Spiegel Online manager magazin online

Freitag, 31. Oktober 2014

Börse

BNP Paribas steigert Gewinn dank gutem Investmentgeschäft

31.10.2014, 07:26 Uhr

Von Noémie Bisserbe

PARIS--Die französische Großbank BNP Paribas hat im dritten Quartal von einem starken Investmentgeschäft profitiert. Das Institut, das im Sommer 9 Milliarden US-Dollar Strafe wegen Verletzung von US-Sanktionen zahlen musste, übertraf damit die Erwartungen.

Der Gewinn der nach Bilanzsumme größten französischen Bank kletterte um 11 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro. Analysten hatten mit 1,38 Milliarden Euro gerechnet. Die Einnahmen legten um 4 Prozent auf 9,54 Milliarden Euro zu.

Die harte Kernkapitalquote hat die Bank per Ende September weiter gestärkt, wenn auch nur leicht. Sie stieg seit Ende Juni um 0,1 Prozentpunkte auf 10,1 Prozent.

BNP Paribas ist die erste der großen französischen Banken, die ihre Zahlen zum dritten Quartal vorlegt. Societe Generale und Credit Agricole werden ihre Quartalsberichte am 6. November veröffentlichen.

Anzeige
Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/jhe

END) Dow Jones Newswires

October 31, 2014 02:26 ET (06:26 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.
Stand: 16.31 Uhr
23,88 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt -0,52% / -0,13 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Stand: 07.21 Uhr
49,70 Aktueller Kurs an Börse Lang & Schwarz +1,43% / +0,70 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart