BUSINESS WIRE: Scientist.com und HealthEconomics.Com gehen Partnerschaft zur Bereitstellung von Online-Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (HEOR) sowie empirische Beweise (RWE) ein

09.04.2020, 13:55 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Der Marktplatz dient der Verbindung von Anbietern und Abnehmern von HEOR (Health Economics and Outcomes Research) und RWE (Real World Evidence)

SAN DIEGO --(BUSINESS WIRE)-- 09.04.2020 --

Scientist.com, der führende Marktplatz für ausgelagerte Forschung in der Pharmaindustrie, ist eine Partnerschaft mit HealthEconomics.Com eingegangen, der weltweit führenden Connected CommunityTM, die globale Interessenvertreter aus dem HEOR- und RWE-Bereich mit dem Pharmamarkt zusammenbringt. Scientist.com und HealthEconomics.Com haben mit dem HEOR & RWE Marketplace eine virtuelle Plattform geschaffen, die Forscher an Telearbeitsplätzen nutzen können, um HEOR- und RWE-Dienste von Hunderten von globalen Anbietern zu beurteilen und in Anspruch zu nehmen.

"Es ist unerlässlich, dass medizinische Forscher ihre Forschungsprojekte weiterführen können, während sie sich im Rahmen der COVID-19-Pandemie absondern", erklärte Dr. Kevin Lustig, CEO und Gründer von Scientist.com. "Die Partnerschaft mit HealthEconomics.Com zur Bereitstellung eines virtuellen Marktplatzes für HEOR und RWE ermöglicht eine Fortsetzung dieser wichtigen Forschungsarbeiten trotz der vielerorts verordneten Ausgangssperren."

Der HEOR & RWE Marketplace behebt bekannte Probleme wie Verzögerungen bei Vertragsschlüssen, die mangelhafte Standardisierung von Ausschreibungen und den Mangel an kompetenten Anbietern. Der Marktplatz vereinfacht und strafft den Ablauf bei der Beschaffung, sodass schneller Einblicke gewonnen werden können.

Anzeige

"Wo auch immer sie sich befinden, suchen Abnehmer und Anbieter von HEOR- und RWE-Dienstleistungen einfachere und effektivere Wege, um Chancen zu erkennen, Partner zu beschaffen, Zeit und Geld zu sparen und den Marktzugang zu optimieren", kommentierte Patti Peeples, Ph.D., R.Ph., CEO von HealthEconomics.Com. "Der HEOR & RWE Marketplace ist ein leistungsstarkes Medium, um Abnehmer und Anbieter miteinander zu verbinden, wissenschaftliche Dienstleistungen schneller bereitzustellen und wertorientierte Entscheidungen im Gesundheitswesen zu beschleunigen."

Mehr über den neuen Marktplatz erfahren Sie in dem Webinar Faster to Market: Transforming HEOR & RWE Using Virtual Sourcing, das am kommenden Mittwoch, 15. April 2020, um 9.00 Uhr PDT (18.00 Uhr MEZ) stattfinden wird.

Oder registrieren Sie sich als Abnehmer oder Anbieter auf dem HEOR & RWE Marketplace.

Über Scientist.com

Scientist.com ist der führende Marktplatz der Pharmaindustrie für ausgelagerte F&E unter Verwendung von KI. Über diesen Marktplatz wird die Beschaffung von F&E-Leistungen vereinfacht, wodurch Zeit und Geld gespart, Risiken verringert und die neuesten innovativen Werkzeuge und Technologien bereitgestellt werden können. Scientist.com betreibt privatwirtschaftliche Marktplätze für die meisten der größten Pharmaunternehmen der Welt, die Biotechnology Innovation Organization (BIO) sowie die National Institutes of Health (NIH) in den USA. Seit der Gründung im Jahr 2007 hat Scientist.com von 5AM Ventures, Leerink Transformation Partners, dem Heritage Provider Network und anderen 39 Millionen USD erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter scientist.com.

Folgen Sie Scientist.com über die sozialen Medien: LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und Instagram.

Über HealthEconomics.Com

HealthEconomics.Com ist die umfassendste und glaubwürdigste CONNECTED COMMUNITYTM, die als globales Netzwerk für Akteure in den Bereichen Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (HEOR), RWE (empirische Beweise) und Zugang zum Pharmamarkt dient. HealthEconomics.Com verbindet Menschen mit Ressourcen, Forschungsarbeiten, Schulungsmöglichkeiten, Arbeitsplätzen und Richtlinien - alles an einer Stelle - mit der unternehmerischen Zielsetzung, die Kommunikation über die Wertschöpfung im Gesundheitswesen zu verbessern, was letztlich zu besseren Ergebnissen im Gesundheitswesen und zu geringeren Kosten führt. Weitere Informationen finden Sie unter healtheconomics.com. Verbinden Sie sich mit HealthEconomics.Com über die sozialen Medien: LinkedIn, Twitter, Facebook, Vimeo

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sean Preci
Leiter Unternehmenskommunikation
+1 858 455 1300, Durchwahl 401
marketing@scientist.com

Weitere Nachrichten

08:10 IRW-PRESS: Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining Corporation Plc: Ausübung von Aktienoptionen
08:04 IRW-PRESS: Global Care Capital Inc. : Global Care Capital unterzeichnet endgültige Vereinbarung hinsichtlich Erwerbs von 70-%-Beteiligung an High Standard Health Care mit bisherigen Bestellungen im Wert von 4 Millionen Dollar und einer Bruttomarge von 40
07:17 IRW-PRESS: Kingman Minerals Ltd.: Kingman bereitet sich auf Bohrprogramm im Bereich des historischen Untertagebaubetriebs im Goldprojekt Mohave vor
07:00 IRW-PRESS: dynaCERT Inc.: dynaCERT kündigt vermittelte Aktienfinanzierung an
07:00 IRW-PRESS: EAST AFRICA METALS INC: East Africa Metals meldet kurzfristiges Darlehen von einer nahestehenden Partei
01:38 BUSINESS WIRE: Lineage Logistics vollzieht Übernahme von Emergent Cold
01:34 BUSINESS WIRE: FLIR Systems installiert seine EST-Screening-Lösung im Pentagon zur Unterstützung des Kampfes gegen COVID-19
01:27 BUSINESS WIRE: Western Union verzeichnet im Mai eine deutliche Verbesserung der Trends bei den „Consumer-to-Consumer“-Transaktionen, einschließlich eines Rekordniveaus bei digitalen Transaktionen
00:56 BUSINESS WIRE: Impossible Foods erwirkt einstweilige Verfügung in EU-Verfahren wegen Markenrechtsverletzung
00:04 BUSINESS WIRE: Laser Force Cytology von LumaCyte beschleunigt die Herstellung von Gentherapien
Anzeige
Anzeige