Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 03. März 2015

Börse

Mercedes-Benz weiter mit starkem Momentum im Februar

03.03.2015, 11:50 Uhr

Von Ilka Kopplin

GENF (Dowjones)--Die Daimler-Autotochter Mercedes-Benz Cars dürfte auch im Februar ihren Erfolgskurs fortgesetzt haben. "Es scheint, dass sich auch im Februar das starke Verkaufsmomentum weiter fortgesetzt hat", sagte Konzernlenker Dieter Zetsche während eines Pressegesprächs auf dem Genfer Autosalon.

Der weltweite Pkw-Markt dürfte in diesem Jahr rund 4 Prozent zulegen, Daimlers Auto-Tochter soll dabei stärker wachsen als der Markt, bekräftigte der Manager zuvor getätigte Aussagen. USA und China dürften dabei die Wachstumstreiber sein. Doch auch für den europäischen Markt sei er optimistisch für die Entwicklung der eigenen Verkäufe.

Im Gegensatz zu vielen anderen in der Branche habe Mercedes-Benz im vergangenen Jahr in Russland zugelegt, auch im Januar und Februar sei es dort noch bergauf gegangen. Zetsche geht allerdings davon aus, dass die schwierigen Marktbedingungen zukünftig auch Mercedes-Benz beeinflussen werden. Der Markt für leichte Fahrzeuge in Russland ist im vergangenen Jahr laut deutschem Branchenverband VDA um 10 Prozent eingebrochen.

Daimlers Autotochter profitiere derzeit insgesamt von einer guten Preisdurchsetzung. In China verzeichne man seit einem halben Jahr eine "positive und stabile" Preisentwicklung dank der neuen Produktpalette, im Gegensatz zu einigen Wettbewerbern, die teils hohe Nachlässe gewährten. Auch in den Vereinigten Staaten zeige sich ein positives Bild, sagte Zetsche weiter.

Anzeige
Mit Blick auf Google, Apple und andere Unternehmen, die sich möglicherweise in der Automobilbranche engagieren möchten, sagte Zetsche, er heiße jegliche Konkurrenz willkommen. Die würde den Dax-Konzern sogar stärken. "Wir sind bestens aufgestellt", bekräftigte er beispielsweise mit Blick auf die Technologie des automatisierten Fahrens. Insgesamt sei die Branche derzeit durch viele Veränderungen und Umbrüche geprägt, aber man sehe all diese Veränderungen als eine Chance.

Kontakt zum Autor ilka.kopplin@wsj.com

DJG/iko/sha

END) Dow Jones Newswires

March 03, 2015 05:50 ET (10:50 GMT)

Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.
Stand: 11.53 Uhr | Börsenschluss in 5:21 Std.
87,02 Aktueller Kurs an Börse Xetra +0,40% / +0,35 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Stand: 10.21 Uhr | Börsenschluss in 5:21 Std.
509,60 Aktueller Kurs an Börse Xetra +1,33% / +6,70 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Stand: 12.57 Uhr | Börsenschluss in 5:21 Std.
86,50 Aktueller Kurs an Börse Xetra -0,89% / -0,78 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Stand: 11.53 Uhr | Börsenschluss in 5:21 Std.
115,70 Aktueller Kurs an Börse Xetra US Stars -0,22% / -0,25 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Stand: 11.10 Uhr | Börsenschluss in 5:21 Std.
514,90 Aktueller Kurs an Börse Xetra US Stars +1,73% / +8,75 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart