Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 11. Dezember 2018

Börse

BUSINESS WIRE: Quotient Sciences führt mit Druggability Technologies in den USA integriertes Translational Pharmaceutics®-Programm durch

11.12.2018, 22:42 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

NOTTINGHAM, England --(BUSINESS WIRE)-- 11.12.2018 --

Quotient Sciences, eines der führenden Unternehmen für Dienstleistungen für Arzneimittelentwicklungsdienstleistungen und Druggability Technologies (DRGT), ein spezialisiertes Pharmaunternehmen, gaben heute eine Zusammenarbeit zur Nutzung der integrierten Translational Pharmaceutics®-Plattform von Quotient bekannt, um die Entwicklung von DRGT-46 voranzutreiben, einer neuartigen, schnell wirkenden Rezeptur von Celecoxib unter Verwendung proprietärer Super-API-Zusammensetzungen, die von DRGT entwickelt wurden. Es ist das erste Translational Pharmaceutics-Programm von Quotient, das von seinen US-amerikanischen Betriebsanlagen geliefert wird.

Im Rahmen des Arbeitsprogramms greift DRGT auf die einzigartige Translational Pharmaceutics-Plattform von Quotient zu. Dies beinhaltet die Entwicklung von amorphen sprühgetrockneten Rezepturen und die GMP-Herstellung für klinische Studien in Philadelphia, gefolgt von der klinischen Dosierung und Geschmacksbewertung in der klinischen Pharmakologieeinrichtung von Quotient in Miami. Das Programm ist vollständig adaptiv, was DRGT ermöglicht, das Arzneimittel als Reaktion auf neue klinische Daten zu optimieren. Quotient wird dann das ausgewählte Produkt nahtlos skalieren, um wichtige Patientenstudien zu unterstützen.

Translational Pharmaceutics transformiert das traditionelle Outsourcing-Modell durch Integration von Formulierungsentwicklung, adaptive GMP-Herstellung in Echtzeit und klinische Forschung in disparate CDMOs und CROs. Es verkürzt nachweislich Entwicklungszeiten, senkt die Gesamtkosten und wurde in über 350 Kundenprogrammen weltweit eingesetzt. Im Jahr 2017 schuf Quotient die Fähigkeit, Programme für Translational Pharmaceutics in den USA durchzuführen. Nach einem Critical Path Innovation-Meeting mit dem FDA Office of Translational Sciences und Treffen mit lokalen institutionellen Prüfungskommissionen liefert Quotient nun Programme in den USA.

"Wir haben unsere CDMO- und CRO-Aktivitäten in den USA stark ausgebaut und führen nun integrierte Programme auf dem weltweit größten F&E-Markt durch", so Dr. Mark Egerton, CEO von Quotient. "Das bringt unseren Kunden wichtige Vorteile. Wir freuen uns, DRGT bei der Einführung von DRGT-46 als neue Therapie für akute und chronische Schmerzen zu unterstützen."

Anzeige

Gábor Heltovics, CEO von DRGT, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr, mit Quotient an diesem beschleunigten Entwicklungsprojekt mit unserer proprietären Super-API-Technologie zu arbeiten. Die enge Integration von Rezepturen, Herstellungs- und klinischen Forschungsdienstleistungen von Quotient hat DRGT ermöglicht, einen effizienten Entwicklungsplan mit einem einzigen Outsourcing-Partner auszuführen und vor allem unsere Markteinführungszeit zu verkürzen."

Die umfangreiche Arzneimittelkompetenz von Quotient umfasst alle Arten von oralen Darreichungsformen, eine Reihe von Solubilisierungstechnologien und hochwirksame Behandlungsmöglichkeiten.

Über Quotient Sciences

Quotient Sciences, ein weltweit in der Arzneimittelentwicklung, in der klinischen Pharmakologie sowie in der klinischen und kommerziellen Herstellung tätiges Unternehmen, liefert innovative, individuelle Lösungen für über 150 Kunden in den Bereichen Pharma und Biotech und bietet dafür sowohl individuelle als auch integrierte Dienstleistungen an. Quotient hat mehr als 800 Mitarbeiter, die an sechs Betriebsstätten in Großbritannien und den USA arbeiten. Besuchen Sie quotientsciences.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Jane Byram
SCORR Marketing
+1 (512) 626-2758
jane@scorrmarketing.com

Anzeige