Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 21. Oktober 2014

Börse

American Express

64,63 Aktueller Kurs
-1,72% / -1,10 Differenz zum Vortag
62,86 Eröffnung
62,86 Tageshoch
62,70 Tagestief

Stand: 10:37 Uhr | Börsenschluss: in 3:32 Std.

American Express mit flauen Geschäften

15.10.2014, 23:01 Uhr

Von Josh Beckerman

Die Ausgabenfreude von Kreditkartenbesitzern hat sich im dritten Quartal in Grenzen gehalten. American Express legte bei den Einnahmen nur marginal zu und blieb damit unter den eigenen Zielvorgaben. Da der US-Konzern die Kosten aber besser im Griff hatte als geplant, kletterte der Gewinn kräftig.

Das Ergebnis stieg um 8 Prozent auf 1,48 Milliarden US-Dollar oder 1,40 Dollar je Aktie. Die Einnahmen zogen nur um 0,3 Prozent auf 8,33 Milliarden Dollar an. Das Plus liege unter dem langfristigen Zielwert, hieß es von American Express. Analysten hatten dem Unternehmen Einnahmen von 8,35 Milliarden Dollar und ein Ergebnis je Anteil von 1,36 Dollar zugetraut.

Der US-Kreditkartenriese gilt als wichtiges Barometer für die Stimmung unter den Verbrauchern.

Im nachbörslichen US-Handel verliert die Aktie leicht um 0,7 Prozent auf 80,35 Dollar.

Anzeige
Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/cln

END) Dow Jones Newswires

October 15, 2014 17:01 ET (21:01 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.