Spiegel Online manager magazin online

Mittwoch, 23. April 2014

Börse

BMW

92,59 Aktueller Kurs
-1,52% / -1,43 Differenz zum Vortag
94,21 Eröffnung
94,39 Tageshoch
92,55 Tagestief

Stand: 16:05 Uhr | Börsenschluss: in 1:09 Std.

Avtotor und BMW erweitern Produktion in Kaliningrad - Agentur

18.04.2014, 18:02 Uhr

Von Andrey Ostroukh

MOSCOW--Der russische Fahrzeughersteller Avtotor und BMW haben vereinbart, ihre Produktion in der Region Kaliningrad auszubauen, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf den Präsidenten der Avtotor Holding, Walerij Draganow.

Avtotor baut in der Region schon Fahrzeuge für BMW und hatte bereits 2012 Interesse am Bau eines neuen Werks geäußert. Damals hieß es, dass Avtotor und BMW jeweils 50 Millionen Euro investieren würden.

Draganow sagte Reportern, dass die beiden Unternehmen kurz vor der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zum Bau des Werks stünden. Die Bauarbeiten würden voraussichtlich Mitte des Jahres beginnen. Zur Höhe der Investitionssumme sagte er nichts.

Der russische Automobilmarkt war über Monate hinweg rückläufig, ehe im März eine Stagnation verzeichnet wurde. Die Association of European Businesses in Russia hatte im Januar prognostiziert, dass die Autoverkäufe in diesem Jahr um 1,6 Prozent zurückgehen würden, nachdem ein Rückgang um 5,5 Prozent im vergangenen Jahr ein drei Jahre dauerndes kräftiges Wachstum beendet hatte. Viele Analysten, die einst vorhergesagt hatten, dass Russland bald zum wichtigsten Automobilmarkt in Europa werde, sind nun weniger zuversichtlich. Sie halten eine solche Entwicklung nun erst gegen Ende des Jahrzehnts für möglich.

Anzeige
Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/cln

END) Dow Jones Newswires

April 18, 2014 12:02 ET (16:02 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.