BUSINESS WIRE: Moody's Analytics: ImpairmentStudioTM-Plattform besteht 2019 SOC 1®-Prüfung mit Erfolg

17.01.2020, 08:30 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

NEW YORK --(BUSINESS WIRE)-- 17.01.2020 --

Moody's Analytics gab heute bekannt, dass die ImpairmentStudio-Plattform, das Herzstück der Current Expected Credit Loss (CECL)-Lösung, eine System and Organization Controls (SOC 1) Type 2-Prüfung nach den Prüfungsstandards des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) durchlaufen hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200116005827/de/

Die Prüfung umfasst Richtlinien, Betriebsverfahren und Kontrollen in Bezug auf die Finanzberichterstattung der Nutzereinheiten durch einen unabhängigen Prüfer, um objektiv zu bestätigen, dass der Diesntleister seine erklärten Kontrollziele erfüllt.

Die ImpairmentStudio-Plattform basiert auf der neuesten Cloud-basierten Technologie und ermöglicht es Anwendern, die komplexen Prozesse zu automatisieren und zu vereinfachen, die zur Erfüllung des CECL-Buchhaltungsstandards erforderlich sind. Die preisgekrönte Lösung kombiniert unsere umfangreichen Kreditrisikodaten, unsere erstklassigen Analysemöglichkeiten und unser Fachwissen im Bereich der Wertberichtigung und wird für seine Vollständigkeit und die umfassenden CECL-Automatisierungsmöglichkeiten gelobt.

Anzeige

"Wir sind bestrebt, unseren Kunden Produkte zu liefern, die eine außergewöhnliche betriebliche Compliance gewährleisten", so Eric Ebel, Managing Director bei Moody's Analytics. "Die erfolgreiche SOC 1 Typ 2-Prüfung zeigt, dass unsere ImpairmentStudio-Lösung die gesteckten Ziele erreicht hat."

Hier finden Sie weitere Informationen zur ImpairmentStudio-Plattform.

Moody's Analytics, Moody's und alle anderen Namen, Logos und Symbole, die Moody's Analytics und/oder seine Produkte und Dienstleistungen kennzeichnen, sind Marken von Moody's Analytics, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen. Marken Dritter, auf die hier Bezug genommen wird, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über Moody's Analytics

Moody's Analytics bietet Finanzinformationen und Analysewerkzeuge, die Führungskräfte dabei unterstützen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Unser tiefes Risikowissen, unsere umfangreichen Informationsressourcen und die innovative Anwendung von Technologien helfen unseren Kunden, sich in einem sich entwickelnden Markt sicher zu bewegen. Wir sind bekannt für unsere branchenführenden und preisgekrönten Lösungen, die aus Forschung, Daten, Software und professionellen Dienstleistungen bestehen und die zusammen für eine nahtlose Kundenerfahrung sorgen. Wir schaffen Vertrauen in Tausende von Organisationen weltweit, mit unserem Engagement für Exzellenz, unserer offenen Denkweise und unserem Fokus auf die Erfüllung von Kundenbedürfnissen. Weitere Informationen über Moody's Analytics finden Sie auf unserer Website oder wenn Sie uns auf Twitter oder LinkedIn folgen.

Moody's Analytics, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Moody's Corporation (NYSE:MCO). Die Moody's Corporation verzeichnete im Jahr 2018 einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar, beschäftigt weltweit rund 10.900 Mitarbeiter und ist in 44 Ländern vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

JUSTIN BURSZTEIN
Moody's Analytics Communications
001.212.553.1163
justin.bursztein@moodys.com

Moody's Analytics Media Relations

moodysanalytics.com
twitter.com/moodysanalytics
linkedin.com/company/moodysanalytics

Anzeige