BUSINESS WIRE: Andersen Global hat seine Premiere in Sierra Leone, wodurch es seine Expansionsbemühungen in Afrika fortsetzt

26.02.2020, 00:15 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SAN FRANCISCO --(BUSINESS WIRE)-- 25.02.2020 --

Anzeige

Andersen Global verstärkt seine Präsenz in Westafrika durch eine Kooperationsvereinbarung mit der in Freetown ansässigen Anwaltskanzlei Fornah-Sesay, Cummings, Showers & Co. (im Folgenden FCS Legal genannt) in Sierra Leone und vertieft damit seine globale Plattform auf dem Kontinent.

FCS Legal berät seit über 15 Jahren Kunden unter der Leitung des Office Managing Partners James Fornah-Sesay und mehr als 10 Rechtsexperten. Die Kanzlei bietet juristische Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen in den Bereichen Bank- und Finanzwesen, Bau- und Ingenieurwesen, Unternehmen und Handel, Energie, Umwelt, Pharmazie, Öl und Gas, Immobilien, Steuern und Telekommunikation.

"Wir sind stolz darauf, die Bedürfnisse unserer Kunden in den Vordergrund zu stellen und ausgezeichnete Arbeitsbeziehungen zu den wichtigsten Akteuren im öffentlichen, privaten und juristischen Sektor Sierra Leones zu unterhalten", sagte James. "Unsere Zusammenarbeit mit Andersen Global wird es uns ermöglichen, unsere globale Reichweite zu erweitern und unsere Kunden besser zu bedienen, indem wir ihnen die Ressourcen einer globalen Firma nahtlos zur Verfügung stellen."

Mark Vorsatz, Andersen Global Chairman und Andersen CEO, fügte hinzu: "FCS Legal ist eine der am schnellsten wachsenden und größten Firmen auf dem Markt. Es war sofort klar, dass man dort eine Leidenschaft dafür hat, seinen Kunden erstklassige Dienstleistungen zu bieten, und gleichzeitig sein Engagement für die Verwaltung und Transparenz in den Vordergrund stellt."

Andersen Global ist ein internationaler Verband rechtlich eigenständiger und unabhängiger Mitgliedsfirmen, dem Steuer- und Rechtsexperten aus aller Welt angehören. Andersen Global wurde im Jahr 2013 von der US-amerikanischen Mitgliedsfirma Andersen Tax LLC gegründet, beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Fachleute weltweit und ist über seine Mitgliedsfirmen und Kooperationspartner an über 167 Standorten präsent.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Megan Tsuei
Andersen Global
415 764 2700

Weitere Nachrichten

27.03. BUSINESS WIRE:  PTC stellt browserbasierte CAD-Plattform kostenlos für Lehre zur Verfügung
27.03. BUSINESS WIRE: XPRIZE reagiert auf COVID-19 mit Bildung einer globalen Allianz von Innovatoren, die unkonventionelle Lösungen für Pandemiegefahren finden sollen
27.03. BUSINESS WIRE: TELEROUTE ÖFFNET SEINE FRACHTBÖRSEN-PLATTFORM, UM TRANSPORTUNTERNEHMEN IN DER AKTUELLEN KRISE ZU UNTERSTÜTZEN
27.03. BUSINESS WIRE: Yokogawa übernimmt dänisches Startup Grazper Technologies, Spezialist für künstliche Intelligenz zur Bildanalyse
27.03. BUSINESS WIRE: Tobu Railway: Frühjahr 2020: Ein neues Reiseziel in Tokio eröffnet eine 2-tägige Tour mit einer Übernachtung inklusive Kirschbäumen am Sumida-Fluss und den Shitamachi-Sehenswürdigkeiten
27.03. BUSINESS WIRE: Gemeinsamer Bundesausschuss beschließt Aufnahme von TTFields in die Richtlinie Methoden Vertragsärztlicher Versorgung (MVV-RL)
27.03. BUSINESS WIRE: ABLIC bringt neue S-19310, S-19315 und S-19316-Spannungsregler-Serien (LDO) mit integrierter Spannungsüberwachung für die Automobilindustrie auf den Markt
27.03. BUSINESS WIRE: amnimo Inc. beginnt mit Entwicklung von hoch leistungsfähiger, robuster LTE Gateway (Edge Gateway) für den Industriegebrauch
27.03. BUSINESS WIRE: Intelligente Zelltechnologie: Yokogawa entwickelt „SU10 Single Cellome™“-Instrument
27.03. BUSINESS WIRE: Mary Kay produziert und spendet Händedesinfektionsmittel zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie
Anzeige
Anzeige