GlobeNewswire: Generalversammlung 2020: Aktionäre von Tecan stimmen sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zu

07.04.2020, 17:45 Uhr

Generalversammlung 2020: Aktionäre von Tecan stimmen sämtlichen Anträgen des
Verwaltungsrats zu Stimmabgabe ausschliesslich über unabhängigen
Stimmrechtsvertreter gemäss Covid-19-Verordnung 2 der Schweizer Regierung zur
Bekämpfung der Pandemie Dividendenerhöhung von CHF 2.10 auf CH 2.20 pro Aktie
Lukas Braunschweiler, Heinrich Fischer, Oliver Fetzer, Lars Holmqvist, Karen
Huebscher, Christa Kreuzburg und Daniel R. Marshak als
Verwaltungsratsmitglieder wiedergewählt Lukas Braunschweiler von den Aktionären
als Präsident bestätigt Christa Kreuzburg, Oliver Fetzer und Daniel R. Marshak
als Mitglieder des Vergütungsausschusses bestätigt Statutenänderung zur
Erneuerung des genehmigten Kapitals angenommen Alle Anträge zu Vergütungen
genehmigt

Männedorf, Schweiz, 7. April 2020 - Die Generalversammlung der Tecan Group AG
(SIX Swiss Exchange: TECN) hat per Datum 7. April 2020 sämtlichen Anträgen des
Verwaltungsrats zugestimmt. Die Generalversammlung wurde somit zum
angekündigten Termin durchgeführt, jedoch am Sitz der Gesellschaft ohne
persönliche Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre. Die Stimmrechte konnten
ausschliesslich durch Bevollmächtigung des unabhängigen Stimmrechtsvertreters
ausgeübt werden; dies gemäss Covid-19-Verordnung 2 der Schweizer Regierung zur
Bekämpfung der Pandemie. Die Aktionärinnen und Aktionäre waren von Tecan am 23.
März 2020 über das Vorgehen informiert worden.
Sie genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung sowie die
Konzernrechnung und erteilten dem Verwaltungsrat sowie der Geschäftsleitung die
Entlastung. Sie stimmten einer Erhöhung der Dividende von CHF 2.10 auf CHF 2.20
pro Aktie zu. Die Hälfte der Dividende, d.h. CHF 1.10, wird dabei als
Rückzahlung der Reserven aus Kapitaleinlagen ausgeschüttet und erfolgt daher
ohne Abzug der Verrechnungssteuer. Die Auszahlung erfolgt per 15. April 2020.

Sämtliche Mitglieder des Verwaltungsrats von Tecan wurden von den Aktionären
für eine Amtszeit von einem Jahr bestätigt: Heinrich Fischer, Dr. Oliver
Fetzer, Lars Holmqvist, Dr. Karen Huebscher, Dr. Christa Kreuzburg, Dr. Daniel
R. Marshak und Dr. Lukas Braunschweiler. Als Präsident des Verwaltungsrats
wurde Lukas Braunschweiler wiedergewählt. Die Aktionäre bestätigten auch
Christa Kreuzburg, Oliver Fetzer und Daniel R. Marshak als Mitglieder des
Vergütungsausschusses.

Statutenänderung zur Erneuerung des genehmigten Kapitals angenommen
Des Weiteren genehmigte die Generalversammlung eine Statutenänderung zur
Erneuerung des genehmigten Kapitals. An der Generalversammlung vom 17. April
2018 hatten die Aktionäre letztmals die Schaffung von genehmigtem Kapital
gutgeheissen, mit Gültigkeit für die zwei Jahre bis zur Generalversammlung
2020. An der diesjährigen Generalversammlung beantragte der Verwaltungsrat eine
Verlängerung des genehmigten Kapitals bis zum 17. April 2022. Dabei dürfen die
Bezugsrechte nur für knapp 10% der neu ausgegebenen Aktien ausgeschlossen
werden. Generell behält Tecan dank der Verlängerung des genehmigten Kapitals
den zusätzlichen unternehmerischen Handlungsspielraum, um externe
Wachstumschancen flexibel nutzen zu können.

