Spiegel Online manager magazin online

Sonntag, 26. April 2015

Börse

MAN SE INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

98,11 Aktueller Kurs
+0,21% / 0,21 Differenz zum Vortag
97,75 Eröffnung
98,15 Tageshoch
97,54 Tagestief

Stand: 17:35 Uhr | Börsenschluss: in 3:58 Std.

Anzeige

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

10.04.2015, 06:37 Uhr

Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

MAN - Über die Wintermonate meldete der Lastwagenhersteller MAN drei Werke mit 6.900 Mitarbeitern als unterbeschäftigt. Doch mit der Kurzarbeit ist es nun vorbei. Grund sei die bessere Auftragslage im europäischen Geschäft. (Handelsblatt S. 24)

DEUTSCHE TELEKOM - Die Wettbewerber der Deutschen Telekom fordern die Bundesnetzagentur auf, den Großhandelsbereich vom Rest des Staatskonzerns zu separieren um so Diskriminierungen zu verhindern. (Handelsblatt S. 11)

VOITH - Hubert Lienhard, Vorstandschef des schwäbischen Familienkonzerns Voith, sieht in der Vernetzung und Digitalisierung der industriellen Produktion eine große Herausforderung besonders für den deutschen Mittelstand. "Bei Industrie 4.0 wird es die erfolgreiche Nischenpolitik so nicht mehr geben. Jeder muss bei Big Data mitmachen, sonst ist er schnell weg vom Fenster", sagte er in einem Interview. (Handelsblatt S. 20)

HECKLER & KOCH - Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat sich gegen Kritik an dem von ihm hergestellten Sturmgewehr G36 verwahrt. In einer Stellungnahme des Herstellers heißt es, die Materialbeschaffenheit des durch die Bundeswehr erprobten Gewehres "war dem Bund jederzeit bekannt" und sei "vollumfänglich" mitgeteilt worden. (FAZ S. 1)

Anzeige
JP MORGAN - Die US-Großbank JP Morgan testet derzeit einen Algorithmus, der anhand von Mitarbeiterdaten künftiges Fehlverhalten der Beschäftigten antizipieren soll. Technisch möglich ist bereits weit mehr. (Handelsblatt S. 3/Süddeutsche S. 18)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/pi/mgo

END) Dow Jones Newswires

April 10, 2015 00:37 ET (04:37 GMT)

Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.