Spiegel Online manager magazin online

Mittwoch, 23. April 2014

Börse

GAGFAH

11,41 Aktueller Kurs
+0,85% / 0,10 Differenz zum Vortag
0,00 Eröffnung
11,45 Tageshoch
11,29 Tagestief

Stand: 11:42 Uhr | Börsenschluss: in 11:13 Std.

Gagfah schließt Refinanzierung zu günstigeren Konditionen ab

23.04.2014, 10:29 Uhr

Der Luxemburger Immobilienkonzern Gagfah hat ein weiteres Darlehen umgeschuldet. Für den Kredit über 176 Millionen Euro wurden dabei mit der HSH Nordbank günstigere Konditionen vereinbart.

Die neue Finanzierung umfasst den Angaben zufolge zwei Tranchen. Die erste über 134 Millionen Euro für den Kernbestand des hauptsächlich in Heidenheim gelegenen GBH-Portfolios mit mehr als 4.400 Wohneinheiten habe eine siebenjährige Laufzeit, die zweite Tranche über 42 Millionen Euro sei im Wesentlichen durch ein Verkaufsportfolio besichert und habe eine Laufzeit von drei Jahren.

Die durchschnittliche Laufzeit sei damit wesentlich länger als zuvor. Auch der Zins ist günstiger. Er liege bei durchschnittlich 3,05 Prozent und damit rund 130 Basispunkte unterhalb des abgelösten Darlehens.

Zudem konnte die im MDAX notierte Gagfah Finanzierungsgebühren von etwa 1 Prozent einsparen. Sie wären angefallen, wenn die zweijährige Verlängerungsoption mit dem vorherigen Kreditgeber ausgeübt worden wäre.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

Anzeige
DJG/bam/smh

END) Dow Jones Newswires

April 23, 2014 04:29 ET (08:29 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.