Spiegel Online manager-magazin.de

Freitag, 22. März 2019

Börse

BUSINESS WIRE: 22 Start-ups werden für Batch Four des Supply Chain Innovation-Programms auf der Plug and Play ausgewählt

14.02.2019, 21:19 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SUNNYVALE, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 14.02.2019 --

Das Plug and Play Supply Chain-Programm richtete vom 4. Februar bis zum 7. Februar 2019 im Silicon Valley seine Batch Four-Auswahlwoche aus. Der Höhepunkt der Auswahlwoche war die Wahl von 22 Start-ups für die Teilnahme am 12-wöchigen Supply Chain Innovation-Programm bei Plug and Play, die weltweit größte End-to-End-Plattform für Lieferketteninnovation.

Die 40 Start-ups, die zur Auswahlwoche kamen, repräsentierten die engere Auswahl aus 500 ursprünglichen Start-up-Bewerbungen, die zuvor vom Plug and Play Supply Chain-Team getroffen wurde. Die teilnehmenden Start-ups stammten aus aller Welt und vertraten Länder wie Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Israel, Kanada und Singapur.

Jedes Start-up präsentierte im Verlauf der Woche mehr als 20 Unternehmenspartnern seinen jeweiligen Geschäftsplan. Die Unternehmenspartner konnten den Vertretern jedes Start-ups direkt Fragen stellen und mehr über ihre Geschäftsziele erfahren. Darüber hinaus nahmen die Start-up-Vertreter und Unternehmenspartner im Rahmen des Programms der Auswahlwoche an Workshops und Networking-Veranstaltungen teil.

Die folgenden 22 Start-ups wurden für das 12-wöchige Supply Chain Innovation-Programm von Plug and Play ausgewählt: Arviem, Atollogy, Autobon, Boxbot, Descartes Labs, Fitter, FleetUp, Hopstack, InOrbit, InstaDeep, Jackfruit Systems, Kinema Systems, LogiNext, MonoLets, The Morpheus Network, NextQuestion, Parsyl, Platform Science, Project Cosimo, SnapSupport und Zorroa.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, diese erstklassige Start-up-Aufstellung während der nächsten Wochen begleiten zu dürfen. Wir sind von ihrem Erfolg überzeugt und können nicht abwarten, zu bezeugen, wie sie neue Meilensteine erreichen", so Farzin Shadpour, Managing Director von Plug and Play Supply Chain.

Die ausgewählten Start-ups werden an der Seite der Unternehmenspartner von Plug and Play Supply Chain ihr Geschäft weiter ausbauen. Zu diesen Unternehmenspartnern zählen AddVentures by SCG, ArcelorMittal, BASF, Braskem, CMA CGM, DHL, Ericsson, ExxonMobil, Geodis, L'Oréal, Lufthansa Cargo, Panalpina, Panasonic, Prologis, PVH Corp., Ryder, Swiss Post, TJX, Union Pacific, USPS und Yamato Transport.

Die Start-ups und Unternehmenspartner werden während des 12-wöchigen Programms zusammenarbeiten, um Pilotprojekte und Investitionsmöglichkeiten zu bewerten. Das Programm gipfelt mit einer einwöchigen Ausstellung im Mai 2019.

Über Plug and Play Supply Chain

Plug and Play Supply Chain, gegründet 2017, ist die weltweit größte End-to-End-Plattform für Lieferketteninnovation. Das Programm arbeitet mit über 30 Unternehmenspartnern zusammen und hat Hunderten von Start-ups geholfen, ihre Unternehmen aufzubauen und wichtige Unternehmenskunden zu gewinnen.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen: https://www.plugandplaytechcenter.com/supply-chain/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Carolina Liu - supplychain@pnptc.com

Weitere Nachrichten

20.03. BUSINESS WIRE: Corsair Infrastructure Partners meldet langfristige Investitionen durch HarbourVest Partners
20.03. BUSINESS WIRE: Lehman Brothers Treasury Announces the Successful Auction of a Portion of its Intercompany Claim against Lehman Brothers Holdings Inc.
20.03. BUSINESS WIRE: Knopp Biosciences führt gemeinsam mit führenden Prüfärzten in Großbritannien eine klinische Studie der Phase 2 mit Dexpramipexol zur Behandlung von schwerem eosinophilen Asthma durch
20.03. BUSINESS WIRE: SmartStream kooperiert mit Cassini Systems, um Finanzdienstleister bei der Erfüllung von Besicherungsanforderungen für nicht geclearte OTC-Derivate zu unterstützen
20.03. BUSINESS WIRE: Mundipharma gibt Einführung von INVOKANA® und VOKANAMET® in Norwegen für die Behandlung von Diabetes Typ 2 im Rahmen einer Alleinvertretungsvereinbarung mit Janssen bekannt
20.03. BUSINESS WIRE: Neue GSMA-Studie: Chinas mobiles Ökosystem entspricht 5,5% des chinesischen BIP
20.03. BUSINESS WIRE: Pfizer Secures Exclusive Option to Acquire Gene Therapy Company Vivet Therapeutics
20.03. BUSINESS WIRE: Fintech-Unternehmen Rimilia ernennt Kevin Kimber zum CEO
20.03. BUSINESS WIRE: Premiere des Kurzfilms „Ziemlich unzertrennlich“ zum Tag des Glücks
20.03. BUSINESS WIRE: FANCL übernimmt durch einen Wechsel zu Rimini Street Support für seine SAP-Anwendungen erneut die Kontrolle seiner IT-Roadmap
Anzeige
Anzeige