Spiegel Online manager magazin online

Sonntag, 31. August 2014

Börse

FIELMANN

48,95 Aktueller Kurs
-0,24% / -0,12 Differenz zum Vortag
0,00 Eröffnung
48,95 Tageshoch
48,95 Tagestief

Fielmann verdient im 2. Quartal netto 4 Prozent mehr

28.08.2014, 08:24 Uhr

Die Optikerkette Fielmann hat im zweiten Quartal trotz eines gut 4-prozentigen Gewinnplus' unter dem Strich weniger verdient als am Markt erwartet. Der Gewinn nach Steuern und Dritten legte um 4,2 Prozent auf 32,8 Millionen Euro zu, wie aus dem Quartalsbericht des Unternehmens hervorgeht. Analysten hatten im Konsens mit einem kräftigeren Anstieg auf 35 Millionen Euro gerechnet.

Beim Umsatz wuchs der Hamburger Konzern verhaltener als ursprünglich berichtet. Die Erlöse legten um 4,3 Prozent auf 306,6 Millionen Euro zu, fast 2 Millionen Euro weniger, als Fielmann Anfang Juli auf Basis vorläufiger Zahlen in Aussicht gestellt hatte. Der Vorsteuergewinn erreichte wie zunächst berichtet rund 48 Millionen Euro.

Die Optikerkette bekräftigte ihren Ausblick und ist weiter zuversichtlich, ihre Marktposition auszubauen. Im Gesamtjahr erwartet Fielmann weiterhin einen positiven Geschäftsverlauf und will Absatz, Umsatz und Gewinn steigern.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha/smh

Anzeige
END) Dow Jones Newswires

August 28, 2014 02:24 ET (06:24 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.