Weitere Anträge ebenfalls genehmigt
Die Aktionäre stimmten über den Rahmen für die Vergütungen von Verwaltungsrat
und Konzernleitung (Geschäftsleitung) im kommenden Geschäftsjahr ab, dies
gemäss Verordnung der Schweizer Regierung gegen übermässige Vergütungen bei
börsenkotierten Unternehmen (VegüV). Mit einem bindenden Entscheid genehmigten
die Aktionäre den beantragten maximalen Gesamtbetrag für die Konzernleitung für
das Geschäftsjahr 2021 wie auch für den Verwaltungsrat für den Zeitraum bis zur
ordentlichen Generalversammlung 2021. Auch der Vergütungsbericht 2019, den
Tecan zur Konsultativabstimmung vorlegte, wurde von den Aktionären erneut
angenommen.

Als Revisionsstelle wurde Ernst & Young AG, Zürich, für das Geschäftsjahr 2020
wiedergewählt.
Als unabhängigen Stimmrechtsvertreter bestätigten die Aktionäre auf Antrag des
Verwaltungsrats die Proxy Voting Services GmbH, Zürich, für den Zeitraum bis
zum Abschluss der 35. ordentlichen Generalversammlung 2021 der Tecan Group AG.

Nächster Termin
Tecan wird den Bericht zum ersten Halbjahr 2020 am 12. August 2020
veröffentlichen.

Über Tecan
Tecan (www.tecan.com) ist ein weltweit führender Anbieter von
Laborinstrumenten und Lösungen für die Branchen Biopharma, Forensik und
Klinische Diagnostik. Das Unternehmen ist auf Entwicklung, Herstellung und
Vertrieb von Automatisierungslösungen für Laboratorien im LifeScience-Bereich
spezialisiert. Die Kunden von Tecan sind Pharma- und Biotechnologieunternehmen,
Forschungsabteilungen von Universitäten sowie forensische und diagnostische
Laboratorien. Als Originalgerätehersteller (OEM) ist Tecan auch führend in der
Entwicklung und Herstellung von OEM-Instrumenten und Komponenten, die vom
jeweiligen Partnerunternehmen vertrieben werden. Tecan wurde 1980 in der
Schweiz gegründet. Das Unternehmen verfügt über Produktions-, Forschungs- und
Entwicklungsstätten in Europa und in Nordamerika. In 52 Ländern unterhält es
ein Vertriebs- und Servicenetz. Im Jahr 2019 erzielte Tecan einen Umsatz von
CHF 637 Mio. (USD 643 Mio.; EUR 574 Mio.). Die Namenaktien der Tecan Group
werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (TECN; ISIN CH0012100191).

Für weitere Informationen:

Anzeige

Tecan Group
Martin Brändle
Senior Vice President, Corporate Communications & IR
Tel. +41 (0) 44 922 84 30
Fax +41 (0) 44 922 88 89
investor@tecan.com
www.tecan.com



Anhang Medienmitteilung

Weitere Nachrichten

20:58 BUSINESS WIRE: Takeda gibt überzeugende Daten aus der Phase-II-Studie mit Pevonedistat plus Azacitidin bei Patienten mit erhöhtem MDS-Risiko bekannt
18:53 IRW-PRESS: Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt nimmt Bohrungen in der hochgradigen Silberentdeckung Castle East wieder auf
18:00 BUSINESS WIRE: NOXXON GIBT EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG BEKANNT
17:05 BUSINESS WIRE: LetsGetChecked debütiert mit einem von der FDA EUA autorisierten Coronavirus (COVID-19) Sure-track Test für zu Hause
16:00 BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt vollständige Rückzahlung der ausstehenden 4,200 % vorrangigen Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2021 an
14:42 BUSINESS WIRE: Größte europäische quantitative Studie zum Thema Erdnussallergie bestätigt signifikanten Bedarf, erhebliche Belastung und psychosoziale Auswirkungen der Erdnussallergie auf Allergiker und ihre Betreuer
14:00 BUSINESS WIRE: Takeda Receives Positive CHMP Opinion for Pre-Filled Syringe Presentation of TAKHZYRO® (lanadelumab) for Use as a Preventive Treatment for Hereditary Angioedema Attacks
13:38 BUSINESS WIRE: Boehringer Ingelheim receives positive CHMP opinion for a third nintedanib indication in pulmonary fibrosis1
12:07 BUSINESS WIRE: Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO & Geschäftsführer
11:58 BUSINESS WIRE: Die Investition von Synack in Höhe von 52 Millionen USD fördert die Zukunft der Tele-Sicherheitstests von weltweiten Elite-Hackern
Anzeige
Anzeige