Spiegel Online manager magazin online

Mittwoch, 23. April 2014

Börse

RATIONAL

258,90 Aktueller Kurs
-0,14% / -0,35 Differenz zum Vortag
260,00 Eröffnung
260,00 Tageshoch
258,80 Tagestief

Stand: 10:01 Uhr | Börsenschluss: in 5:43 Std.

Anzeige

Ungünstige Wechselkurse bremsen Rational

20.03.2014, 10:44 Uhr

Der Profiküchenausrüster Rational will nach etwas höheren Umsätzen und Ergebnissen im abgelaufenen Jahr auch 2014 wachsen. 2013 machten dem im MDAX notierten Unternehmen ungünstige Wechselkurse zu schaffen. Eine Entlastung brachten indes niedrigere Rohstoffpreise.

Dank eines starken Schlussquartals konnte die Rational AG ihre im Sommer gesenkten Prognosen ebenso übertreffen wie die Erwartungen der Analysten. Diese hatten sich einzig bei der Dividende mehr erhofft.

Der Umsatz wuchs 2013 um 6 Prozent auf 461,1 Millionen Euro. Die Messlatte lag zuletzt bei plus 5 Prozent, ursprünglich wollte Rational 10 Prozent mehr einnehmen. Bereinigt um die Währungseffekte ergibt sich ein organisches Wachstum von 9 Prozent, wie Vorstandsvorsitzender Peter Stadelmann sagte.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte um 5 Prozent auf 128,3 Millionen Euro zu. Der Jahresüberschuss wuchs um 4 Prozent auf 97,2 Millionen Euro. Um gute vier Prozent soll auch die Dividende steigen. Die Aktionäre sollen 6,00 Euro je Aktie erhalten. Dies entspreche einer Ausschüttungsquote von 70 Prozent. Analysten hatten mit 7 Euro mehr erwartet.

Wachstumsträger waren 2013 die Regionen Europa und Amerika, hier wurden Steigerung von währungsbereinigt 9 Prozent bzw 14 Prozent verzeichnet. In Deutschland wurde der Vorjahreswert hingegen knapp verfehlt.

Anzeige
Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/bam/sha

END) Dow Jones Newswires

March 20, 2014 05:44 ET (09:44 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.