Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 22. Juli 2014

Börse

CATERPILLAR

81,73 Aktueller Kurs
+0,49% / 0,40 Differenz zum Vortag
0,00 Eröffnung
82,44 Tageshoch
81,13 Tagestief

Stand: 21:34 Uhr | Börsenschluss: in 1:25 Std.

Anzeige

Caterpillar erhöht nach starkem Jahresauftakt die Gewinnprognose

24.04.2014, 13:49 Uhr

Von Michael Calia

Der amerikanische Baumaschinenhersteller Caterpillar hat im ersten Quartal den Gewinn trotz nahezu unveränderter Erlöse gesteigert. Profitieren konnte das Unternehmen dabei unter anderem von Kostensenkungen. Das Geschäftsumfeld bezeichnete Caterpillar zwar insgesamt als unsicher, der Umsatzausblick wurde aber bestätigt und die Gewinnprognose sogar angehoben.

In den drei Monaten per Ende März steigerte der Konzern aus Peoria den Gewinn je Aktie auf 1,44 US-Dollar nach 1,31 Dollar im Vorjahr. Ohne Sonderposten verdiente Caterpillar 1,61 (1,32) Dollar je Anteil. Insgesamt liegt der Nettogewinn bei 922 Millionen nach 880 Millionen Dollar im Vorjahr, ein Plus von knapp 5 Prozent. Der Umsatz blieb mit 13,24 Milliarden Dollar auf dem Niveau des Vorjahres.

Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten mit Erlösen von 13,17 Milliarden Dollar und einem Gewinn je Aktie von 1,24 Dollar gerechnet.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit Umsätzen, die ungefähr auf Vorjahresniveau von 56 Milliarden Dollar liegen sollen. Beim Gewinn ist Caterpillar dagegen optimistischer: Ohne Restrukturierungskosten wird das Ergebnis nun bei 6,10 Dollar je Aktie gesehen nach 5,85 Dollar bisher. Inklusive der Aufwendungen rechnet der Konzern mit 5,55 Dollar, bisher lag die Prognose hier bei 5,30 Dollar.

Anzeige
Im vorbörslichen US-Handel verteuert sich die Aktie um 3,3 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/smh

END) Dow Jones Newswires

April 24, 2014 07:49 ET (11:49 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.