Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 02. September 2014

Börse

BUSINESS WIRE: Rekordverdächtige Anzahl an europäischen Unternehmen bewirbt sich um Anerkennung durch Auszeichnungen

01.09.2014, 21:42 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Mehr Unternehmen zeigen Interesse, ihren Geschäftserfolg im Rahmen des gegenwärtigen Aufschwungs bekannt zu machen

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 01.09.2014 --

Für die Vergabe der von RSM International gesponserten European Business Awards bewarben sich im Erfassungsstadium des diesjährigen Wettbewerbs mehr als 24.000 Unternehmen aus 33 Ländern - 40 % mehr als im letzten Jahr.

Der Wettbewerb befindet sich in seinem 8. Jahr. In den meisten Kategorien gab es im Laufe der Zeit Zuwächse, die höchsten in den Kategorien Business of the Year der beiden Umsatzbereiche 0-25 Mio. Euro und 150 Mio. Euro oder höher und RSM Entrepreneur of the Year.

Die drei bestplatzierten Sektoren sind in diesem Jahr IT-Technologie, Fertigung sowie Nahrungsmittel und Getränke.

Anzeige

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards, erklärte: "Dies zeigt, dass Unternehmen aller Größen in Europa die kommerzielle und motivierende Bedeutung einer derartigen Auszeichnung bewusst ist. Der Anstieg der teilnehmenden Unternehmen ist auch auf eine Reihe aktueller Veränderungen zurückzuführen. Hierzu gehören der aktuelle Aufschwung, stärkerer Unternehmensleistungen und die verschärfte Wettbewerbssituation."

Jean Stephens, CEO von RSM International, erläuterte: "Dieser Anstieg ist phantastisch und wir sind hocherfreut über die rege Teilnahme der Unternehmer. Von unseren Mitgliedsfirmen aus aller Welt wissen wir, dass das Interesse an diesen Auszeichnungen und den Gewinnern weiter zunehmen wird. Dieses Jahr wird es einige äußerst vielversprechende Unternehmen in verschiedenen Bereichen geben. Wir freuen uns darauf, ihre Fortschritte verfolgen zu können."

Nach der ersten Beurteilungsrunde erfolgt am 4. September die Präsentation der europäischen "National Champions".

Die European Business Awards werden seit ihrer Einführung von dem führenden Sponsor und Promoter RSM International, dem weltweit siebtgrößten Prüfungs-, Steuer- und Beratungsnetzwerk im Bereich Rechnungswesen mit umfangreicher Präsenz in Europa, unterstützt. Damit werden Spitzenleistungen, beste Verfahrensweisen und Innovationskraft anerkannt und honoriert. Die Auszeichnungen werden zusätzlich von wichtigen Entscheidungsträgern, wie etwa EU-Handelskommissar Karel De Gucht, unterstützt.

Weitere Informationen über die European Business Awards sind verfügbar unter www.businessawardseurope.com

Ende

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

European Business Awards
Vanessa Wood
Tel.: +44 (0) 796 6666 657
vanessa.wood@businessawardseurope.com
oder
RSM:
Gillian Hawkes im RSM-Newsroom
gillian.hawkes@rsmi.com
oder
Cubitt Consulting:
Rose Schreiber
Rose.Schreiber@Cubitt.com