mit dem norwegisch-schwedischen Joint-Venture Silva Green Fuel zusammen, um eine Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab und im Wert von 50,6 Millionen Euro (377 Mio. DKK) am Standort eines ehemaligen Zellstoffwerks in Tofte (Norwegen) zu bauen. Daraus soll sich in Zukunft ein Projekt in kommerziellem Umfang entwickeln.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171217005045/de/

Steeper erteilt Silva eine Lizenz für seine unternehmenseigene HydrofactionTM-Technologie und Silva erstellt die Anlage dann im Lauf der nächsten 18 Monate. Die Demoanlage wird Holzreststoffe als Rohmaterial verwenden, die zunächst in erneuerbares Rohöl verwandelt und dann in erneuerbare Diesel-, Flugzeug- oder Schiffstreibstoffe aufgewertet werden.

Die von Steeper entwickelte HydrofactionTM-Technologie wurde von Silva nach einer umfassenden Due-Diligence-Prüfung aus rund 40 weiteren Technologien ausgewählt. HydrofactionTM versetzt Wasser in einen überkritischen Zustand, um Biomasse kostengünstig in hochwertige flüssige Biokraftstoffe zu verwandeln.

Anzeige

Im Rahmen der Partnerschaft von Silva Green Fuel und Steeper werden zunächst technische Daten und Design-Protokolle bestätigt, um das Risiko für künftige von Silva geplante Anlagen im kommerziellen Maßstab zu senken. Die Unterlagen werden dann von Steeper auch anderen Projektentwicklern weltweit für Biokraftstoffherstellung angeboten.

Silva ist ein Joint-Venture zwischen dem norwegischen Unternehmen Statkraft, einem international führenden Anbieter von Wasserkraft und dem größten Erzeuger erneuerbarer Energie in Europa, und der schwedischen Kooperative Södra, der 50.000 Waldbesitzer mit ausgedehntem Forstwirtschaftsbetrieb angehören, und ein führender Produzent von Zellstoff, Schnittholz und Bioenergie.

Mit dem Wachstum des weltweiten Handels und Schwer- und Langstreckentransportsektors nehmen auch die Kohlenstoffemissionen zu, und kohlenstoffarme Alternativen für LKW-Diesel, Schiffs- und Flugzeugbiokraftstoffe werden dazu beitragen, dass die Kohlenstoffreduktionsziele erreicht werden.

Der Biokraftstoff von Steeper lässt sich problemlos in die bestehende Erdölinfrastruktur einbinden und ist physikalisch mit fossilen Brennstoffen vergleichbar. Bei HydrofactionTM kommen auch zahlreiche andere Rohmaterialien zum Einsatz, darunter organische Abfälle, landwirtschaftliche Reststoffe und Tierdung.

Steeper ist an Partnerschaften mit Biomassenaggregatoren oder Energieerzeugern interessiert, um ähnliche Projekte in kommerziellem Maßstab zu entwickeln. Das Unternehmen ist dem Horizon 2020 SME-Programm der Europäischen Kommission für finanzielle Unterstützung zu Dank verpflichtet.

Steeper Energy ist ein dänisch-kanadisches Unternehmen für saubere Kraftstoffe mit Schwerpunkt auf der Kommerzialisierung seiner unternehmenseigenen HydrofactionTM-Technologie zur Bereitstellung kostengünstiger Biokraftstoffe, die mit der bestehenden auf fossile Brennstoffe ausgerichteten Infrastruktur kompatibel sind. Das Unternehmen verwandelt geringwertige Biomasse in hochwertige Biokraftstoffe, die Konzernen und Ländern behilflich sind, die Zielwerte für die Verringerung der Kohlenstoffemissionen zu erreichen. Sie erreichen uns unter steeperenergy.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Steeper Energy
Perry Toms, CEO
pt@steeperenergy.com
Mobil (DK): +45 52 76 31 88
Mobil (Kanada): +1 403 606 8954
oder
Bob Moll, Director, Operations and Engineering
bm@steeperenergy.com
+1 403 669 1793

Weitere Nachrichten

08:00 BUSINESS WIRE: Steeper Energy meldet modernes Biokraftstoffprojekt im Wert von 50,6 Mio. EUR (377 Mio. DKK) nach Lizenzvereinbarung mit norwegisch-schwedischem Joint-Venture Silva Green Fuel
08:00 DGAP-News: GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung des Jahresabschlusses zum 30. September 2017 sowie die Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung der GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA
07:00 EQS-News: SANDPIPER gibt Details des Carve-Out bekannt
16.12. Elemica auf Liste der Top 100 Unternehmen für Lebensmittellogistik
15.12. BUSINESS WIRE: Celltrion Receives Positive CHMP Opinion for Herzuma® for Trastuzumab Biosimilar
15.12. BUSINESS WIRE: Kennedy Wilson übernimmt für 45 Millionen € Northbank Apartments mit 124 Einheiten in Dublin, Irland
15.12. BUSINESS WIRE: Abdullah bin Zayed ehrt im Rahmen des vierten jährlichen Forums zur Förderung des Friedens in muslimischen Gesellschaften Gewinner des Al Hassan Bin Ali Award 2017
15.12. Mynewsdesk: Die Europäische Union fördert durch die EIT Health Initiative die Entwicklung von EmergencyEye®, eine Technologie, welche den Fernzugriff auf Smartphones in Gesundheitskrisen und Notfallsituationen zuverlässlich garantieren soll.
15.12. BUSINESS WIRE: Nach Abschluss des Vierten Jahresforums zur Friedensförderung in muslimischen Gesellschaften (Fourth Annual Forum for Promoting Peace in Muslim Societies) besuchen Wissenschaftler und Intellektuelle das Museum „Louvre Abu Dhabi“
15.12. BUSINESS WIRE: AML BitCoin geht in Phase II der ICO über
Anzeige
Anzeige