Spiegel Online manager-magazin.de

Freitag, 22. März 2019

Börse

Börsenlexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Mindestanlagesumme

Mindestanlage bei einer Einmalanlage in einen Fonds; die Höhe ist von Fonds zu Fonds verschieden. Bei einigen Fonds kann man später in beliebigen Schritten mit Einmal- bzw. Folgeeinzahlungen aufstocken, bei anderen muss der Anleger immer die Mindestsumme einzahlen. Auch bei Fonds-Sparplänen ist zumeist eine regelmäßige Mindestanlagesumme erforderlich.

Anzeige