Spiegel Online manager-magazin.de

Samstag, 23. Februar 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Fantastec lanciert gemeinsam mit dem Arsenal FC eine offizielle Blockchain-App für Sammelobjekte

22.02.2019, 19:39 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Unternehmen für Sporttechnologie liefert erste offiziell lizenzierte Fußball-Sammelobjekte auf Blockchain-Basis an Fans weltweit

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 22.02.2019 --

Fantastec gab heute den Abschluss seiner ersten Lizenzvereinbarung im Bereich des Fußballs mit dem Premier League Club Arsenal FC bekannt. Gegenstand dieser neuen App mit dem Namen Fantastec SWAP sind durch Blockchain authentifizierte Sammelobjekte.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190222005452/de/

Das in London ansässige Unternehmen Fantastec ist ein führender Technologieinnovator in der Sportbranche. SWAP, eine Blockchain-basierte App, dürfte bei Sportfans, Spielern und Sammlern von Sportkarten gleichermaßen großen Anklang finden.

Anzeige

Über diese App erschließt Fantastec einzigartige und authentische Klubinhalte wie beispielsweise Autogramme von Fußballspielern und exklusives Fotomaterial. Dank der innovativen Blockchain-Technologie können Fans überall auf der Welt jetzt bei maximaler Sicherheit offiziell lizenzierte Sammelstücke des Clubs entdecken, sammeln und mit anderen Fans tauschen.

"Fantastec SWAP ist eine bahnbrechende App für internationale Fußballfans, aber auch für die Branche der Sportsammelobjekte", so Simon Woollard, Product Partner bei Fantastec. "Die Mehrheit der Sportfans ist bis jetzt vornehmlich mobil und geografisch von ihren Lieblingsmannschaften entfernt. Fantastec hat nun ein neues Konzept für Fans entwickelt, damit diese engere Beziehungen zu den Lieblingsteams und ihren Spielern entwickeln: Ihre Aktivitäten in der App werden belohnt und sie können auf einzigartige Weise an der Geschichte eines Clubs teilhaben - mit Zeitstempel und sicher geschützt auf der Blockchain." Woollard weiter: "Wir schätzen uns glücklich, mit einem so zukunftsorientierten Club wie Arsenal zusammenzuarbeiten, der den Wert einer engeren Beziehung zu seinen internationalen Fans erkannt hat und ihnen eine sichere Plattform bietet, um sich miteinander auszutauschen."

Peter Silverstone, Arsenals Commercial Director, erklärte: "Als Fußballfans können sich viele von uns noch daran erinnern, wie wir die Karten der Spieler gesammelt und mit Freunden getauscht haben. Diese Initiative mit Fantastec SWAP transportiert dieses Konzept in unsere heutige, digitale Welt und bietet unseren Fans Zugang zu einzigartigen Arsenal-Sammelobjekten sowie zu Inhalten, ganz gleich, in welchem Teil der Welt sie sich befinden."

Fantastec SWAP regt Fans an, ihre eigenen Sammlungen durch den Kauf der Teampakete in der App und Tauschen mit anderen Fans in der Welt zusammenzustellen. Vollständige Sammlungen werden von den Teams belohnt, und die Fans erreichen damit schwierigere Levels, auf denen sie seltenere Objekte sammeln und höhere Belohnungen erhalten. Die einzigartige Plattform bietet Funktionen, die denen der sozialen Netzwerke gleichen, damit Fans ihre Sammlerstücke mit der gleichen Sicherheit und dem gleichen Schutz tauschen können wie auf einer physischen Tauschbörse. Dieser Aspekt ist besonders wichtig beim Tausch von seltenen Autogrammkarten.

"Wir haben Fantastec SWAP rund um ein stabiles Blockchain-Ökosystem aufgebaut, mit der gleichen anspruchsvollen Infrastruktur und den gleichen Sicherheitsstandards, die auch die Bank of England nutzt. Blockchain verwendet Mathematik und Verschlüsselung, um die Sicherheit und Echtheit der Transaktionen zu gewährleisten, daher können Menschen überall auf der Welt voller Vertrauen ihre Wertsachen online tauschen", ergänzte Woollard. "Wir freuen uns, dass wir Arsenal als ersten Fußballclub für die Einführung von Fantastec SWAP gewinnen konnten. Arsenal wird sich bald in guter Gesellschaft befinden, denn viele weitere, hochrangige Fußballclubs wollen seinem Beispiel folgen."

Fantastec SWAP ist jetzt im App Store und Google Play überall auf der Welt erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fantastec-swap.io

-Ende-

Über Fantastec

Gemäß seinem Motto "Fans zuerst" verbindet Fantastec internationale Sportfans mit dem Sport, der sie in ihrem Alltag begleitet. Fantastec beschäftigt ein einzigartiges Team von Wissenschaftlern, Ingenieuren, Datenanalysten, Designern, Forschern und Kreativkräften aus dem Sportmarketingsektor und Kommunikationsfachleuten, das bestrebt ist, die Kundenbindung der internationalen Fangemeinde in Zukunft neu zu gestalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nick Clarke
nick.clarke@fantastec.io
+44 (0)20 3948 1057

Weitere Nachrichten

22.02. BUSINESS WIRE: Fantastec lanciert gemeinsam mit dem Arsenal FC eine offizielle Blockchain-App für Sammelobjekte
22.02. BUSINESS WIRE: Der Aptima HIV-1 Quant Dx Assay von Hologic erhält zwei CE-Kennzeichnungen und ist damit der einzige Test, der gleich zwei Aspekte untersucht: Viruslast- und Frühgeborenendiagnostik
22.02. BUSINESS WIRE: Amitabh Kant und Sourav Ganguly sprachen Gewinnern der HCL-FÖRDERUNG 2019 ihre Glückwünsche aus
22.02. BUSINESS WIRE: Turkcell und der US-amerikanische RAN-Anbieter Airspan legen mit einem ultra-dichten AirDensity-Netzwerk den Grundstein für 5G zur Unterstützung der digitalen Transformation in der Türkei
22.02. BUSINESS WIRE: Hilton Launches New Brand, Signia Hilton, Delivering Sophisticated Travel While Reimagining Meetings and Events
22.02. BUSINESS WIRE: IDEMIA erleichtert urbane Mobilität in Lissabon mit Cosmo Fly, der ersten von der Calypso Networks Association zertifizierten Dual-Interface-EMV-Zahlkarte
22.02. BUSINESS WIRE: Volkswagen Protects Virtual Key Sharing App with Trustonic Application Protection
22.02. BUSINESS WIRE: Mundipharma EDO GmbH: US FDA grants Orphan Drug Designation for etoposide toniribate in relapsed/refractory biliary tract cancer
22.02. BUSINESS WIRE: Kohärente Massive-MIMO-Lösung von Blue Danube Systems bietet branchenweit höchste Kapazitätssteigerungen bei mehreren kommerziellen Netzwerken
22.02. BUSINESS WIRE: ACHTUNG - KORREKTUR : Volltext der Pressemitteilung folgt: Zycus Horizon: Von Leesburg nach Budapest!
Anzeige
Anzeige