Spiegel Online manager magazin online

Samstag, 28. Februar 2015

Börse

SAP SE INHABER-AKTIEN O.N.

62,84 Aktueller Kurs
+0,43% / 0,27 Differenz zum Vortag
62,39 Eröffnung
62,92 Tageshoch
62,13 Tagestief

Stand: 17:35 Uhr | Börsenschluss: in 4:03 Std.

Deutsche Bank beauftragt Hewlett-Packard für IT-Modernisierung

24.02.2015, 10:51 Uhr

Hewlett-Packard hat von der Deutschen Bank den Auftrag erhalten, die Informationstechnologie der Bank weltweit zu modernisieren. Beide Unternehmen gaben am Dienstag bekannt, dass sie eine entsprechende Vereinbarung "über ein Volumen von mehreren Milliarden US-Dollar" unterzeichnet haben. Der Vertrag laufe über zehn Jahre und ziele neben der Instandsetzung der IT auch auf "die deutliche Senkung der weltweiten IT-Infrastrukturkosten" ab.

Die Bank wolle ihre IT-Anwendungen verbessern und dabei gleichzeitig deren Anzahl verringern. Die Anwendungen sollen dann auf eine durch HP bereitgestellte Plattform übertragen werden. Darüber hinaus will die Bank ihre eigenen IT-Prozesse verbessern. Die Vereinbarung mit HP umfasst laut Mitteilung vor allem die IT-Infrastruktur für das Groß- und Firmenkundengeschäft der Bank. Dafür soll HP unter anderem Rechenzentrumsleistungen zur Verfügung stellen. Die Bank bleibe dabei weiterhin für die IT-Architektur, die Anwendungsentwicklung und die Datensicherheit verantwortlich.

Die IT der Deutschen Bank und das damit verbundene Berichtswesen stehen insbesondere in den USA seit einiger Zeit unter Beobachtung. In Deutschland arbeitet die Bank im Rahmen der Integration der Postbank seit Jahren an der IT-Plattform Magellan. Bis 2016 soll mehr als 1 Milliarden Euro in sie investiert werden. Partner dabei ist SAP.

Kontakt zur Autorin: isabel.gomez@wsj.com

DJG/igo/kla

Anzeige
END) Dow Jones Newswires

February 24, 2015 04:51 ET (09:51 GMT)

Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.