Spiegel Online manager magazin online

15, 19. 36 2014

Börse

BOEING

92,05 Aktueller Kurs
+2,28% / 2,05 Differenz zum Vortag
91,20 Eröffnung
92,05 Tageshoch
91,19 Tagestief

Stand: 17:22 Uhr | Börsenschluss: in 5:53 Std.

Dreamliner beflügelt Boeing-Auslieferungen im 1. Quartal

03.04.2014, 18:02 Uhr

Von Anna Prior

Der Langstreckenjet Dreamliner hat dem US-Flugzugbauer Boeing im ersten Quartal zu einem kräftigen Plus bei den Auslieferungen verholfen. Insgesamt 161 Verkehrsflugzeuge übergab der Airbus-Konkurrent von Januar bis einschließlich März an seine Kunden, darunter 18 Dreamliner. Das sind 18 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Boeing hatte im vergangenen Jahr erhebliche Schwierigkeiten mit den Lithium-Ionen-Batterien des Dreamliners. Seinerzeit mussten die Auslieferungen komplett unterbrochen werden, zudem hatten die Regulierer ein Flugverbot über drei Monate erteilt.

Zuletzt musste Boeing die Tragflächen einiger Dreamliner auf mögliche Haarrisse hin überprüfen. Trotz dieser Schwierigkeiten hielt Boeing an dem Ziel fest, in diesem Jahr etwa 110 Dreamliner auszuliefern. Der ersten Auslieferung des Prestigeflugzeugs im Jahr 2011 waren jahrelange Verzögerungen vorausgegangen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

Anzeige
DJG/DJN/brb/sha

END) Dow Jones Newswires

April 03, 2014 12:02 ET (16:02 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.