Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 01. September 2015

Börse

BUSINESS WIRE: Campbell Killin Brittan & Ray LLC beauftragt Workshare Transact mit der Unterstützung einer Finanztransaktion in Höhe von 225 Millionen US-Dollar

31.08.2015, 20:58 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • 50 % Zeitersparnis bei dokumentenbezogenen Aufgaben
  • 75 % Zeitersparnis bei der Vorbereitung von Abschluss-Mappen
  • 80 % weniger E-Mails zur Übermittlung von Dateien

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 31.08.2015 --

Campbell Killin Brittan & Ray LLC, eine Wirtschaftskanzlei aus Denver, setzt Workshare Transact ein, die neue Anwendung für das Transaktionsmanagement von Workshare, um die Effizienz ihrer Rechtsgeschäfte zu steigern.

Mit ihren Kerntätigkeiten in den Bereichen Immobilien und Finanzen führt CKBR dutzende von Einzelkreditgeschäften sowie syndizierte Kredittransaktionen für einige der größten kommerziellen Darlehensgeber in den Vereinigten Staaten durch. Für jeden Abschluss werden mindestens 500 PDF- und Word-Dateien erstellt, die traditionell ausschließlich per E-Mail in Umlauf gebracht werden.

Um veraltete und ineffiziente Vertragsprozesse in den Griff zu bekommen, hat CKBR das Unternehmen Workshare Transact damit beauftragt, eine Finanztransaktion in Höhe von 225 Millionen US-Dollar für einen Kunden, einen großen kommerziellen Kreditgeber, zu unterstützen. CKBR hat einen checklistenbasierten Arbeitsbereich bei Workshare Transact eingerichtet, an dem alle Transaktionsdateien, darunter Entwurfsfassungen, Ausführungsversionen und unterzeichnete Dokumente, an einem einheitlichen Ort zwischen den Vertragsparteien auf strukturierte und geordnete Weise ausgetauscht werden können. Schätzungen von CKBR zufolge wurden im Verlauf der Transaktion 50 Prozent der Zeit für Aufgaben der Dokumentenorganisation und 80 Prozent der E-Mails zur Weitergabe von Dateien eingespart.

Das Unternehmen profitierte ferner vom PDF-Editor für Abschluss-Mappen von Workshare Transact, der es ihm erlaubte, vollständige Fassungen der Vertragsdokumente mit wenigen Klicks zu erstellen. CKBR erzielte so durch die Nutzung bestehender Scan- und Druckverfahren eine geschätzte Zeitersparnis von 75 Prozent und die fertige Abschluss-Mappe wird bei Transact für eine eventuelle künftige Nutzung leicht zugänglich und sicher aufbewahrt.

Anzeige

Justin Burns, Partner bei CKBR, kommentierte: "Transact ist eine hervorragende Anwendung, welche die Vertragsabwicklung für alle Beteiligten viel angenehmer macht. Unser Kunde schätzt insbesondere die Transparenz des Prozesses, während wir eine beachtliche Zeitersparnis bei Aufgaben wie der Vorbereitung von Abschluss-Mappen erzielen. Auch die Weitergabe von Dateien wurde auf ein Minimum reduziert. Wir werden Transact für unsere Abschlüsse voraussichtlich weiterhin in Anspruch nehmen und uns so einen Wettbewerbsvorteil bei unseren Transaktionsgeschäften sichern."

Anthony Foy, CEO von Workshare, meinte: "Durch die Automatisierung von zeitkritischen Aufgaben, die früher manuell und mit großem Aufwand erledigt wurden, steht CKBR an der Spitze moderner Vertragsprozesse. Mit dem strukturierten und organisierten checklistenbasierten Arbeitsbereich von Transact hat CKBR enorm viel Zeit eingespart, die früher für Dokumentenmanagement und Vertragsverwaltung vergeudet wurde. So kann sich der involvierte Personenkreis intensiver mit juristischen Aufgaben wie der Gestaltung und der Verhandlung befassen. Dies verschafft ihm einen Wettbewerbsvorsprung und ermöglicht allen Beteiligten ein angenehmeres Arbeiten."

ÜBER WORKSHARE

Workshare ist ein führender Anbieter von sicheren Filesharing- und Kollaborationsanwendungen für Unternehmen. Workshare ermöglicht es den Benutzern, auf einfache Weise hochwertige Inhalte überall und mit beliebigen Geräten zu erstellen, gemeinsam zu nutzen und zu verwalten. Workshare verbessert die Effizienz kollaborativer Verfahren, indem es Content-Inhaber in die Lage versetzt, Änderungen an gemeinsam genutzten Dokumenten gleichzeitig und präzise zu verfolgen und zu vergleichen. Workshare reduziert zudem die wirtschaftlichen Risiken, die das versehentliche Teilen vertraulicher oder sicherheitsrelevanter Dokumente in sich birgt. Über zwei Millionen Fachkräfte in 70 Ländern nutzen die preisgekrönten Desktop-, Mobil-, Tablet- und Online-Anwendungen von Workshare. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.workshare.com oder folgen Sie Workshare auf http://www.twitter.com/workshare.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Workshare
Georgina Heaume, 0044 (0)207 539 1331
Corporate Communications Manager

Anzeige