Spiegel Online manager-magazin.de

Samstag, 23. Februar 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Kohärente Massive-MIMO-Lösung von Blue Danube Systems bietet branchenweit höchste Kapazitätssteigerungen bei mehreren kommerziellen Netzwerken

22.02.2019, 14:18 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • Erste FDD-Massive-MIMO-Lösung bringt eine 2,5-fache Kapazitätssteigerung für aktive und stark ausgelastete LTE-Netze.
  • Branchenweit erste Lösung für vertikales Beamforming zur Verbesserung der Abdeckung in Hochhäusern.
  • Erweiterung der technologischen Leistungsfähigkeit auf TDD-LTE, angefangen bei den 2,5- und 3,5-GHz-Frequenzbändern.

SANTA CLARA, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 22.02.2019 --

Blue Danube Systems, ein Anbieter intelligenter Lösungen für drahtlose Verbindungen, mit deren Hilfe Mobilfunkbetreiber die Herausforderungen des explosiven Datenwachstums angehen können, gibt bedeutsame Ergebnisse von mehreren neuen FDD-Einsätzen bei kommerziellen Netzwerken mit aktivem Datenverkehr bekannt. Bei diesen Installationen mit mehreren Elementen zeigen sich eine 2,5-mal höhere Mobilnetzkapazität sowie erheblich gesteigerte Durchlaufleistungen für Benutzer sowohl bei alten LTE-Terminals als auch bei neueren Smartphones.

BeamCraftTM-500-Antennen von Blue Danube wurden in 4G-LTE-Netzwerken in dicht besiedelten Megastädten und anderen Gegenden mit hoher Verkehrslast an der Grenze der Bandbreitenkapazität aufgestellt. Für die Systeme wurde eine intelligente, auf Analytik beruhende Optimierung von mehreren Standorten ausgenutzt, und die Leistung wurde direkt an den Performance-Management-Systemen der Betreiber gemessen. Die Ergebnisse weisen auf zunehmende Leistungssteigerungen hin, je mehr Einheiten eingesetzt wurden, und sie heben die Vorteile einer Optimierung und Koordination über mehrere Standorte hervor. Einheitliche Leistungsverbesserungen wurden an allen Standorten beobachtet, an denen BeamCraft-Einheiten einander gegenübergestellt wurden und die interzellulare Koordination somit voll ausgeschöpft werden kann, wobei 2,5-fache Kapazitätssteigerungen über das gesamte Cluster hinweg erreicht und sogar übertroffen wurden. Darüber hinaus wurden mit den Einsätzen von Blue Danube die durchschnittlichen Download-Geschwindigkeiten auf Benutzerseite erhöht und 4G-LTE-Dienste auf bisher unterversorgte Gebiete ausgedehnt, was sich in verbesserter Abdeckung an Standorten mit hoher Nachfrage wie etwa Krankenhäusern, Nahverkehrsterminals und Hochhäusern dank vertikalem Beamforming äußerte.

Das einzigartige kohärente Massive-MIMO-System von Blue Danube wird weltweit von fünf 4G-LTE-Betreibern eingesetzt und ist in Nordamerika seit 2016 in kommerziellen Netzwerken in Betrieb, wo es von Tausenden von Benutzern für tägliche Datenübertragungen in Höhe von Hunderten von Gigabytes genutzt wird. Zusätzlich zur Lösung der Kapazitätsherausforderungen in heutigen 4G-LTE-Netzen sind die Produkte von Blue Danube auch vollkommen kompatibel mit und von der Software her aufrüstbar auf 5G NR. Das Unternehmen erweitert die technologische Leistungsfähigkeit auf TDD-Frequenzbänder, angefangen mit den Frequenzen 2,5 und 3,5 GHz, und ermöglicht bei zukünftigen Produkten den FD-MIMO-Betrieb.

"Diese Ergebnisse bekräftigen, warum Blue Danube ein Massive-MIMO-Anbieter ist, den es im Auge zu behalten gilt", so Daryl Schoolar, Practice Leader bei Ovum. "Frequenzbänder des FDD-Spektrums sind weiterhin die primären Frequenzbänder, die heutzutage genutzt werden. Die Fähigkeit, diesen Frequenzbändern mehr Kapazität zu geben, ist für Mobilfunkbetreiber von größter Bedeutung."

Anzeige

"Die heutigen Ergebnisse stellen ganz klar die beispiellose Leistung unserer kohärenten Massive-MIMO-Technologie heraus", sagte Mark Pinto, Präsident und CEO von Blue Danube Systems. "Es gibt derzeit keine anderen Lösungen auf dem Markt mit derselben Leistungsfähigkeit in kommerziellen Betriebsumgebungen. Die Flexibilität unserer Lösung ermöglicht einzigartige Einsatzmöglichkeiten von vertikalem Beamforming bis hin zu Bedarfskapazitäten mit dynamischem Beamforming nach Tageszeiten. Wir haben unsere Technologie im FDD-Modus nachgewiesen und erweitern unsere Fähigkeiten jetzt auf TDD sowie auf höhere Frequenzbänder."

Blue Danube nimmt vom 25. bis 28. Februar am Mobile World Congress in Barcelona (Spanien) teil. Blue Danube ist in Halle 2 an Besucherstand 2M63 zu finden.

Über Blue Danube Systems

Blue Danube Systems entwickelt intelligente drahtlose Lösungen für Mobilfunkanbieter und andere Anwendungsbereiche. Unser Portfolio mit Produkten für aktive Antennenarrays beruht auf einer innovativen Technologie, die RF-Kohärenz bei jeder Frequenz und jedem Formfaktor sicherstellt. Die Lösungen werden in einer kostengünstigen und flexiblen Hardware-Architektur mit Software umgesetzt, die höchst präzises und agiles Beamforming ermöglicht. In Kombination mit AI/ML-Algorithmen auf Cloud-Basis zur Netzwerkoptimierung ermöglichen unsere Massive-MIMO-Lösungen eine erhebliche Kapazitätssteigerung bei den heutigen Mobilfunknetzen und Smartphones, lassen sich aber auch vollständig auf zukünftige 5G-Netzwerke ausdehnen. Blue Danube Systems ist ein Start-up-Unternehmen in Privatbesitz, das von Sequoia Capital und Silver Lake sowie weiteren Investoren wie AT&T unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.bluedanube.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sue Stein
Blue Danube
510.507.0350
suestein@bluedanube.com

Weitere Nachrichten

22.02. BUSINESS WIRE: Kohärente Massive-MIMO-Lösung von Blue Danube Systems bietet branchenweit höchste Kapazitätssteigerungen bei mehreren kommerziellen Netzwerken
22.02. IRW-PRESS: Rockcliff Metals Corp.: Rockcliff Metals Corporation kündigt eine Finanzierung in Höhe von bis zu 30 Mio. Dollar sowie den Erwerb von Vermögenswerten an, um sich als ein führendes Explorations- und Erschließungsunternehmen für Basismetalle in M
22.02. IRW-PRESS: ICC International Cannabis Corp: International Cannabis informiert über den aktuellen Stand seines Asset-Portfolios
22.02. BUSINESS WIRE: ACHTUNG - KORREKTUR : Volltext der Pressemitteilung folgt: Zycus Horizon: Von Leesburg nach Budapest!
22.02. IRW-PRESS: Global Li-Ion Graphite: Graphite Hot Stock mit Offtake Agreement. Graphit-Produzent neben Tesla entsteht - Jetzt 1.100% mit Graphit Aktientip 2019 Global Li-Ion Graphite Corp.nach 1.272% mit Kibaran Resources und 26.621% mit Syrah Resources – A
22.02. IRW-PRESS: Fremont Gold Ltd.: Fremont Discovers Gold-in-Soil Anomalies at Roberts Creek, Nevada; Exploration Update
22.02. IRW-PRESS: Fremont Gold Ltd.: Fremont entdeckt im Projekt Roberts Creek in Nevada Gold-in-Boden-Anomalien und berichtet über die aktuellen Explorationsaktivitäten
22.02. IRW-PRESS: TransCanna Holdings Inc.: TransCanna unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich Pacht von Produktions- und Logistikeinrichtung in Südkalifornien
22.02. BUSINESS WIRE: Blue Danube Systems erweitert BeamPlanner™ Software mit künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernfähigkeiten
22.02. BUSINESS WIRE: Ingram Micro und MassChallenge geben Comet CompetitionTop B2B-Startups bekannt
Anzeige
Anzeige